Kündigung, Kosten Gerichtsvollzieher und Entsorgungskosten

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Pitty, 26.01.2014.

  1. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Ich habe eine fristlose Kündigung geschrieben. Kann ich dem Mieter die Kosten für die Zustellung durch den Gerichtsvollzieher überhelfen?

    Eigentlich hätte ich nichts gemacht. Es handelt sich nur um die Vermietung von Gartenland und 2 Garagen. Ich habe seit Mietausstand (August 13) noch nicht die Garagenschlüssel zurück. Zum anderen hat der Mieter trotz Abmahnung und mehrmaliger leerer Versprechungen am Telefon das Gelände noch nicht geräumt. Jetzt habe ich mir von einem Entsorgungsunternehmen ein Angebot geben lassen. Knapp 800€ Müllentsorgungskosten kommen auf mich hinzu.:unsicher038: Mir wird ganz schlecht. Jetzt möchte ich, das er es noch entsorgt, wenn ich der Kündigung das Angebot beilege.
    Ich weiss nicht ob er ALG II bezieht. Er hat ein Auto. Ob es auf ihn oder jemanden anderen zugelassen ist weis ich nicht. Von daher würde ich versuchen den gerichtlichen Weg einzuschlagen und mir die Entsorgungskosten von ihm zurück zu holen.

    Muss ich dabei auf irgendetwas achten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Neben einer klugen Wahl deines Rechtsvertreters, auf die Vermögensverhältnisse deines Gegenübers, also bisherigen Mieters/Pächters. Es ist nicht sinnvoll gutes Geld, schlechtem hinterher zu werfen.

    Bau dir langfristig eine vermieterkonforme Infrastruktur auf, dazu gehört auch ein Entsorger mit Ambitionen zur Verwertung und guten Konditionen. Fast noch wichtiger ist ein gewisser Draht zur "Dorfzeitung" - nicht selten ist eine gewisse Ähnlichkeit zu "Else Kling" gegeben. Die Informationen sind mit Vorsicht zu genießen und oft bösartig, können aber Gold wert sein.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    1.248
    Meiner Meinung nach nicht. Die Kosten, die Kündigung in den Herrschaftsbereich des Mieters zu verbringen, fallen in deine Risikosphäre.
     
Thema: Kündigung, Kosten Gerichtsvollzieher und Entsorgungskosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. entsorgungskosten alg ii

    ,
  2. entsorgungskosten vermietung

    ,
  3. GERICHTSVOLLZIEHER ENTSORGUNGSKOSTEN

Die Seite wird geladen...

Kündigung, Kosten Gerichtsvollzieher und Entsorgungskosten - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  4. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  5. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...