Kündigung Miete für Heizkostenverteiler

Diskutiere Kündigung Miete für Heizkostenverteiler im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, durch Erbschaft wurde ein Zweifamilienhaus geerbt welches jetzt alleine vom Erben bewohnt wird. Ein Mietvertrag vom Erblasser mit Brunata...

  1. #1 index58, 24.08.2018
    index58

    index58 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    durch Erbschaft wurde ein Zweifamilienhaus geerbt welches jetzt alleine vom Erben bewohnt
    wird. Ein Mietvertrag vom Erblasser mit Brunata besteht seit 2013 und kann laut der Aussage
    nicht vor 2023 aufgelöst werden oder nur mit einer hohen Abstandszahlung .
    Frage:
    Laut dem BGH, Urteil vom 19.12.2007, AZ: XII ZR 61/05 sind 10 Jahresverträge nicht zumutbar.
    Kann man sich darauf beruhen , zumal die Geräte nicht mehr benötigt werden und ein
    Eigentumsübergang stattgefunden hat.
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.091
    Zustimmungen:
    4.350
    Wenn Leitsätze nur immer so einfach zu bilden wären ...


    Die Anbieter sehen das naturgemäß etwas anders. Also wird man wohl eine gute Portion Entschlossenheit mitbringen müssen, wenn man vorzeitig aus solchen Verträgen raus will - das dürfte regelmäßig den Briefkopf eines Anwalts erforderlich machen.

    In der oft zitierten Entscheidung des BGH steht nirgends, dass eine solche Laufzeit prinzipiell unzulässig ist. Es geht stattdessen darum, ob durch die lange Laufzeit eine unangemessene Verschiebung von Risiken zum Verbraucher erfolgt, d.h. insbesondere ob nicht berechtigte Interessen des Unternehmers entgegenstehen. Da wird in den Jahren bis 2013 die Rechtsabteilung schon die eine oder andere Idee gehabt haben, wie man das begründen und auch formulieren kann.

    Mit Blick darauf, dass du die Geräte ja überhaupt nicht brauchst (d.h. nicht nur zu einem günstigeren Anbieter willst) und erst die Hälfte der vereinbarten Laufzeit um ist, würde ich mir schon überlegen, hier den Rechtsweg zu beschreiten. Dass die Sache nicht ganz einfach ist, wie man sie vielleicht gerne hätte, sollte man dabei aber immer bedenken.
     
    sara gefällt das.
Thema: Kündigung Miete für Heizkostenverteiler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Urteil über 10 jahresmietvertrag von wärmemengenzählerBGH 19.12.2007 - XII ZR 61/05

    ,
  2. kündigung heizkostenverteiler

    ,
  3. brunata kündigung

Die Seite wird geladen...

Kündigung Miete für Heizkostenverteiler - Ähnliche Themen

  1. Mieter Droht / Beleidigt

    Mieter Droht / Beleidigt: Wir haben ein Problem. Mein Mieter brüllt regelmäßig meine spielenden Kinder an so dass sie Angst haben den Garten zu nutzen und bei schönstem...
  2. Kann der Mieter seinen Stromzähler nach Auszug sperren lassen?

    Kann der Mieter seinen Stromzähler nach Auszug sperren lassen?: Wir vermieten in unserem Haus 2 Wohnung. Die Mieter in der 1. Etage sind durch Vereinbarung mit uns als Vermieter bereits vorzeitig ausgezogen....
  3. Mieter hat Badezimmer komplett ruiniert

    Mieter hat Badezimmer komplett ruiniert: Hallo , Unser ex Mieter hat zum 31.09.gekündigt hat die Schlüssel trotz etlichen versuchen nicht abgegeben . Wir haben die Tür dann geöffnet,...
  4. Mündlicher Vertrag - Mieter hält sich jedoch nicht an Vereinbarungen

    Mündlicher Vertrag - Mieter hält sich jedoch nicht an Vereinbarungen: Guten Tag, ich hatte einen Platz in einer WG angeboten per Anzeige. Dabei handelte es sich um 2 Zimmer mit ca. 25qm und teilweise Mitnutzung der...
  5. Mieter Kündigen

    Mieter Kündigen: Hallo zusammen, meine Mutter würde gerne Ihr geerbtes aus, das aktuelle vermietet ist, verkaufen. Das ist aber nicht so einfach. Die Mieterin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden