Kündigung nach § 573

Diskutiere Kündigung nach § 573 im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen! Aus diversen nicht mehr zu schlichteneden Streitigkeiten sehe ich mich gezwungen unserer Mieterin zu kündigen. Es handelt sich um...

  1. #1 Conny1512, 19.12.2016
    Conny1512

    Conny1512 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Aus diversen nicht mehr zu schlichteneden Streitigkeiten sehe ich mich gezwungen unserer Mieterin zu kündigen.
    Es handelt sich um ein 2 Familien Haus, mein Vater wohnt in der Hauptwohnung und die Einliegerwohnung ist vermietet.
    Ab 1.1.17 wird mein Vater dort vermutlich nicht mehr wohnen. Kann ich jetzt noch auf die § 573 a zurück greifen? Welcher Absatz 1 oder 2?
    Wann ist Kündigungstermin?
    Gibt es ein Formular?
    Hier muss alles Wasserdicht sein da schon der Mieterschutz Bund eingeschaltet ist und ich nicht mal mehr in die Wohnung gelassen werden um den Zustand zu errichten ( es war schon ein Vorfall dass Rauchmelder über Wochen entfernt waren)

    Wer kann mir noch helfen gibt es ein vermieter Bund?

    Danke für eure Hilfen
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kündigung nach § 573. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Conny1512, 19.12.2016
    Conny1512

    Conny1512 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
     
  4. #3 anitari, 19.12.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Dann lass das einen Fachanwalt für Mietrecht machen.

    Da gibt es weder eine Absatz a, noch einen Absatz b.

    Oder meinst Du §573a? Aber auch da gibt keinen Absatz a und b.

    Ups, da hast Du gerade noch berichtigt;)

    Es wäre §573a Abs. 1

    Ich bezweifel aber das diese Kündigung wirksam ist wenn der Vermieter (dein Vater?) demnächst auszieht.

    Ja, gibt es. Nennt sich Haus & Grund.

    Der zudem dem Mieter gekündigt werden kann richtet sich nach Wohndauer das Mieters und wann ihm die Kündigung zugeht.
     
    Berny gefällt das.
  5. #4 QuietscheEnte, 19.12.2016
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    34
    Mit welcher Begründung?
     
  6. #5 anitari, 19.12.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Kündigung gem. § 573a bedarf keiner Begründung, lediglich das sich der Vermieter auf sein erleichtertes Kündigungsrecht beruft.
     
    dots und GJH27 gefällt das.
  7. #6 QuietscheEnte, 19.12.2016
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    34
    Geht, dass denn, wenn der Vater ab dem 01.01.2017 nicht mehr dort wohnt?
     
  8. #7 anitari, 19.12.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    1.033
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Das wage ich ja eben zu bezweifeln.

    Bist denn Vermieter?
     
  9. #8 QuietscheEnte, 19.12.2016
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    34
    Unsere Post´s kamen fast gleichzeitig, deswegen nicht gesehen.
    Sry
     
  10. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    2.088
    Ort:
    Münsterland
    Ja, wer ist denn nun der Vermieter?

    Ich würde dich auch nicht reinlassen, wenn du nicht mein/der Vermeiter bist - schon gar nicht, ...
     
  11. #10 lostcontrol, 19.12.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    945
    Wer ist denn Vermieter?

    Wie lange wohnt die Mieterin der Einliegerwohnung schon dort?

    Für eine Kündigung? Mir ist keines bekannt.

    Dann lass das mal besser einen Anwalt machen, der auf sowas spezialisiert ist.

    Bist Du die Vermieterin? Falls nicht: Warum sollte man Dich da reinlassen?

    Ja, nennt sich "Haus und Grund" - aber mit denen kommst Du da auch jetzt nicht billiger weg.
     
    anitari gefällt das.
  12. #11 Conny1512, 19.12.2016
    Conny1512

    Conny1512 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Wohnt seit 1.6.16 in der Wohnung
     
  13. #12 Pharao, 19.12.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.12.2016
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    nein, ein Formular gibt es nicht. Es gibt zwar einige Vorlagen im Netz (von unterschiedlicher Qualität), aber bei einer Kündigung kann man als Laie auch viel falsch machen, sodass wenn das alles "Wasserdicht" seinen soll & hier ggf. nur ein Versuch möglich ist, dann wärst du m.E. sehr gut beraten dich an einen Fachanwalt deiner Wahl zu wenden.

    Und da es nicht mehr lange zum Jahreswechsel ist und ja auch noch ein paar Feiertage dawischen sind, solltest du dich m.E. damit jetzt etwas beeilen .... :91:


     
  14. #13 QuietscheEnte, 19.12.2016
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    34
    Ich habe in einem anderen Thread gelesen, dass die TE Betreuerin von ihrem Demenzkranken Vater ist.
     
  15. Pharao

    Pharao Gast

    :?

    und was hat ein anderer Thread jetzt mit deinem Fall zu tun? Und was bedeutet "TE Betreuerin" bzw. um was ging es den in diesem anderen Thread überhaupt? Sorry, hellsehen klappt bei mir leider noch nicht :(


     
  16. #15 QuietscheEnte, 19.12.2016
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    34
    Die TE, hatte vor kurzem ähnliche Fragen hier im Forum gestellt.
    Und unter anderem erzählt, dass sie Ihrem Demenz erkrankten Vater unterstützt und betreut.
    Ich denke mal das der Vater der Vermieter ist, aber wegen seiner Erkrankung nicht mehr dazu Fähig zu entscheiden.
     
  17. Pharao

    Pharao Gast

    Sorry, ich lese nicht jeden Thread hier, d.h. ein Link wäre durchaus Sinnvoll. Trotzdem aber nochmals die Frage, was hat das jetzt mit deinem Fall zu tun? Jetzt lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen!


     
  18. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Stuttgart

    Pharao, dass ist doch garnicht der Fall vom Entchen hier.
     
    anitari, Pharao, BHShuber und 2 anderen gefällt das.
  19. #18 QuietscheEnte, 19.12.2016
    QuietscheEnte

    QuietscheEnte Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    34
    Hier wurde gefragt, wer denn jetzt genau der Vermieter ist.
    Der Vermieter ist wohl der Vater von Conny1512=TE
     
    Pharao gefällt das.
  20. #19 BHShuber, 19.12.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.281
    Zustimmungen:
    1.878
    Ort:
    München
    Hallo,

    hier ist erstmal zu klären, ob er tatsächlich nicht mehr dort wohnt und auch abgemeldet ist, denn nur weil er in ein Pflegeheim geht oder Altenheim ist das noch kein Auszug und Abmeldung.

    Doch gebe ich meinem Vorschreiben Recht, der Mieter könnte sich darauf berufen und die Sache nicht gut ausgehen.

    Gruß
    BHShuber
     
  21. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Das wäre auch mein dringender Rat.
     
Thema: Kündigung nach § 573
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigung nach §573 a 1

Die Seite wird geladen...

Kündigung nach § 573 - Ähnliche Themen

  1. Kündigung wegen Eigenbedarf... Mieter mit Jobcenter findet keine Ersatzwohnung

    Kündigung wegen Eigenbedarf... Mieter mit Jobcenter findet keine Ersatzwohnung: Hallo, ich habe eine Wohnung seit über 5 Jahren an eine Familie mit Jobcenter vermietet und habe den Mieter auf Eigenbedarf für den 15.10.2019...
  2. Blutiger Anfänger versucht sich an Kündigung bzw. Räumungsklage

    Blutiger Anfänger versucht sich an Kündigung bzw. Räumungsklage: Hallo Zusammen, ich bin - was das Vermieten angeht - zwar nicht völlig unbedarft; mit Kündigungen und ggfs. Räumungsklagen hab' ich allerdings...
  3. Heizung Reparatur trotz Fristloser Kündigung

    Heizung Reparatur trotz Fristloser Kündigung: Hallo zusammen, bei einer Zahlungsverzug von insgesamt 4 Monaten habe ich im Juni mit der Mieterin vereinbart dass der Mietrückstand bis Ende...
  4. Hausverkauf: Makler kündigen

    Hausverkauf: Makler kündigen: Hallo, ich lese schon seit geraumer Zeit hier im Forum mit und habe schon viele interessante Tipps erhalten inklusive der Erkenntnis, dass ich...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Guten Tag! Ich bin seit ca einem Monat Besitzer eines Mehrfamilienhauses. Eine Whg bewohne ich mit meiner kleinen Familie schon seit zwei Jahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden