Kündigung nach §573a

Diskutiere Kündigung nach §573a im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Wir haben ein 2 Familienhaus und die halbes OG und DG sind vermietet, im EG und halben OG wohnen wir. Nun haben wir einige Unstimmigkeiten mit...

  1. Sommer

    Sommer Gast

    Wir haben ein 2 Familienhaus und die halbes OG und DG sind vermietet, im EG und halben OG wohnen wir.
    Nun haben wir einige Unstimmigkeiten mit unseren Mietern. Rechtlich haben Sie sich nichts zu schulden lassen, aber sie werden nach einigen Monaten Mietzeit immer mehr zu "Erbsenzählern". Meine Frage können wir hier nach §573a kündigen ohne besondere Angabe von Gründen? hat jemand hierzu Erfahrung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Sommer,

    Die erleichterte Kündigung könnte bei dir zulässig sein.

    Beschreib die Wohnsituation doch bitte etwas genauer.
    Abgeschlossene Wohnungen Zimmer ...


    VG Syker
     
  4. #3 BHShuber, 21.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.732
    Zustimmungen:
    1.518
    Ort:
    München
    ......................

    Hallo Sommer,

    War alles falsch von mir, deshalb die Berichtigung.


    Gruß

    BHShuber
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.257
    Zustimmungen:
    1.757
    Kannst du für diese Fehlinformation bitte noch eine Quelle liefern?
     
  6. Sommer

    Sommer Gast

    Die Mietwohnung besteht aus 3 Zimmern, Küche Diele Bad. Die Wohnung ist durch ein separates Treppenhaus in unserem 2-Familienhaus getrennt. Wir haben die gleiche Zimmeranzahl.

    Wir wollen die Wohnung dann wieder neu vermieten. Ich verstehe hier den Beitrag von BHSHuber nicht ganz, wir wollen keinen Eigenbedarf anmelden, nur gem. dem Sonderparagraphen kündigen.
     
  7. #6 BHShuber, 21.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.732
    Zustimmungen:
    1.518
    Ort:
    München
    Ausgeschlossen ist wenn..........

    Hallo Sommer,

    Asche über mein Haupt wenn ich zu voreilig war, ok.

    Gruß

    BHShuber
     
  8. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Sommer


    Hmm, das mit den unter schiedlichen Etagen klingt zwar noch etwas seltsam. Aber wenn es tatsächlich nur diese 2 WHG im Haus gibt, ist die erleichterte Kündigung möglich.

    Das bedeutet du brauchst keinen Grund für die Kündigung, muss aber eine 3 Monate längere Kündigungsfrist einhalten (mindestens als 6 Monate - bei Kündigung bis 4.2.14 wäre dies am 31.7.14)


    Lass dich nicht von BSHhuber irritieren, seine Aussagen sind falsch.

    VG Sxker
     
  9. #8 BHShuber, 21.01.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.732
    Zustimmungen:
    1.518
    Ort:
    München
    Bitte aufrichtig um Verzeihung

    Hallo Sommer,

    Syker und Andreas haben Recht, meine Ausführungen waren nicht ganz richtig.

    es handelt sich bei dir nicht um eine ordentliche Kündigung mit einem berechtigtem Interesse § 573 Abs. 2 BGB.

    Hier nochmal die erstzitierte Quelle:

    Das Sonderkündigungsrecht des Vermieters nach § 573 a BGB | JuraRat

    Nochmal vielfach Entschuldigung.

    Gruß

    BHShuber
     
  10. Sommer

    Sommer Gast

    Ich danke euch für die Informationen.
    Jetzt habe ich noch eine weitere Frage.
    Es wird in ein paar Jahren in unserer näheren Umgebung den Ausbau einer Autobahn geben. Dieser Ausbau ist selbstverständlich mit Lärm und Dreck verbunden, was für Mieter nun nicht gerade ansprechend sein wird.
    Nun überlegen wir zusätzlich vielleicht die Mietwohnung zu verkaufen? Gilt dann hier auch der §573a um die Wohnung verkaufen zu können?
    Könnt Ihr mir hierzu noch Infos geben?
     
  11. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.257
    Zustimmungen:
    1.757
    Vielleicht solltest du den fraglichen § einfach mal selbst lesen.

    Die erleichterte Kündigung erlaubt dir, ohne ein berechtigtes Interesse (als ohne Grund) zu kündigen. Ob du kündigen möchtest, weil dich der Mieter nervt, weil du einen anderen Interessenten hast, der das doppelte zahlt, weil du die Räume selbst nutzen willst oder weil du gar nicht mehr vermieten willst, ist also völlig egal. Du musst (und solltest!) dem Mieter den Grund auch nicht nennen - das gibt nur unnötige Diskussionen. DU musst dich lediglich auf die entsprechende Vorschrift beziehen.
     
  12. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    28857 Syke

    nur die Mietwohnung?
    Dann solltest du dich auch mit §577 und §577a befassen.

    Dazu haben wir grad in einem Thema eine Interessante Diskussion.

    VG Syker
     
Thema:

Kündigung nach §573a

Die Seite wird geladen...

Kündigung nach §573a - Ähnliche Themen

  1. WG (Bewohner finden, kündigen & versteuern)

    WG (Bewohner finden, kündigen & versteuern): Hallo zusammen, mehr oder minder hat es mich jetzt auf die Seite der (Unter)Vermieter geschlagen. Fakt ist, eine günstige Mietwohnung in einer...
  2. Kündigung durch Vermieter

    Kündigung durch Vermieter: Hat jemand Erfahrungen mit der Kündigung eines Mieters wegen folgenden Punkten: (1) Mitteilung von Schäden an den Verwalter statt an den...
  3. Eigenbedarf Kündigen

    Eigenbedarf Kündigen: Hallo, ich bin vor 12 Monaten von einer kleinen DG Wohnung in eine etwas größere Wohnung unten drunter gezogen 3 EG. Die DG Wohnung hat mein...
  4. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  5. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...