Kündigung Nichtzahlung Nebenkosten

Diskutiere Kündigung Nichtzahlung Nebenkosten im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, unsere Mieter weigern sich einfach ihre Nebenkosten zu bezahlen; die Berechnung würde nicht stimmen. Gerade weil wir deswegen schonmal...

  1. #1 inverness02, 15.10.2007
    inverness02

    inverness02 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, unsere Mieter weigern sich einfach ihre Nebenkosten zu bezahlen; die Berechnung würde nicht stimmen. Gerade weil wir deswegen schonmal Probleme mit Mietern hatten, lassen wir die geamte Nebenkostenabrechnung von der Fa. ista erstellen. Die anderen Mieter des MFH akzeptieren und zahlen auch die Nachforderungen, sie sich in einem nachvollziehbaren Rahmen befinden.
    Aber unsere Zahlungsverweigerer meinen eben, sie hätten nicht soviel geheizt, obwohl selbst im Winter Fenster und Terrassentür immer wieder offen stehen. Darüber hinaus ist auch in den Medien immer wieder darauf hingewiesen worden, dass die Nebenkosten insbesondere durch die höheren Heizkosten ziemlich steigen werden.

    Meine Frage wäre nun, wäre eine ordentliche Kündigung wegen Nichtzahlung der Nebenkosten (Endabrechnung) rechtens?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkelfossi, 15.10.2007
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also sie zahlen die Nachforderung einer Betriebskostenabrechnung nicht? Deswegen kannst du nicht kündigen.

    VG, fossi :wink
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Eine Forderung aus einer Betriebsksotenabrechnung wird zunächst eingeklagt werden müssen. Bleibt eine Zahlung nach einem entsprechenden Urteil aus und ist auch die Vollstreckung fruchtlos, wird man dies als berechtigtes Interesse des Vermieters an der Beendigung des Mietverhältnisses ansehen können. Eine Fortsetzung des Mietverhältnisses mit einem nicht zahlungsfähigen Mieter wird dem Vermieter kaum zuzumuten sein.
     
  5. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Wieso nicht? Wir sprechen hier über eine ordentliche Kündigung, nicht über eine
    fristlose.
     
  6. #5 pragmatiker, 15.10.2007
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    seh ich auch so. jeder vertragsbruch k a n n zu einer ordentlichen kündigung führen. allerdings würde ich taktisch so vorgehen, wie von rmhv gesagt. bei einem einmaligen ausbleiben der bk-nachzahlung sollte man zahlungsklage oder mahnbescheid versuchen.
    die kündigung ist ja das "letzte mittel", so dass man dem richter schon nachweisen sollte, das man das naheliegende getan hat.
     
  7. #6 onkelfossi, 15.10.2007
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wenn der Mieter seine vertraglichen Pflichten schuldhaft nicht unerheblich verletzt. Das muss ja erstmal festgestellt werden. Nach dem Sachverhalt hier einfach kündigen würde doch nichts bringen. Da legt der Mieter doch sofort Widerspruch ein. Also muss das Gericht her. Nur dieser Umfang war vom Themenstarter sicher nicht gewollt, glaub ich.

    VG, fossi :wink
     
  8. #7 inverness02, 16.10.2007
    inverness02

    inverness02 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nur leider werde ich um diesen Umfang nicht herum kommen. Man kann das Geld ja nicht einfach "abschreiben". Aber ich ahnte schon, dass eine Kündigung wahrscheinlich fruchtlos verlaufen könnte. Vielen Dank für eure Beiträge!
     
Thema: Kündigung Nichtzahlung Nebenkosten
Die Seite wird geladen...

Kündigung Nichtzahlung Nebenkosten - Ähnliche Themen

  1. Kündigung Mietverhältnis Schwägerin

    Kündigung Mietverhältnis Schwägerin: Hallo, ich bewohne ein Zweifamilienhaus und habe die obere Wohnung an meine Schwägerin mit Kind vermietet. Leider kam es immer wieder zu...
  2. Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?

    Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?: Hallo, ich begrüße Euch hier im Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich ein Problem nicht allein so lösen kann. Es wäre sehr schön, wenn ich...
  3. Nachbar verlangt das ich Mieter kündige

    Nachbar verlangt das ich Mieter kündige: Hallo liebes Forum, mein Mieter ist gelegentlicher Raucher und raucht am Fenster und auf den Balkon. Dagegen habe ich nichts. Nun fühlt sich...
  4. Kündigung Gewerbe

    Kündigung Gewerbe: Guten tag, ich habe das ein kleines problem und hoffe das ihr mir da weiter helfen könnt wäre euch echt dankbar. also es geht darum ich habe...
  5. Kündigen auf Eigenbedarf...

    Kündigen auf Eigenbedarf...: Hallo, ich bin neu hier und weiß nicht ob ich hier richtig bin. Es geht um ein Dreifamilien Haus. Zwei Wohnungen sind Vermietet. (Erdgeschoss &...