Kündigung ohne Mietvertrag

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von bayernachim, 06.08.2008.

  1. #1 bayernachim, 06.08.2008
    bayernachim

    bayernachim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, alle zusammen. Wir (meine Frau und meine Schwiegereltern) haben vor kurzem ein 3-Familienhaus (2 Wohnungen sind vermietet) gekauft mit dem Zweck, dass wir zusammen darin leben. Die Vorbesitzerin kündigte auf unseren Wunsch hin die DG Wohnung. Da noch keine Nachmieter da waren, haben wir uns mündlich verständigt, dass die Mieter noch eine zeitlang wohnen bleiben können, darüber waren diese sehr erfreut. Nun möchte unsere Tochter mit Kind und Lebensgefährten gerne zu uns ziehen, damit die ganze Familie zusammen leben kann. Also kündigten wir am 30.06. den Mietern die DG-Wohnung mit 3-Monatsfrist (Im Grundbuch sind aber wegen dortiger Arbeitsüberlastung erst jetzt eingetragen worden wie wir erfahren haben). Nun will der Mieter aber nicht ausziehen mit der Begründung, dass wir ja nicht mal einen Mietvertrag hätten. Was nun? Können wir auf Eigenbedarf kündigen und wer bezahlt evtl. ein Gerichtsverfahren? Der Mieter hat auch schon zweimal die Miete wesentlich zu spät bezahlt, obwohl wir bei Hausübernahme schriftlich mitgeteilt haben, dass wir neue Eigentümer sind und die Miete wie üblich im voraus zu entrichten ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DieJasmin, 06.08.2008
    DieJasmin

    DieJasmin Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bayernachim,

    also einen Mietvertrag habt ihr insofern, als dass ihr den alten von dem Vorbesitzer übernehmt.
    Bzgl der zu spät gezahlten Miete kann man eine Abmahnung schreiben. Da ihr erst jetzt im Grundbuch steht, könnt ihr auch erst ab dann kündigen. Eigenbedarf...alles ganz normal.
    Die Gerichtskosten für ein eventuelles Räumungsverfahren musst Du vorstrecken. Im Erfolgsfall bekämst Du die wieder zurück, sofern de Mieter nicht NICHTS hat.

    Bei der Begründiung der Mieterin scheint mir aber ein Gespräch mit gegenseitigen Kompromiss möglich zu sein. Sie kennt sich scheinbar nicht aus und das spart die teuren Anwaltskosten..
    Alternativ kannst Du die Kündigng auch durch einen Anwalt schreiben lassen mit dem Hinweis eine Räumungsklage einzureichen, wenn Du denkst ein Gespräch hilft da nicht.

    Ich vermute die alte Kündigung wäre ungültig wegen des noch nicht vorhandenen Grundbucheintrages.

    Lieben Gruß diejasmin
     
  4. #3 lostcontrol, 06.08.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    die alte kündigung ist völlig uninteressant, da sie ja quasi zurückgenommen wurde. zudem kennen wir die damaligen kündigungsgründe nicht (ohne begründung wäre sie ohnehin nicht gültig gewesen).
    der neue eigentümer kann jetzt (mit vorhandenem grundbucheintrag) ganz normal wg. eigenbedarf kündigen.
     
Thema: Kündigung ohne Mietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eigenbedarfskündigung ohne mietvertrag

    ,
  2. eigenbedarfskündigung ohne Grundbucheintrag

    ,
  3. wohnungskündigung ohne mietvertrag

    ,
  4. kündigungsfrist bei nicht vorhandenem mietvertrag,
  5. kündigungsfrist ohne mietvertrag,
  6. kündigung bei nicht vorhandenem mietvertrag,
  7. kündigung eines nicht vorhandenen mietvertrages,
  8. eigenbedarf ohne mietvertrag,
  9. KÜNDIGUNG EIGENBEDARF OHNE GRUNDBUCHEINTRAG,
  10. kann ich als eigentümer eine wohnung ohne mietvertrag kündigen,
  11. kündigungsfrist ohne mietvertrag wohnung,
  12. kündigungsfristen bei nicht vorhandenem mietvertrag,
  13. kündigung auf eigenbedarf ohne mietvertrag,
  14. Kündigung eigenbedarf ohne Mietvertrag,
  15. wohnungskündigung bei nicht v orhandenem mietvertrag,
  16. kündikung eines nicht verhandenen mietvertrags,
  17. wohnung ohne mietvertrag mit Kündigungsrecht für Eigennutzung,
  18. kündigung ohne mietvertrag wegen eigenbedarf,
  19. mietwohnung eigenbedarf ohne mietvertrag,
  20. Kündigung für ein nicht vorhandenen Mietvertrag,
  21. halle miete kündigung eigenbedarf,
  22. kündigungsfrist bei nicht vorhandenem mietsvertrag,
  23. wohnung kündigen ohne mietvertrag eigenbedarf,
  24. eigenbedarfskündigung bei keinem mietvertrag,
  25. wohnug kündigen bei nicht vorhandenen mietvertrag
Die Seite wird geladen...

Kündigung ohne Mietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  4. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  5. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...