Kündigung und Wasser abgestellt. Eilt sehr

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von icke, 14.04.2011.

  1. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Verflixt, jetzt ist es soweit. Meiner Freundin wurde das Wasser abgestellt. Sie traut sich nicht was zu sagen und mir schwillt gerade der Kamm. Hintergrund soweit ich das weiß: ihr wurden die Praxisräume gekündigt. Warscheinlich zu recht, aber das ändert nichts an der Tatsache, das es ja nicht angehen kann sie jetzt schon seit einigen Tagen ohne Wasser und Heizung zu lassen. Zumal sie auch darin wohnt, allerdings ohne Einverständniss des Vermieters.
    Erst hab ich gedacht, dass ich morgen früh ihre Hausverwaltung anrufe und die lang mache, grrrr. Dann lese ich irgendwo, dass so ein Vorgehen bei Gewerbemietverträgen möglich ist. Bei Wohnraum weiß ich das es verboten ist. Kann ich ihr irgendwie helfen ? Bitte jetzt keine Grundsatzdiskussionen von wegen selber Schuld und so. Das weiß sie selber und sie schämt sich auch in Grund und Boden. Ändert jetzt akut aber nichts. Insolvenz ist Insolvenz. Ich kann den Vermieter auch verstehen, hatte ja selber schon solche Mieter. Nützt aber nix, sie braucht Wasser und Heizung.
    Was kann ich für sie tun ? Würde gerne morgen früh die Hausverwaltung anrufen, um das zu klären. Sie selber traut sich nicht. Womit kann ich argumentieren, damit sie ihr morgen wieder das Wasser und die Heizung anstellen ? Zwischen ihr und mir liegen über 400 km, ist also nicht mit hier bei mir wohnen. Zumal sie ja auch übernächste Woche auszieht.

    Ratlose Grüße,
    Icke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kitzblitz, 14.04.2011
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Du willst solche Komentare wie den nun folgenden nicht haben, aber was soll man zu einer solchen Fragestellung nur antworten. O.k. - nichts wäre vielleicht eine Lösung. Aber ich frage mich gerade, ob ich im falschen Film sitze.

    Du bist selbst Vermieter ! - Ich verstehe deine Aufregung nicht. Deine Freundin hat einen Gewerbemietvertrag, wohnt illegal in den Praxisräumen, ist insolvent ... du willst das für sie mit der Hausverwaltung klären - sorry, da hakt es bei mir aus.

    Deine Freundin muss nicht frieren oder verdursten - in unserem Sozialstaat ist alles fein säuberlich geregelt. Sie muss nur Ihren "A...h" in die richtige Richtung bewegen und die Praxisräume endlich verlassen.

    Um nichts in der Welt würde ich als Vermieter hier Mitleid entwickeln und Wasser und Heizung wieder anstellen. Warum sollte man den sicher vorliegenden Außenständen noch Betriebskosten hinterherwerfen ? - Mach' dir mal Gedanken, welchen wirtschaftlichen Schaden deine Freundin anderen angerichtet hat ...

    Wenn du ihr helfen willst, lass sie doch vorrübergehend bei dir einziehen. Da muss sie nicht frieren, nicht verdursten, kann auf deine Kosten duschen, essen ...
     
  4. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Womit willst du den argumentieren? Das einzigste Argument ist mindestens eine Teilzahlung .. somit 30-50%. Kannst du ja erstmal übernehmen, dann hat sie es möglicherweise wieder warm und kann duschen. Damit käme sie evtl., wenn sich der Vermieteter darauf einlässt, über die Runden. Ach gäbe es diese Möglichkeiten auch bei Privatvermietungen ... :motzki Bannenrepublik.
     
  5. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Lesen könnt ihr aber schon, ja ?
    Es weiß jeder von den Beteiligten, dass das, was sie da gemacht hat, nicht gut ist.
    Es ist nun mal passiert und jetzt nicht mehr zu ändern.
    Sie wohnt dort, weil es eben nicht anders ging. Zwei Mieteinheiten waren nicht mehr zu halten und sie hat wirklich bis zum Schluß wie ein Löwe um ihre Selbständigkeit gekämpft.
    Sicherlich...ich persönlich hätte einiges anders gemacht und so ganz verstehen kann ich es nicht, aber auch das ändert nichts an der momentanen Situation.
    Ich schrieb ja, als Vermieterin kann ich die Verwaltung verstehen. Als ihre Freundin finde ich es aber grausam. Blöde Situation...
    Ihre Mietschulden kann und werde ich nicht übernehmen. Hätte ich genug Geld ÜBER, würde ich es warscheinlich machen. Aber das habe erst vorgestern für ein neues, großes Objekt unterschrieben und brauche die Rücklagen erstmal zur Vorfinanzierung.

    Emotionen bitte mal rauslassen.
    Nochmal die Frage: kann ich Ihr irgendwie weiterhelfen ? Ist der Vermieter berechtigt, dass Wasser und die Heizung bei einem Gewerbemietvertrag abzustellen ? Es geht für die Übergangszeit von 1 1/2 Wochen, danach zieht sie eh um.


    Zu dem: sie kann ja bei dir wohnen...
    Wie ich schon schrieb: es liegen über 400km dazwischen, welche sicherlich zu überwinden wären. Allerdings hat sie noch einen sehr alten Hund und da fängt das Problem an. Mit nach uns kommen kann er nicht ( ich hab u.a. Katzen und die würde er fressen. Jetzt im Ernst, ohne Flachs ) und für die Zeit abgeben geht auch nicht, weil er dann eingehen würde. Ebenfalls im Ernst und ohne Flachs. Es wird wohl sein letzter Sommer werden, er scheint schwer krank zu sein. Abgesehn davon käme er gar nicht mehr die 4 Etagen zu uns hoch und runter. Und zum tragen ist der Bursche zu groß. Meine Mietzen für die Zeit abgeben, geht auch nicht. Eine von denen war arg gestört, als sie zu uns kam. Die würde komplett durchdrehen. Hat schon seine Gründe, warum wir G.s.D. einen Catsitter haben der ins Haus kommt.
    Sche** Situation...hab die halbe Nacht gegrübelt. Ich fühl mich innerlich wie zerrissen. Und es macht mich sooo wütend, blöder Weise in beide Richtungen.

    Viele Grüße,
    Icke
     
  6. #5 lostcontrol, 15.04.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    doch - man könnte nämlich BEZAHLEN.

    das werd ich das nächste mal, wenn ich 'ne bank überfalle auch als entschuldigung angeben: "es ging nicht anders"...

    ahja.... aber der vermieter soll das jetzt einfach so machen - ganz ohne persönlichen bezug?

    sollte auch für dich gelten.

    ja, in dem du ihre schulden übernimmst.
    knapp bei kasse scheinst du ja nicht zu sein, wenn du dir "objekte" leisten kannst.

    catsitter kannste dir leisten, aber nicht deiner freundin in 'ner notsituation mit geld auszuhelfen? das lässt tief blicken...

    emotionen rauslassen, gelle?
    du weisst doch dass deine freundin im unrecht ist.
    entsprechend weisst du auch, dass du ihr in dieser situation nur mit geld helfen kannst.
     
  7. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Lost

    Du kannst so schön zitieren, leider kann ich das nicht. Also muß es "zu Fuß" gehen:

    >>>
    ja, in dem du ihre schulden übernimmst.
    knapp bei kasse scheinst du ja nicht zu sein, wenn du dir "objekte" leisten kannst.
    >>>

    Ich schrieb ja, dass ich vorfinanzieren muß. Und somit sind meine Reserven erstmal weg. In 2 Wochen sieht das wieder anders aus, aber das ist in 2 Wochen. Setze also mein gesamtes aktuell verfügbares Barvermögen auf 0,-€. Alles andere sind feste Werte, wenn man Häuser so nennen will. Selbst wenn ich mich jetzt verschulden würde, um ihre Schulden zu bezahlen , würde das auch einige Tage dauern. Und wir reden hier von 1 1/2 Wochen Übergangszeit.

    >>>
    catsitter kannste dir leisten, aber nicht deiner freundin in 'ner notsituation mit geld auszuhelfen? das lässt tief blicken...
    >>>

    Was du alles blickst :respekt
    Es gibt auch soetwas wie Nachbarschaftshilfe und Tausch von Gefälligkeiten. Funktioniert sogar hier im pösen, pösen Berlin.

    Aber ich will und muss mich vor dir nicht rechtfertigen. Mein Lebensstil/motto ist nun mal ein ganz anderer als der meiner Freundin. Dafür arbeite ich hart und vorausschauend und stelle stets die Rechnung auf, dass ich für den und den Urlaub/Luxus ja auch x neue Fenster/Heizkörper/neuen Anstrich u.s.w. bekommen würde.

    >>>
    sollte auch für dich gelten
    >>>
    Lost, das kann ich nicht. Ich sitze voll in der emotionalen Zwickmühle.
    Meine Emotionen fahren grad Achterbahn.
    Aber total. Mir geht es richtig mies.

    Es ist nicht das erste Mal ...

    Hab ihr die Nummer ihres zuständigen Rechtspflegers bei ihrem Amtsgericht gemailt. Zwecks Versuch einer einstweiligen Verfügung, die Hand kann man ihr reichen, laufen muß sie selber. Dann kann die Richterin entscheiden, was richtig und falsch ist. Aber warscheinlich wird sie aus der Nummer nicht rauskommen, es ist ja ein Verfahren wegen Räumungsklage anhängig. Glaube ich zumindest, so ganz blicke ich diese verworrene Situation nicht. Und es gbt immer zwei Seiten, mit dem Vermieter habe ich noch nicht gesprochen. Das blöde ist: ich kann ihn verstehen, ich würde bei einer mir fremden Person ähnlich handeln. Und deswegen komme ich mir vor wie das allerletzte Schwein...

    Liebe Grüße,
    Icke

    Edit ( am Nachmittag )
    Thema durch, sie will alles so lassen und übernächste Woche ausziehen. Wofür rege ich mich eigendlich immer so auf und versuche Lösungen zu finden? Irgendwann kapier ich es auch noch....
     
  8. #7 lostcontrol, 16.04.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    wenigstens nur 0,00€.
    deine freundin hat auf schulden gesetzt.
    und jetzt will sie, dass ihr vermieter sie umsonst mit strom und wasser versorgt.

    also mal ehrlich:
    wenn du nur 0,00 euro barvermögen hast...
    und häuser nur als "feste werte" bezeichnest...
    dann frag ich mich ernsthaft wie du kalkulierst.
    du hast deine häuser doch vermietet, oder nicht? und hast entsprechend monatliches einkommen, oder?
    mal ehrlich, ich hab handwerkerrechnungen für unsere (altbau-) häuser etc., ich hab diverse sonstige rechnungen in dem zusammenhang, aber das kann ich alles aus dem, was an miete reinkommt bezahlen. manchmal über jahre raus gerechnet natürlich.
    was willst du mir also erzählen?
    dass du mit deinen häuäsern miese machst? dann lass die finger davon, kündige den aktuellen neu-vertrag und hilf lieber deiner freundin.

    wir reden von deutlich mehr, und das weisst du auch, wenn du selbst vermietest.
    die betriebskostenabrechnung ist nämlich nicht in 1,5 wochen fällig. sondern ende 2012.
    und bis soll der vermieter vorstrecken.

    red doch einfach tacheles.
    geht's hier um 700 euro oder um 7.000 euro?
    ich hab hier zwei ladengeschäfte, da wär der unterschied bezüglich 2 monatsmieten so hoch...

    700 euro kann man sich von familie, freunden oder bekannten leihen.
    7.000 euro werden schwieriger.
    sag ich jetzt mal so. mit großbürgerlich-fabrikantisch-landadeligem-kleinbürgerlichem hintergrund.

    hier schon. aber nicht wenn DU egal wo immer 'ner freundin grad mal mit kohle aushelfen sollst...

    mag ja sein, aber du kennst doch den fazit!!!
    deine freundin muss für strom, wasser, heizung etc. nun mal bezahlen wie jede/r andere auch in deutschland. wie alt ist das mädel denn?

    die kennt sie nicht mal selbst???

    wenn du ihr helfen willst, dann guck DU da halt mal in die unterlagen.

    ist aber wohl längst zu spät.

    deiner freundin solltest du aber weiterhin helfen - unter aufgabe dieser illegalen situation.
     
  9. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    >>>>
    ist aber wohl längst zu spät.

    deiner freundin solltest du aber weiterhin helfen - unter aufgabe dieser illegalen situation.
    >>>>

    Wie gesagt, dass Thema ist durch und das nächste große Drama vorprogramiert.
    Meine Hilfe wurde abgelehnt, dann muß sie ihren Weg gehen.

    Lost, lehn dich nicht zu weit aus dem Fenster, du weißt nicht den gesamten Hintergrund. War ein Fehler zu fragen und Hintergründe mag ich nicht auspacken...
    So lernt jeder wieder was dazu...
     
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.736
    Zustimmungen:
    335
    Hallo Icke,

    Heizung abgestellt? Dagegen gibt es dickere Kleidung und Decken.
    Wasser abgestellt? 1,5 L kosten beim Discounter 0,29 (oder 0,19?) Euro.

    Also: Lächerlich, so lassen sich zwei Wochen doch auf einer Ar***backe durchstehen.
     
  11. #10 lostcontrol, 16.04.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    wart's ab, irgendwann kommst du auch in die situation in der dich ein mieter nicht nur um die miete prellt sondern auch noch auf deine kosten wasser, strom und heizung verbraucht (womöglich sogar das wasser absichtlich laufen lässt).
    spätestens DANN wirst du selbst auf die idee kommen und den hahn abdrehen.
    und vor allem: verständnis für vermieter haben, die sowas machen.
     
  12. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Was dann aber bei den "Objekten" nicht gehen wird, da wohl privat vermietet. :vertrag
    Verstehe halt die Denkweise nicht .. die Freundin ist bedürftig, arm, etc .. dafür sollen andere zahlen. Aber selbst einspringen will man nicht. Wir reden hier doch von ein paar Hundert Euro .. da sollten Freunde ja wohl einspringen können. Sei es drum, ist wohl gegessen das Thema.
     
  13. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Lost...

    Texte sorgfältig und NICHT einfältig lesen hilft...

    Aber Hauptsache man hat was gesagt, gelle ?

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Berny, so wird es jetzt wohl auch gemacht. Soll mir auch recht sein...jeder muß wohl sein Lenben so leben wie er meint, dass es richtig ist. Irgendwann kapier ich das auch noch...ob dieses Leben dafür ausreicht, weiß ich allerdings nicht :gehtnicht

    Icke
     
  14. #13 lostcontrol, 16.04.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    einfältig ist, anzunehmen dass andere für einen bezahlen.
    und einfältig ist auch, zu glauben dass man als vermieter nie in besagte situation kommen wird. wird dir schon noch passieren, garantiert!

    ansonsten seh ich das wie kummer:
    selbst einspringen willst du nicht, was hast du an antworten erwartet? warum sollten wir da anders denken als du? das ist DEINE freundin, nicht unsere!
    ich helfe meinen freunden soweit es irgendwie möglich ist. und ja, das ist mir wichtiger als ein katzensitter oder ähnliches.

    @ kummer: ob das legal ist oder nicht mit dem hahn zudrehen, dazu gab's hier schon vielfältige diskussionen.
    in dem fall dürfte die situation ziemlich klar sein: die mieterin wohnt da illegal, das geschäft ist ohnehin geschlossen, die räumungsklage steht ins haus, da den hahn zuzudrehen würde ich für selbstverständlich halten und jemand der illegal wohnt, wird wohl kaum deswegen vor den richter ziehen wollen (zumal es ja am geld dafür fehlt).
     
  15. icke

    icke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal: das Thema ist durch. Meine Freundin hat hre Entscheidung getroffen und das ist somit zu akzeptieren. Alles bleibt so wie es ist und keine Bange, der Vermieter kommt NICHT zu finanziellem Schaden ( meiner Meinung und Rechnung nach) Ist er bis jetzt nicht und wird er auch nicht. Somit hätte man warscheinlich alle Hebel in der Hand...wenn man es denn wollte...


    Übrigens: @ lostcontrol
    Och schade, leider hat dieses Forum wohl keine Funktion bzgl. der kompletten Ignorierung. Schade aber auch....
     
  16. #15 lostcontrol, 18.04.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.608
    Zustimmungen:
    835
    genau, vermutlich hat er aus purer willkür gekündigt und das wasser abgestellt.
    denk mal nach mädchen!

    und übrigens: wer zum ignorieren eine funktion braucht, sollte sich mal ein bisschen gedanken machen über realitäten, vor allem virtuelle.
     
  17. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.736
    Zustimmungen:
    335
    Auch hier irrt Icke mal wieder: Die Funktion bzgl. der kompletten Ignorierung nennt sich "Account löschen".
    Also: Tu' Dir keinen Zwang an... :wink
     
  18. #17 armeFrau, 22.04.2011
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es schon reichlich dreist, wie icke hier agiert.
     
  19. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.736
    Zustimmungen:
    335
    Hmm, naja, "Icke"... :stupid
    Kreuzberger Nächte... :zaunpfahl:
     
Thema: Kündigung und Wasser abgestellt. Eilt sehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasser abstellen erlaubt

    ,
  2. wasser abgestellt was tun

    ,
  3. mieter wasser abstellen

    ,
  4. darf wasser abgestellt werden,
  5. fristlose kündigung wasser abstellen,
  6. kündigung wasser,
  7. Räumungsklage Wasser abstellen,
  8. wasser abgestellt,
  9. wasser abstellen,
  10. wasser wurde abgestellt,
  11. was tun wenn vermieter wasser abstellt,
  12. fristlose kündigung gewerbe wasser abstellen,
  13. mieter lässt wasser laufen,
  14. darf trinkwasser abgestellt werden,
  15. was tun wenn der vermieter das wasser abgestellt,
  16. wie wird wasser abgestellt,
  17. mietern wasser abstellen,
  18. Warmwasser abgestellt,
  19. mieter warmwasser abstellen,
  20. wann wird wasser abgestellt,
  21. darf der vermieter bei mietschulden das wasser abstellen,
  22. Mieter das wasser abstellen,
  23. nach räumungsklage wasser abstellen,
  24. mieter vergraulen wasser abstellen,
  25. nach kündigung wasser abstellen
Die Seite wird geladen...

Kündigung und Wasser abgestellt. Eilt sehr - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...