Kündigung ungültig, wenn Mietschulden beglichen werden?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Phantom, 25.02.2007.

  1. #1 Phantom, 25.02.2007
    Phantom

    Phantom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    nachdem ihr nun ja schon länger ncihts mehr von mir gelesen habt, brauche ich mal wieder euren Rat.
    Es geht immer noch um unsere Mieter.
    Es bestehen Mietschulden.
    Dez. 2006 32,60€ (Rest der Miete)
    Jan. 2007 282,60€ (Miete)
    Feb. 2007 282,60€(Miete)

    Also Gesamt 597,80€.
    Wir haben Ende Dezember 2006 die Kündigung wegen Mietschulden per Einschreiben + Rückschein zugestellt.
    Es folgten böse Briefe. Sonst nichts.

    Nun kam gestern ein Zettel mit folgenden Zeilen:
    Die offenen Mieten werden in Kürze gezahlt. Ich hatte mich bei der Wohnsicherungshilfe informiert und sie sagten es müssen mindestens 2 Momatsmieten offen stehen damit die es übernehmen. Nächste Woche versuche ich es zu klären.

    Wenn die nun bezahlen, ist die Kündigung dann ungültig?
    Wir wollen auf jeden Fall das die ausziehen, da es auch sonst Schwierigkeiten gibt.

    Danke für die Ratschläge!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Man kann ja mit 2erlei Gründen kündigen. Wenn die Kü nur wegen den offenen Forderungen geschrieben wurde, dann ist das mit der Kü hinfällig. Clevere Vermieter kü hilfsweise mit unregelmäßigen Zahlungen etc.

    Dann wird das durch die Begleichung nicht aufgehoben und es geht weiter wie geplant ;)
     
  4. #3 Phantom, 25.02.2007
    Phantom

    Phantom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    :wink
    Ich habe folgendes in die Kündigung geschrieben:

    andauernde unpünktliche Mietzahlung

    reicht das aus, um die Kündigung zum 31.3.07 aufrecht zu erhalten?
    Ich hoffe stark ja.

    In dieser Woche kommt übrigens der Mann mit dem Kuckuck zu unseren Mietern. Was zu holen gibt es da nicht, aber zumindest wissen sie dann wie rst uns die Sache ist.

    Danke für die Antworten!
    :danke
     
  5. aha

    aha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    aha liebe Familie K. ich weiss nicht wie aber ich bin zu dieser Seite gekommen nun hab ich alles gelesen es geht um mich meinem Mann unserer Tochter.Das was hier alles steht ist gelogen.Nach dem ihr gehört habt das ich schwanger bin IHR KONNT JA KEINE KINDER KRIEGEN habt ihr uns nicht mal gegrüsst.Dadurch das ich schwanger war konnte ich nicht mehr arbeiten und lag 3wochen im krankenhaus risiko schwangerschaft wenn ihr wisst was das ist (gross und kleinschreibung da achte ich nicht mehr so darauf)bin voll sauer.nachdem ich aus dem krankenhaus entlassen war kam die polizei vorbei weil wir ne anzeige gemacht haben ihr seit andauernd rumgehüppt und wart laut und als die polizei weg war haben wir die fristlose kündigung bekommen weil angeblich seit 35 jahren die polizei nicht bei euch war es wäre nicht gut fur euren ruf und wart naturlich sauer auf die anzeige.und dann habt ihr die polizei gerufen mein mann wurd mich schlagen bei uns war nichts los nur bei euch ihr seit ja garnicht mehr klar gekommen weil ihr keine kinder kriegen konntet.da ja auch die mieten nicht gezahlt worden sind aus finanzielen problemen was jedem passieren kann.da hattet ihr auch mein wort darauf und die mieten sind ja inzwischen beglichen worden.treppenputzen und das und jenes alles gelogen ich und mein mann rauchen ja nicht mal.inzwischn erwarte ich mein 2.kind.Naja manchmal weiss der liebe gott wem er was gibt.ich gönne euch garnichts weil wegen euch hätte ich mein kind verlieren können mit der handseife im flur damit ich ausrutsche und nachts das bellen von dem hund eure briefe ich hab nur einen brief geschrieben und ihr habt jeden tag einen geschrieben ich hab 26briefe von euch noch alle da als erinnerung an die bösen zeiten und wir haben nur 4monate bei euch gewohnt es war ja nicht mehr zum aushalten.ihr seit keine guten menschen deswegen habt ihr ja nur euch drei sonst niemanden.naja ich bin weg aus stolberg wohne in köln ich wunsch euch mal keinen kind wel der tut mir leid
     
  6. #5 Thomas76, 02.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke dem lieben Gott jeden Tag dafür, das er mir solche Mieter und die damit verbundenen Probleme bisher erspart hat :D
     
  7. aha

    aha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    es gibt ja MIÉTER UND MIETER NE VERMIETER UND VERMIETER NE verstanden..
    :?
     
  8. #7 Michael_62, 02.10.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AHA ! :wink

    Uns ist aus deinen Ausführungen die Quintessenz unklar. Sind die Mieten gezahlt oder gibt es Rückstände?? :stupid

    Wenn es keine Rückstände gibt, wird es wohl keine Kündigungsmöglichkeit geben. :Blumen

    Gruss

    Michael :tröst
     
  9. aha

    aha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    dir sache liegt 3jahre zuruck :))) nach dem wir da ausgezogen sind haben wir auch die miete bezahlt.ich hab die seite heute entdeckt und heute einen beitrag geschrieben.....

    :tuschel

    :D
     
  10. #9 Christian, 02.10.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    ... und ich habe mir angewöhnt, diejenigen, die meinen, nicht auf Groß- und Kleinschreibung achten zu müssen, für nicht ganz voll zu nehmen :wink
     
  11. aha

    aha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :stupidUnd ich hab mir angewöhnt die leute die mich nicht verstehen für ganz voll zunehmen :stupid
    :cool
     
  12. #11 Thomas76, 02.10.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist es ja gut, das dürften nämlich 'ne ganze Menge sein :D
     
  13. aha

    aha Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    genau das meine ich :) nicht verstanden ne :) du auch nicht man warum vergeude ich meine Zeit mit sowas :gehtnicht
     
Thema: Kündigung ungültig, wenn Mietschulden beglichen werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mietschulden bezahlt trotzdem kündigung

    ,
  2. fristlose kündigung der wohnung wegen mietschulden

    ,
  3. fristlose kündigung wohnung wegen mietschulden

    ,
  4. kündigung wegen Mietschulden,
  5. mietschulden beglichen,
  6. kündigung mietvertrag mietschulden,
  7. kündigung des mietverhältnisses bei mietrückstand,
  8. mietschulden begleichen,
  9. wenn mietschulden,
  10. mietschulden beglichen trotzdem kündigung,
  11. wenn ivh die mietschulden bezahlt habe muss er die kündigung zurück ziehen,
  12. alle mietschulden beglichen muß ich trotzdem ausziehen,
  13. wann kann ein vermieter wegen mietschulden kündigen,
  14. wenn mietschulden beglichen,
  15. wenn ich meine mietschulden zahle nimmt dann der Vermieter die Kündigung zurück,
  16. mietschulden beglieschen vermieter will trotzdem das ich ausziehe,
  17. anzeige wegen mietschulden,
  18. wohnsicherungshilfe aachen,
  19. kündigung des mietverhältnisses mietschulden,
  20. nach begleichen von mietschulden muss ich.trotzdem ausziehen.fristlos,
  21. Beglichen m,
  22. mietschulden begleichen trotzdem Kündigung ,
  23. mietschulden bezahlt trotzdem kündigt der vermieter ,
  24. mietrückstand beglichen,
  25. mietrückstände gezahlt trotzdem kündigung
Die Seite wird geladen...

Kündigung ungültig, wenn Mietschulden beglichen werden? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  4. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  5. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...