Kündigung vom Vermieter weill ich die Polizei gerufen habe.

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von FooFighter, 16.03.2007.

  1. #1 FooFighter, 16.03.2007
    FooFighter

    FooFighter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,


    seit ca. 6 Monaten habe ich einen neuen Nachbarn über mir. Seit dem gibt es kein ruhiges Wochenende mehr. Der gibt eine Party nach der anderen. Meistens von 22:00 abends bis früh in die Morgenstunden. Ick habe schon versucht mit dem neuen Nachbarn zu reden. Er soll doch "wenigstens" bescheid sagen wenn er Party macht, dann kann ich mich ja drauf einstellen....Pustekuchen....der Typ macht was er will. Mittlerweile finden die Partys auch in der Woche statt. Das lustige kommt jetzt aber:

    Meine Nachbarin unter mir hat sich bei mir Beschwert. Ich sollte doch nicht laute Musik hören, und leiser durch meine Wohnung gehen, vor allem am Abend und in der Nacht. Dabei war ich 2 Wochen im Urlaub. Also...gar nicht Zuhause. (Eingebrochen wurde auch nicht). Konnte ich auch beweisen (Flugticket, Hotelbuchung etc.)

    Dazu muß ich sagen: Das Haus ist sehr hellhörig !!! Ich höre sogar den Fernseher aus der 4. Etage (ich bin in der 2. Etage). Wenn mein Nachbar über mir durch die Wohnung geht klappert mein Geschirr im Schrank....usw..

    Im März habe ich dann in einer Nacht die Polizei gerufen. Meine Geduld war am Ende. Mein Nachbar hat die Tür aber nicht aufgemacht. Folge: Polizei konnte nix machen. Danach wurde es noch lauter. Mein Nachbar stampfte dann richtig auf dem Boden herum, und hat seine Musik RICHTIG laut aufgedreht. Hat gegen meine Wohnungstür getreten, und um 4:00 morgens geklingelt.

    Meinem Vermieter habe ich schon im Januar einen Brief geschrieben, über die Lage. Aber bis heute kam keine Antwort auf meinen Brief.

    Letzte Woche habe ich dann einen Anruf von meinem Vermieter bekommen.
    Zitat:
    Er möchte das Mietverhältnis mit MIR Kündigen. Ich würde Unruhe in das Haus bringen, in dem ich die Polizei rufe. Ich soll mich nicht so anstellen.

    Kann mir jetzt einer sagen, was das bitte soll !!?? Warum kriege ich jetzt eine Kündigung ??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Einfach ignorieren, würde ich sagen, weil das KEIN Kü Grund ist.
    Auf der anderen Seite: Der Vermieter wird wohl nix gegen den unruhestifter unternehmen und dann wird ein Auszug wohl notwendig.

    Lärmprotokoll schreiben und damit den Vermieter zu Handlung zwingen.
    Aber ob was passieren wird...
     
  4. #3 FooFighter, 17.03.2007
    FooFighter

    FooFighter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort,

    ausziehen werde ich eh. Ich arbeite im Schichtdienst (Früh, Spät und Nacht), auch am Wochenende. Da brauche ich meinen Schlaf. Und da ich nur alle 14 Tage, 2 Tage Frei habe, möchte ich dann auch meine Ruhe haben in der Wohnung.

    Lärmprotokoll schreibe ich schon seit Dezember 06. Hat mittlerweile 10 Din A4 Seiten (nur nächtliche Störungen)

    Meine Nachbarin unter mir hat die selbe Androhung von meinem Vermieter bekommen. Allerdings schriftlich.

    Mein Vermieter ist Manager bei einer großen deutschen Elektronik Firma, und sieht das Haus nur als Hobby an. Das merke ich auch daran:

    Meine Nachbarin unter mir wohnt seit ca. 22 Jahren in dem Haus. Vor 18 Jahren hat sie die Miete gekürzt, wegen der Hellhörigkeit. Seit dem bezahlt sie 80 € Warmmiete für ca. 48m². Der Vermieter hat niemals etwas dagegen unternommen. Krass.....oder ?!! :stupid
     
  5. #4 lostcontrol, 18.03.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    829
    *lol* - teures hobby...
    ist das haus denn so hübsch, dass sich das lohnt?
     
Thema: Kündigung vom Vermieter weill ich die Polizei gerufen habe.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polizei gerufen wer zahlt

    ,
  2. kündigung mietvertrag polizeieinsatz

    ,
  3. nachbar kündigt party an

    ,
  4. mieter unruhestiter im haus,
  5. hatte polizei und nun kündigung des mietvertrages vom vermieter,
  6. Vermieter wegen Party Bescheid sagen ,
  7. muss der vermieter bescheid sagen wenn er eine party gibt ,
  8. mieter kündigen wegen polizei,
  9. vermieter polizei,
  10. mit welchen Grund kann man die Nachbarin kündigen,
  11. kündigung wegen polizeieinsätze,
  12. kündigung wegen polizeieinsatz,
  13. vermieter kündigt wegen polizei einsatz,
  14. kann vermieter wegen polizeieinsatz wohnung kündigen,
  15. nachbarn kündigen party an,
  16. beispiele für eine kündigung vom vermieter wegen unruhe,
  17. nachbarn vermieter oder polizei,
  18. kündigungsschreiben für wohnung als mieter wegen unruhen,
  19. kündigung wegen unruhe ,
  20. unruhestifter kündigen,
  21. vermieter kündigung unruhe im haus,
  22. unruhestifter wohnung kündigen,
  23. kann mein vermieter mich kündigen wenn ich meine nachbarin anzeige,
  24. vermieter will keine kündigung bekommen haben,
  25. vermieter will kündigen wegen nachbarn
Die Seite wird geladen...

Kündigung vom Vermieter weill ich die Polizei gerufen habe. - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  4. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  5. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...