Kündigung von Verwandten.

Diskutiere Kündigung von Verwandten. im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo ,bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem. Mein Patenonkel hat mich vor einem Jahr adoptiert und ist leider vor zwei Monaten...

  1. #1 shrimps62, 28.07.2018
    shrimps62

    shrimps62 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem. Mein Patenonkel hat mich vor einem Jahr adoptiert und ist leider vor zwei Monaten plötzlich verstorben.Dadurch habe ich ein Zweifamilienhaus geerbt.Im oberen Stock wohnen mein Onkel und meine Tante seit zwanzig Jahren zur Miete.Ich hatte nie ein gutes Verhältnis zu Ihnen und seit der Adoption gar keins mehr.Meine Cousine hat mir schon dargelegt das mich alle als Erbschleicher betrachten.Das ist aber mein Problem.Jetzt aber zum eigentlichen Problem.Ich bin noch unentschlossen ob ich in die Wohnung meines Adoptivvaters ziehe und die Wohnung meiner Verwandten auf Eigenbedarf für meinen Sohn kündige oder das Haus verkaufe.Da meinen Verwandten einen Mietvertrag mit einer Kündigungsfrist von 12 Monaten haben,würde ich ihnen gerne kündigen und mir sämtliche Optionen offen lassen.Habe Ihnen bereits die Summe von 10000€ geboten wenn sie bis Ende des Jahres ausziehen, bis jetzt aber noch keine Reaktion erhalten.Also liebe Profis,wie muss ich die Kündigung formulierten damit zur Not vor Gericht Bestand hat.Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kündigung von Verwandten.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.241
    Zustimmungen:
    933
    Ort:
    Stuttgart
    Eine rechtssichere Kündigung schreibt dir ein Fachanwalt für Mietrecht.
    Hier im Forum wäre das unerlaubte Rechtsberatung.
     
    anitari gefällt das.
  4. #3 anitari, 28.07.2018
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    1.041
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Lass das von einem Fachanwalt für Mietrecht machen. Selber "wurschteln" geht meist in die Hose.
    https://dejure.org/gesetze/BGB/573a.html
     
    Berny gefällt das.
Thema:

Kündigung von Verwandten.

Die Seite wird geladen...

Kündigung von Verwandten. - Ähnliche Themen

  1. Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter )

    Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter ): Hallo, meinen Mietern möchte ich kündigen wegen regelmässig verspäteten Zahlungen der Miete , auch mehere Mieten sind bzw unbezahlt . Im Vertrag...
  2. Mieter Kündigen

    Mieter Kündigen: Hallo zusammen, meine Mutter würde gerne Ihr geerbtes aus, das aktuelle vermietet ist, verkaufen. Das ist aber nicht so einfach. Die Mieterin...
  3. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  4. Mietkaution-fristlose Kündigung

    Mietkaution-fristlose Kündigung: Hallo liebe Foristen, wir werden demnächst unsere Eigentumswohnung neu vermieten und haben eine Frage zur Kaution. Wir möchten zwei Monatsmieten...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarfs Zweifamilienhaus Widerspruch

    Kündigung wegen Eigenbedarfs Zweifamilienhaus Widerspruch: Hallo Mein Mann hat eine Zweifamilienhaus. in der oberen Wohnung leben wir, die untere ist Vermietet. Der Mieter wohnt da schon seit 9 Jahre. Er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden