Kündigung vor Einzug

Diskutiere Kündigung vor Einzug im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...

  1. #1 Heidi88, 29.11.2016
    Heidi88

    Heidi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch nicht wissen, dass ich da einziehen wollte. Ich sollte sagen, dass ich ein Besuch bin...
    Allerdings hat sich bei mir was neues ergeben und so habe ich der Dame gesagt, dass ich da nicht mehr einziehen werde. Wir hatte einen Vertrag jedoch stand da nicht drinnen was Kündigung angeht usw.
    Den Vertrag habe ich am 8.Nov unterschrieben und am 22. Nov wider "gekündigt" . Einzug wäre der 5 .Dez gewesen bis zum 31. Dez. also für nicht einmal einen Monat..
    Jetzt will sie aber eine Stornogebühr von mir oder ähnliches...konnte mir auch nichts konkretes sagen. Aufjedenfall will sie jetzt Geld von mir weil sie sonst die Miete selber nicht bezahlen kann..Sie ist auf Reisen und deshalb wollte sie es untervermieten...
    Was kann ich da jetzt dagegen tun??
    Danke schon mal im voraus!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kündigung vor Einzug. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 anitari, 29.11.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    1.046
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Zahlen und froh sein das die Dame nicht auf die Einhaltung der Kündigungsfrist besteht.

    Die beträgt, auch wenn nichts im Vertrag steht, 3 Monate.

    Außer das Zimmer ist überwiegend mit Möbeln der Vermieterin ausgestattet. Dann kannst Du bis 15.12. zum 31.12. kündigen.
     
  4. #3 PHinske, 29.11.2016
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    94
    Bei einem befristeten Untermietvertrag gibt es aber keine Kündigungsfrist.

    Wieviele echte Euros machen den Problemfall aus?
    >>> Dass man mal die Wertigkeit in etwa einschätzen kann.
    1 Zimmer in Untermiete, befristet auf etwa 3 Wochen.^

    Tztztz, dass sich die Untermieterin auf Reisen begibt, aber auf ein paar kleine Euros für drei Wochen angewiesen ist....

    MfG PHinske
     
  5. #4 anitari, 29.11.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    1.046
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Wo steht das was von Befristung?


    Die Unter-Vermieterin begibt sich auf Reisen.
     
  6. #5 Heidi88, 29.11.2016
    Heidi88

    Heidi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ja sie möchte 100 euro pro woche und dann noch 200 euro kaution die ich dann erst wieder bekomme wenn sie wieder kommt. das heiß mitte März...
     
  7. #6 Heidi88, 29.11.2016
    Heidi88

    Heidi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    und wie ist das gemeint, dass es bei einem befristeten Untermietvertrag keine Kündigungsfrist gibt? Heißt das genau, dass ich kündigen kann wann ich will? Und könntest du mir vielleicht sagen wo ich das "Schrieftlich" hätte? z.b Internetseite oder ähnliches...
    und die Sache ist ja auch noch,dass ihre Vermieterin ja nichts davon wissen darf..
     
  8. #7 anitari, 29.11.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    1.046
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke

    Ist der Vertrag denn befristet?

    Wenn der Vertrag unbefristet ist, ja.

    Aber mit der, wenn vertraglich nicht kürzer vereinbart, gesetzlichen Kündigungsfrist. Nachzulesen im BGB § 573c

    Das tut rein gar nichts zur Sache.
     
  9. #8 BHShuber, 29.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.289
    Zustimmungen:
    1.885
    Ort:
    München
    Hallo,

    selbstverständlich, schon aufgrund dass die Untervermieterin hier keine Erlaubnis zur Untervermietung hat, kann ihr zwar nicht ganz untersagt werden, kommt halt auf die Begründung für eine Untervermietung an, allerdings, könnte der Vermieter hier dann eine höhere Vorauszahlung für Neben- Betriebs und Heizkosten verlangen, kannst du den Mietvertrag vor Einzug widerrufen.

    Die Dame hat von dir keinerlei Stornogebühr noch sonst was zu verlangen und die brauchst du auch nicht bezahlen, ist der Mietvertrag schriftlich widerrufen, wenn nicht, bitte nachholen mit der Begründung der nicht genehmigten Untervermietung.

    Meines Erachtens wäre das jetzt auch ein Grund den Mietvertrag oder was auch immer ihr hier vereinbart habt ein fristloser Kündigungsgrund denn die Untervermieterin verhält sich nicht vertragsgemäß, verträgsgemäß würde bedeuten, dass der Untervermieter in der Tat berechtigt wäre, Teile der Mietsache die er selber als Mieter inne hat Vermieten zu dürfen.

    Da hier auch keine Vereinbarung für Kündigungsfristen hinterlegt sind, wäre die Frage zu klären, wann beginnt die Kündigungsfrist zu laufen, ich denke mit Zustellung der Kündigung an den Untervermieter, dennoch bin ich überzeugt, dass das Mietverhältnis gar nicht erst zustande kam, da es keine Genehmigung durch den Vermieter gibt, geschweige denn dass der Vermieter und Eigentümer der Wohnung von der Untervermietung weis.

    Im Zweifelsfall gehst du bitte zu einem Anwalt, der der Dame dann klarmacht wie die Sache zu laufen hat.

    Hier lesen:

    https://www.haufe.de/recht/deutsche...mieter-kuendigen_idesk_PI17574_HI2656962.html

    Gruß
    BHShuber
     
    Sweeney gefällt das.
  10. #9 Heidi88, 29.11.2016
    Heidi88

    Heidi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Das hat mir jetzt schon weiter geholfen!! Und ich denke auch dass allein die Tatsache, dass Sie das ja "heimlich" macht , ich da eigentlich keine Sorgen haben muss. Bin gespannt! :-)
     
  11. #10 BHShuber, 29.11.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.289
    Zustimmungen:
    1.885
    Ort:
    München
    Hallo,

    gespannt sein reicht nicht, der Mietvertrag muss gekündigt werden, das hast du ja schon gemacht.

    Bitte lese dir den Link durch den ich mitgeschickt, bzw. nachgereicht habe.

    Ein Grund für vom Eigentümer nicht erteilte Genehmigung zur Untervermietung könnte auch sein, dass die Dame nicht anwesend ist und hier ein schmaler Grat zu Gebrauchsüberlassung der gesamten Wohnung im Raum steht und diese Gebrauchsüberlassung wäre zwingend Genehmigungspflichtig durch den Eigentümer!

    Gruß
    BHShuber
     
  12. #11 BHShuber, 29.11.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.289
    Zustimmungen:
    1.885
    Ort:
    München
    Hallo nochmal,

    die Betonung liegt auf eigentlich, diese Kommentare sind nicht als Rechtsberatung zu werten, wenn du es mit Brief und Siegel haben möchtest, dann rate ich nochmal den Gang zu einem Anwalt.

    Sollte die Dame von dir schriftlich eine Stornogebühr oder ähnliches verlangen, hast du schon mal Munition um dagegen zu halten, in der Form, dass die keine Zustimmung durch den Eigentümer hat um überhaupt erst untervermieten zu können.

    Ich wäre dann mal gespannt, wie und ob überhaupt sie eine Forderung durchsetzen möchte.

    Gruß
    BHShuber
     
  13. #12 Heidi88, 29.11.2016
    Heidi88

    Heidi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja gekündigt habe ich am 22. November. Habe es dann heute nochmal in etwas "schriftlicher Form" geschrieben, mit dem Anhang vom 22. November.
     
  14. #13 Heidi88, 29.11.2016
    Heidi88

    Heidi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe aufjeden fall auch per e-mail von Ihr die Bitte es nicht Ihrer Vermieterin zu sagen, sonder falls sie mich fragen sollte, sollte ich antworten das ich Besuch bin... also das ist schon auch mal was,, wenn ich das schriftlich habe. Und ein anderer Mann lebt da auch gerade. Unter den selben Bedingung ...
     
  15. #14 anitari, 29.11.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    1.046
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Was genau hast Du geschrieben?
     
  16. #15 Heidi88, 29.11.2016
    Heidi88

    Heidi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hiermit kündige ich, Adelheid Scherer, meinen befristeten Untermietervertag mit Familie Hentschl.
     
  17. #16 Tobias F, 29.11.2016
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    580

    HIER ....
     
  18. #17 Heidi88, 29.11.2016
    Heidi88

    Heidi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Die Frist steht auch im Vertrag !
     
  19. #18 anitari, 29.11.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    1.046
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke

    Ja dann kannst Du den Vertrag gar nicht kündigen.

    Zahle die Miete für den Vereinbarten Zeitraum und gut ist.

    Du könntest natürlich die Befristung wenn sie nicht den gesetzlichen Bestimmungen, BGB § 575, entspricht anzweifeln.

    Dann hättest Du aber die berühmt-berüchtigte A-Karte.
     
  20. #19 Heidi88, 29.11.2016
    Heidi88

    Heidi88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich nicht machen ! ;-)
     
  21. Bovary

    Bovary Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    252
    Du kannst natürlich versuchen, hier ein Druckmittel daraus zu basteln.
    Warum die Genehmigung hier nicht eingeholt werden soll, kann Dir letztlich egal sein. Wenn es raus kommt, musst Du die Suppe nicht löffeln. Aber Du hättest den "Schwindel" bereitwillig mitgemacht, wenn es für Dich von Vorteil gewesen wäre.
    Daher auch mein Rat: Du hast einen Vertrag unterschrieben, bezahl die drei Wochen und verbuche es als Lehrgeld, Verträge zukünftig erst dann zu unterschreiben, wenn Du Dir sicher bist.
    Über die Kaution lässt sich vielleicht verhandeln, wenn gar kein Einzug erfolgt.
     
Thema: Kündigung vor Einzug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vertrag vor einzug gekündigt verwaltungs gebüren berechtigt?

Die Seite wird geladen...

Kündigung vor Einzug - Ähnliche Themen

  1. Kündigung auf 2 Jahre

    Kündigung auf 2 Jahre: Hallo. In 2 Jahren soll Immobilie Mehrfamilienhaus Industriegebiet verkauft werden. Ein möglicher Kaufinteressent signalisiert u.U. Gebäude...
  2. Hausmeister kündigen

    Hausmeister kündigen: Die WEG hat dummerweise einen Hausmeister eingestellt für 600 Euro monatlich. Leistung: 1 x im Monat die Strasse kehren und Papier und Unrat...
  3. Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter )

    Kündigung eines gemeinsamen Mietvertrages ( zwei Mieter ): Hallo, meinen Mietern möchte ich kündigen wegen regelmässig verspäteten Zahlungen der Miete , auch mehere Mieten sind bzw unbezahlt . Im Vertrag...
  4. Mieter Kündigen

    Mieter Kündigen: Hallo zusammen, meine Mutter würde gerne Ihr geerbtes aus, das aktuelle vermietet ist, verkaufen. Das ist aber nicht so einfach. Die Mieterin...
  5. Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar

    Stellplatz kündigen, Mieter zahlt, aber nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich habe meinen Stellplatz in Hamburg an jemanden in der Nachbarschaft ohne schriftlichen Vertrag vermietet, da ich zu dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden