Kündigung wegen Beleidigung

Diskutiere Kündigung wegen Beleidigung im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich bin neu hier und hoffe hier kompetente Ansprechpartner zu finden. Ich habe folgendes Problem: Mein Mieter hält sich seit geraumer...

cdsd5923

Hallo,

ich bin neu hier und hoffe hier kompetente Ansprechpartner zu finden.

Ich habe folgendes Problem:

Mein Mieter hält sich seit geraumer Zeit nicht an die Hausordnung. Er hält die Wege nicht sauber, bringt die Mülleimer nicht an den Abholplatz und so weiter und so fort. Im Prinzip macht er garnichts.

Neulich habe ich mir von Ihm auch noch folgendes anhöhren müssen:

Zitat: " Du bist ein kleines arogantes Arschloch und gleich rede ich nicht mehr mit Dir sondern schlage gleich zu! "

Bei dieser für mich sehr beleidigenden Aussage waren zum Glück mehrere Zeugen anwesend. Die Äusserung war völlig unprovoziert und für alle Beteidigten nicht nachvollziehbar. Mein Mieter ist sozusagen völlig ausgetickt! Warum weiß ich wirklich nicht. Auf ein klärendes Gespräche möchte mein Mieter nicht eingehen.

Für mich ist es sehr belastend einen solchen Mieter im Haus zu haben.

Kann ich Ihn wegen Beleidigung kündigen und wenn ja was für fristen gelten dann?

Über hilfe von Euch würde ich mich wrklich riesig freuen.
 

LHW_Boomel

Benutzer
Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
50
Zustimmungen
0
da hast du 2 verschiedene wege:



nr.1 : Wenn die Aussage vor Zeugen gemacht wurde -> Anzeige wegen Beleidigung

nr.2 : Den Weg übers normale Mietrecht gehen, Abmahnen und auf die Pflichten hinweisen. (ich glaube 2 mal abmahnen mit androhung der Kündigung) dann kündigen.

*Ball zu Capo werf* :wink:
 

wolle

Die Kü ist eher wegen der Vertragsverletzung.
Die Beleidigung (die ich auch schon oft gehört habe, manchmal auch heftiger..)
kannst du nur zivilrechtl ahnden.

Mietrechtl ist vielleicht eine Kü erfolgreich, wenn die Gewaltandrohung wiederholt worden ist... (tiefgreifender Vertrauensbruch ;) )

*ball zurück werf* :)
 
Thema:

Kündigung wegen Beleidigung

Kündigung wegen Beleidigung - Ähnliche Themen

Kündigung wegen Beleidigung: Hi, liebe Forum-User. Leider kann ich mich nur mit schlechten Neuigkeiten zurück melden. Die Vorgeschichte: Eine Sorgen-Mieterin von mir hatte...
Kündigung wegen "nicht leiden können": Hallo, Schon mal vorab, entschuldigung für den langen Text, aber ich bin ein wenig verzweifelt. ich wohne mit meiner Freundin (sind beide Mitte...
Lärmbelästigung der Nachbarn durch Mieter- Kündigung möglich?: Bereits im letzten Jahr hatte ich wegen eines Mieters mehrfach Probleme wegen Lärmbelästigung. Die Nachbarn (nicht meine Mieter) beschwehrten...
Kündigung wegen Beleidigung: Hallo zusammen, ich bin per zufall über dieses Forum gestoßen und hab mich nun hier belesen. Selten das es auch mal was für Vermieter...
Fristlose Kündigung wegen Mängeln: Hallo zusammen, ich habe zum 01.01. ein Einfammilienhaus vermietet. Die Mieter wollten möglichst schnell in die Wohnung. Haben sogar freiwillig...

Sucheingaben

abmahnung wegen beleidigung des vermieters

,

abmahnung mieter beleidigung

,

Kündigung wegen Beleidigung des Vermieters

,
abmahnung mieter wegen beleidigung
, beleidigung des vermieters, mieterbeleidigung, vermieter beleidigt kundigung, mietrecht androhung gewalt abmahnung, beleidigung vermieter abmahnung, abmahnung an mieter wegen beleidigung, Kündigung Mietverhältnis wegen Beleidigung, mietvertrag kündigung wegen beleidigung, mietrecht abmahnung beschimpfung mitmieter, abmahnung mieter wegen gewalt, Vertrauensbruch Vermieter angezeigt, abmahnung mieter wegen beschimpfungen, beleidigung mieter, kündigen des mieters wegen beleidigung, kann mich der vermieter wegen beleidigung kündigen , mieter kündigen wegen vertrauensbruch, mein vermieter kündigt wegen vertrauensbruch, fristlose kündigung mietvertrag wegen vertrauensbruch, kann ich vermieter wegen beleidigung anzeigen, mietvertrag kündigung in abmahnung androhen, mieter androhung von gewalt gekündigt
Oben