Kündigung wegen Eigenbedarf obwohl der Vor/Vor Besitzer ein Mitrecht eingeräumt hat?

Diskutiere Kündigung wegen Eigenbedarf obwohl der Vor/Vor Besitzer ein Mitrecht eingeräumt hat? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Tag, ich hoffe ich habe mich nicht zu umständlich ausgedrückt. Ich habe folgendes Problem. Wir wollen ein Mehrfamilienhaus kauf. In dieses...

  1. #1 RockaBilly, 07.11.2009
    RockaBilly

    RockaBilly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    ich hoffe ich habe mich nicht zu umständlich ausgedrückt. Ich habe folgendes Problem. Wir wollen ein Mehrfamilienhaus kauf. In dieses Haus würden wir auch einziehen und neben uns sind noch 3 weitere Mietparteien dort vorhanden. In unserem Kaufvertrag steht nun ein Punkt der mich ein wenig stutzig macht. Da wir vielleicht meine Eltern in das Haus holen wollen, da sie nicht mehr die jüngsten sind, oder gibt es doch eine Möglichkeit auf Kündigung durch Eigenbedarf?

    In diesem Vertragspunkt steht folgendes:" Dem Käufer ist bekannt, das an dem sich im Kaufobjekt befindelichen Wohnungen ein Belegungsrecht zugunsten der (hier steht der Vor/Vor Besitzer) besteht, aus dem sich die Verflichtung zur Meldung leerstehender Wohnungen ergibt beziehungsweise Mieterschutzbestimmungen ergeben. Dem Käufer ist weiterhin bekannt das aufgrund dessen eine ordentliche Kündigung wegen Eigenbedarf und/oder angemessener Wirtschaftlicher Verwertung für die namentlich bekannten Mieter bestehende Mietverhältnisse ausgeschlossen ist."

    Hätten wir durch diesen Vertragspunkt in Zukunft keine möglichkeit einen der Mieter auf Eigenbedarf zu kündigen und sitzen auf diesen Mietern fest?

    Mfg
    Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 07.11.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Im Normalfall wäre die Absicht, die eigenen Eltern in eine Wohnung zu holen durchaus ein Grund für eine Kündigung wg. Eigenbedarf.Nur ist da ja dieser besagte Passus im Kaufvertrag...

    So ganz kapier ich diesen Passus nicht.Also gewollt ist vom Verkäufer offensichtlich, das dieser Vor-Vor-Besitzer sozusagen bei frei werdenden Wohnungen eine Art Vormietrecht bekommt, und dann quasi vor jeder Art von Vermieterkündigung geschützt ist.Ob das so alles rechtlich korrekt ist, weiß ich nicht.Weiß man, warum der Verkäufer das im Vertrag haben möchte ? Ist dieser Vor-Vor-Besitzer ein guter Freund von ihm oder hat er selber noch irgendwelche vertraglichen Verpflichtungen mit ihm ?

    Aber vieleicht kann man mit Hinweis auf diesen Passus ja den Kaufpreis drücken ? ;)
     
  4. #3 RockaBilly, 08.11.2009
    RockaBilly

    RockaBilly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So ganz kapier ich diesen Passus nicht.Also gewollt ist vom Verkäufer offensichtlich, das dieser Vor-Vor-Besitzer sozusagen bei frei werdenden Wohnungen eine Art Vormietrecht bekommt, und dann quasi vor jeder Art von Vermieterkündigung geschützt ist.Ob das so alles rechtlich korrekt ist, weiß ich nicht.Weiß man, warum der Verkäufer das im Vertrag haben möchte ? Ist dieser Vor-Vor-Besitzer ein guter Freund von ihm oder hat er selber noch irgendwelche vertraglichen Verpflichtungen mit ihm ?

    Nein es handelt sich dabei um eine große Mineralölfirma und anscheinend handelt es sich bei den Wohnungen um ehemalige Werks-Wohnungen die an die Mitarbeiter vermietet wurden. Der nächste Eigentümer war ein städtisches Wohnungsunternehmen und der jetzige Eigentümer ist eigentlich nur ein Weiterverkäufer. Die Häuser wurde saniert und sollen jetzt an Privat verkauft werden. Das Haus gefällt uns sehr gut aber mit so einem Passus können wir nicht leben. Das würde ja bedeuten das wir im eigenen Haus nicht frei eintscheiden könnten wen wir als Mieter ins Haus holen, oder sehe ich das falsch?

    Aber vieleicht kann man mit Hinweis auf diesen Passus ja den Kaufpreis drücken ?
    ;)
    Das kann ich mir nicht vorstellen.
    Hinzu kommt noch das der jetzige Eigentümer lt. Vertrag zur Weitergabe dieses Vertragsinhaltes verpflichtet ist. Auch wir wären bei einem Verkauf verpflichtet diesen Passus wieder aufzunehmen und an einem möglichen Interessenten weiter zu geben, was das Gebäude eigentlich unverkäuflich macht. Wie es rechtlich mit so einem Passus aussieht, wissen wir nicht. Aber wir haben uns dazu entschieden, so schön das Haus auch ist, es nicht zu kaufen.
     
  5. #4 Thomas76, 08.11.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Was mich noch interessieren würde : Habt ihr den Verkäufer mal auf diese Problematik angesprochen ? Ihr seit doch sicherlich nicht die einzigen Interessenten, die aufgrund dieses Passus' abgesprungen sind, oder ? Dieser, vermutlich gar nicht mehr im ursprünglichen Sinne relevante Passus kann ja eigentlich nicht ewig in den Verträgen weiterexistieren, oder wie denkt man sich das ?
     
  6. #5 Christian, 09.11.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Rockabiilly,

    ich würde dem Verkäufer einen entsprechenden Euro-Betrag nennen, und im gleichen Atemzug dazusagen, daß ihr die Wohnung für den Preis kauft, wenn dieser Passus nicht im Vertrag steht.
    Vielleicht kann der Verkäufer sich ja davon beim Vor-Verkäufer freikaufen.
     
  7. #6 lostcontrol, 09.11.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    steht das mit dem wohnrecht auch im grundbuch?
     
Thema: Kündigung wegen Eigenbedarf obwohl der Vor/Vor Besitzer ein Mitrecht eingeräumt hat?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnrecht freikaufen

    ,
  2. wohnrecht rauskaufen

    ,
  3. Mitrecht

    ,
  4. wirtschaftliche verwertung eigenbedarf,
  5. Kündigung wegen eigenbedarf Mehrfamilienhaus,
  6. belegungsrecht eigenbedarfskündigung,
  7. mieterschutzbestimmungen weg,
  8. eigenbedarf bei kauf bekannt,
  9. mehrfamilienhaus eigenbedarfskündigung,
  10. belegungsrecht eigenbedarf,
  11. kündigung wegen Eigenbedarf scheidung,
  12. immobilie eigenbedarf geht vor belegungsrecht,
  13. kündigung des verkäufers wegen eigenbedarf nach kauf eines hauses,
  14. passus kaufvertrag wohnung kündigung eigenbedarf,
  15. kündigung wegen eigenbedarf aufgrund scheidung,
  16. kündigung wegen eigenbedarf obwohl bekannt war dass die wohnung vermietet ist,
  17. eigenbedarfskündigung mehrfamilienhaus,
  18. kündigung wegen eigenbedarf mieterschutzbestimmungen,
  19. vermieter verkauft mehrfamilienhaus eigenbedarf ,
  20. wohnungskündigungfrist bei belegungsrecht ,
  21. wohnungskündigung bei belegungsrecht,
  22. Kündigungsmöglichkeiten besitzer mehrfamilienhaus,
  23. kündigung wegen eigenbedarf im mehrfamilienhaus,
  24. mehrfamilienhaus eigenbedarf,
  25. mfh verkauf eigenbedarfskündigung
Die Seite wird geladen...

Kündigung wegen Eigenbedarf obwohl der Vor/Vor Besitzer ein Mitrecht eingeräumt hat? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung durch Vermieter

    Kündigung durch Vermieter: Hat jemand Erfahrungen mit der Kündigung eines Mieters wegen folgenden Punkten: (1) Mitteilung von Schäden an den Verwalter statt an den...
  2. Eigenbedarf Kündigen

    Eigenbedarf Kündigen: Hallo, ich bin vor 12 Monaten von einer kleinen DG Wohnung in eine etwas größere Wohnung unten drunter gezogen 3 EG. Die DG Wohnung hat mein...
  3. Eigenbedarf

    Eigenbedarf: Hallo Forum, wir als Vermieter wollen unsere Mieter im Haus los werden, weil wir den Wohnraum selbst nutzen wollen. Allerdings steht auch im...
  4. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  5. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...