Kündigung wegen Eigenbedarf und/oder Zahlungsrückstand

Diskutiere Kündigung wegen Eigenbedarf und/oder Zahlungsrückstand im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, folgender Fall: 1 Haus mit 4 Wohnungen, 1 nutzt VM selbst. Jetzt möchte er seine Whg mit einer 2ten zusammenlegen um eine größere Whg zu...

  1. #1 knuddel2, 12.06.2008
    knuddel2

    knuddel2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    folgender Fall: 1 Haus mit 4 Wohnungen, 1 nutzt VM selbst. Jetzt möchte er seine Whg mit einer 2ten zusammenlegen um eine größere Whg zu erhalten und weiterhin selbst zu nutzen. Reicht das für eine Kündigung aus? Zudem hat der in Frage kommende M bereits Mietrückstände von 3 Monatsmieten was ebenfalls eine Kündigung rechtfertigen würden. Ist es jetzt sinnvoll, beide Gründe in der Kündigung vorzubringen?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Wozu? 2. Grund wiegt schwerwiegender - fristloste Kündigung wegen zwei darauffolgenden Mieten nicht bezahlt. Alles weitere ist Hickhack.
     
  4. #3 F-14 Tomcat, 13.06.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    von der fristlosen Kündigung könnte der Mieter sich aber befreien wenn er die Mietrückstände bezahlen würde

    deshalb fristlos hilfsweise fristgerecht mit ausschluss des § 545 BGB
    mit einer widerspruchsbelehrung gemäß § 574 BGB

    Musterschreiben findet mann oft im Netz oder in gut sortierten Buchladen
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    81
    Zahlungsverzug ist ein Grund, der - bei Einhaltung der Voraussetzungen - zur fristlosen Kündigung berechtigt. Damit ist bei einer ordentlichen Kündigung wegen Zahlungsverzug ein Widerspruch des Mieters gegen die Kündigung und ein Anspruch auf Fortsetzung des MIetverhältnisses nach § 574 Abs. 1 Satz 2 ausgeschlossen.
    Auf die nach § 568 Abs. 2 erforderliche Widerspruchsbelehrung sollte man sicher trotzdem nicht völlig verzichten. Man kann nie vorhersehen, ob ein Richter nicht die die Aufzählung auch aller nicht existierender Umstände als Voraussetzung für die Wirksamkeit einer Kündigung ansieht.
     
  6. #5 F-14 Tomcat, 13.06.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    da hast du recht das es bei einer fristlosen Kündigung keine widerspruchsbelehrung geben muß aber wenn sie die Rückstände bezahlt ist die fristlose Kündigung unwirksam und die ordentliche wegen fehlender widerspruchsbelehrung gleich mit (aussage meines Anwalts) :?
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    81
    Es ging nicht um den Widerspruch bei einer fristlosen Kündigung...

    Wenn der Zahlungsverzug auch für eine fristlose Kündigung ausreichen würde, gibt es auch gegen eine ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzug kein Widerspruchsrecht (§ 574 Abs. 1 Satz 2 BGB). Mit § 568 Abs. 2 BGB wird vom Vermieter verlangt, dass er den Mieter auf ein bestehendes Recht hinweisen soll. Der Hinweis auf ein nicht bestehendes Recht macht für den Mieter nur wenig Sinn.

    Dass eine ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzug bei einer fehlenden Widerspruchsbelehrung unwirksam ist, ist also keineswegs sicher.

    Zur Vermeidung von Problemen im Streitfall kann der (unsinnige) Hinweis auf das (nicht bestehende) Widerspruchsrecht aber gewiss nicht schaden.
     
Thema: Kündigung wegen Eigenbedarf und/oder Zahlungsrückstand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. belehrung § 574 BGB

    ,
  2. mieter kündigen wegen eigenbedarf muster

    ,
  3. kündigung wegen zahlungsverzug muster

    ,
  4. nach eigenbedarfskündigung mieter zahlungsverzug,
  5. eigenbedarf ausschluss mietvertrag,
  6. ordentliche kündigung zahlungsverzug muster,
  7. zahlungsrückstand vorlage,
  8. abmahnung muster vermieter zahlungsrückstand,
  9. kündigung wegen eigenbedarf muster,
  10. kündigung wegen mietrückstand muster,
  11. kündigung wegen mietrückstand vorlage,
  12. mietvertrag kündigen wegen eigenbedarfs vorlage,
  13. kündigung eigenbedarf hinweis widerspruchsrecht,
  14. Ausschluss §545,
  15. vermieterkündigung wegen zahlungsrückstand,
  16. hilfweise zweite kündigung eigenbedarf,
  17. kündigung mietvertrag wegen zahlungsverzug muster,
  18. vorlage kündigung mietvertrag wegen zahlungsverzug,
  19. nach eigenbedarfskündigung mieter in zahlungsverzug,
  20. widerspruch bei kündigung wegen zahlungsverzug,
  21. widerspruch kündigung vorlage wegen zahlungverzug,
  22. musterbrief fristlose kündigung mietverhältnis zahlungsrückstand,
  23. fristlose kündigung mietverhältnis zahlungsrückstand muster,
  24. vorlage und muster fristlose kündigung mietvertrag wegen zahlungsverzug,
  25. kündigung mietverhältnis wegen zahlungsrückstand zum fristgerecht muster
Die Seite wird geladen...

Kündigung wegen Eigenbedarf und/oder Zahlungsrückstand - Ähnliche Themen

  1. Kündigung durch Vermieter

    Kündigung durch Vermieter: Hat jemand Erfahrungen mit der Kündigung eines Mieters wegen folgenden Punkten: (1) Mitteilung von Schäden an den Verwalter statt an den...
  2. Eigenbedarf Kündigen

    Eigenbedarf Kündigen: Hallo, ich bin vor 12 Monaten von einer kleinen DG Wohnung in eine etwas größere Wohnung unten drunter gezogen 3 EG. Die DG Wohnung hat mein...
  3. Eigenbedarf

    Eigenbedarf: Hallo Forum, wir als Vermieter wollen unsere Mieter im Haus los werden, weil wir den Wohnraum selbst nutzen wollen. Allerdings steht auch im...
  4. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  5. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...