Kündigung wegen Eigenbedarf

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von kanib1, 12.11.2011.

  1. kanib1

    kanib1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich bräuchte eure Hilfe .Vor cirker 2 Jahren habe ich mir ein Haus gekauft wo noch ein altes Rentner Paar wohnt und das seit 40 Jahren .Bis vor 2 Monaten haben wir uns eigentlich gut verstanden. Ich habe Ihnen eine Kündigung wegen Eigenbedarf geschickt da ich 4 Kinder habe.Kündigungsfrist beträgt 1 Jahr und daran habe ich mich gehalten.Seit dem sie die Kündigung haben,schikanieren sie uns Ständig mit angeblichen Mängeln,drohen auch mit Mietminderung.Als gegenleistung habe ich nun den Heiz /bzw.Waschraum abgeschloßen da immer wieder an der Heizung Rumgedreht wird.Im Mietvertrag ist die Nutzung eines Waschraum nicht eingetragen. Es extestiert lediglich eine Erklärung der Voreigentümerin das die Mieter dort Ihre Waschmaschinen betreiben dürfen . Strom und Wasseranschlüße wurden 1985 von den Mietern installiert. Ich hoffe das ich Richtig handel da ich mein Eigentum Schützen möchte.
    Für Ratschläge währe ich euch Dankbar.Falls ich etwas Falsch mache dann darauf hinweisen.P.S. für die nächsten 2 Wochen habe ich Ihnen erlaubt in unserer anwesenheit 2 X am Tag den Waschraum zu betretten da Ihre Waschmaschine sich dort befindet,danch dürfen sie nicht mehr.
    Gruß
    kanib1
    Email: kanib1@hotmail.com
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du denk ich mal einiges falschgemacht:

    z.B.
    1. Ist das ein Einfamilienhaus? Wenn ja, dann darfst du das gar nicht betreten. Du hast hier Hausfriedensbruch begangen und wenn du sie mit der Waschmaschine schikanierst, dann kommen die vielleicht mal auf den Trichter sich Hilfe zu holen und diese Hilfe wird ihnen dann dringend raten dich wegen Hausfriedensbruchs (ich würde sogar sagen in einem schweren Fall) anzuzeigen. Das bedeutet hohe Geldstrafe und kann auch mit Gefängnis bestraft werden.

    2. Je nachdem wie alt das alte Renterpaar ist und in welchem Gesundheitszustand, kann es sein, dass sie sich auf soziale Härte berufen können, was bedeutet, dass du sie gar nicht raus bekommst, es sei denn sie gehen freiwillig (oder auch unfreiwillig unter die Erde)


    Mit dem Hauskauf hast du auch den Mietvertrag und die zusätzlichen Vereinbarungen übernommen und darfst nicht plötzlich die Nutzung des Raumes untersagen oder Zeiten vorschreiben oder oder.

    Also ich hab eher das Gefühl, dass du die Mieter schikanierst.
    Sollte das doch ein Mehrfamilienhaus sein, dann würd ich mir jüngere Mieter für die Kündigung raussuchen, denn dann fällt auch die Sache mit der sozialen Härte weg.
     
  4. kanib1

    kanib1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Danke erstmal für deine Antworten.Es sind keine Anderen Mieter hier im Haus.
    Ich mit meiner Familie und das Rentnerpaar wohnt hier.1X Erdgeschoß mit 2 Zimmern,1.Stock mit 3 Zimmer wo die Wohnen und Dachgeschoß 1 Zimmer wo meine Kinder Schlafen.
    Wenn du wüßtest was die Alles drauf haben dann weist du was ich meine mit Schikanieren.Und die 3 Zimmerwohnung wo die Wohnen wird wirklich für meine Minderjährigen Kinder benötigt.Der hat sich so viel von den Voreigentümmern erklagt das gibt es nicht.2 Keller,Fahradstellplatz Gartenanteil u.s.w. Alles woran ein normaler Mieter nicht denken würde .Der typ ist echt Schlimm. Er hat bis jetzt jeden Vermieter nur Geschadet . Ich wahr Fair und Nett bis jetzt ,aber das war Falsch von mir ,der Verdient es nicht wohnt seit 40 Jahren und läßt es sich auf ander Kosten gut gehen.Jeder hausbesitzer weiß wie Schwer es ist ein Eigenheim zu besitzen,und dann hast du da einen der Grade 470€uro Miete mit Gartenanteil Zahlt .Das ist nicht Schlimm die Kleine Mietete aber das er so dreißt ist uns so richtig auf den Sack geht das Nervt mehr.Mal schauen wie ange ich das Aushalte.
     
  5. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Damit wär immerhin die Wohnsituation geklärt.

    Ich weiss es aber nicht, ausser dass sie Mietminderungen wegen angeblicher Mängel androhen. Kann nicht beurteilen, ob die Mängel angeblich sind oder tatsächlich vorhanden.

    Glaubwürdig bei einer 2-Zimmerwohnung mit noch einem DG-Zimmer bei insgesamt 4 Kindern.


    Warum hast du das Haus dann gekauft, wenn du wusstest, dass du mit Problemmietern kaufst und absehbar war, dass du das komplette Haus brauchst?


    Erhöh doch einfach mal die Miete.

    Nichtsdestotrotz darfst du denen den Zugang zum Waschraum nicht versperren und wenn die sich schon Gartenanteile und 2.Keller erstreiten, dann sind die gerichtsfest und dann machen die auf soziale Härte. Bin ich sicher.

    Da würd aber nochmal ganz genau nachhaken, wie das denn mit dem Gartenanteil und dem 2ten Keller gelaufen ist. Kein Mensch kann sich einen zweiten Keller oder einen Gartenanteil erstreiten, wenn es nicht vertraglich zugesichert war. Und klar erstreitet man sich einen Gartenanteil, wenn der vertraglich zugesichert war und man den Garten dann nicht nutzen darf.
     
Thema: Kündigung wegen Eigenbedarf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigung wegen eigenbedarf muster

    ,
  2. kündigung eigenbedarf muster

    ,
  3. kündigung eigenbedarf vorlage

    ,
  4. Eigenbedarfskündigung formular,
  5. kündigung wegen eigenbedarf vordruck,
  6. Musterbrief Eigenbedarfskündigung,
  7. kündigung wohnung eigenbedarf vorlage,
  8. eigenbedarfskündigung vordruck,
  9. kündigung mietvertrag vermieter eigenbedarf vorlage,
  10. kündigungsschreiben wegen eigenbedarf muster,
  11. eigenbedarfskündigung muster,
  12. muster eigenbedarfskündigung,
  13. kündigung eigenbedarf vordruck,
  14. kündigung mietvertrag eigenbedarf muster,
  15. vorlage kündigung wegen eigenbedarf,
  16. musterschreiben kündigung wegen eigenbedarf,
  17. kündigungsschreiben eigenbedarf vorlage,
  18. kündigung wegen eigenbedarf vorlage,
  19. formular eigenbedarfskündigung,
  20. kündigungsschreiben eigenbedarf muster,
  21. mietkündigung eigenbedarf vorlage,
  22. Vermieter Kündigung eigenbedarf muster,
  23. musterbrief kündigung wegen eigenbedarf,
  24. mietvertrag kündigen wegen eigenbedarf muster,
  25. kündigung eigenbedarf formular
Die Seite wird geladen...

Kündigung wegen Eigenbedarf - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  4. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  5. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...