Kündigung wegen Eigenbedarf

Diskutiere Kündigung wegen Eigenbedarf im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Abend, mein Vermieter hat mir wegen Eigenbedarf zum 31.03.2008 gekündigt. Der Eigenbedarf ist auch berechtigt. Ich wollte jetzt egrn einmal...

  1. xemmyx

    xemmyx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    mein Vermieter hat mir wegen Eigenbedarf zum 31.03.2008 gekündigt. Der Eigenbedarf ist auch berechtigt. Ich wollte jetzt egrn einmal wissen ob ich das viertel Jahr Kündigungsfrist einhalten muss oder ob ich da schon eher ausziehen kann? Muss ich da die Miete bis dahin weiter bezahlen oder kann ich von heute auf morgen ausziehen und keine Miete weiterbezahlen.


    Mit freundlichen Gruß
    Janine
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DiplomHM, 19.11.2007
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Das Mietverhältnis läuft bis einschließlich 31.03.2008.

    Eine Entlassung vorzeitig aus dem Vertrag muss der Eigentümer / Vermieter zustimmen. Ihn fragen und wenn er ja sagt (oder schreibt), dann darfst du auch vorher raus - ohne doppelt Miete zu zahlen.

    Ansonsten: Nein! Einfach ausziehen ist nicht! Der Vertrag muss ordnungsgemäß bis zum Ende bedient werden. Ansonsten gilt oben gesagtes!
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Nachtrag: schriftlich diese Vereinbarung festhalten. Du musst diese Vereinbarung darlegen. Der Vermeiter kann es abstreiten und du musst dann bis 31.3. zahlen. Ob dort wohnend oder nicht...
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Ob es wohl irgendwann in irgendeinen Mieterschädel reinzubekommen ist, dass mit dem Mietverhältnis ein Nutzungsrecht des Mieters besteht, keinesfalls aber eine Nutzungspflicht? :wink

    Ausziehen geht jederzeit. Der Mieter ist schließlich nicht zur Nutzung der Mietsache verpflichtet. Durch ein Auszug kann sich der Mieter aber nun mal nicht von Verpflichtungen aus einem bestehenden Mietverhältnis befreien und hat die Miete grundsätzlich und in voller Höhe bis zum Ende des Mietverhältnisses zu zahlen.

    Soweit die recht einfache Rechtslage.

    Wenn der Vermieter wegen Eigenbedarf kündigt, wird er in den allermeisten Fällen ein Interesse an einer möglichst schnellen Verfügbarkeit der Wohnung haben. Ein Gespräch könnte also für beide Seiten durchaus hilfreich sein. Der Mieter sollte allerdings nicht gleich auf beleidigt machen, wenn der Vermieter ein Zugeständnis vielleicht mit Bedingungen verbindet. :tuschel
     
  6. #5 schnorps40, 21.11.2007
    schnorps40

    schnorps40 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Der Mieter könnte allerdings mit 3-monatiger Kündigungsfrist zum 29.02.2008 kündigen.
    Diese Kündigung muss dann bis spätestens 04.12.2007 dem Vermieter (nachweisbar) vorliegen.
     
  7. #6 Vermieterheini1, 21.11.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ein Vermieter wegen Eigenbedarf kündigt, dann sollte er eigentlich froh sein, wenn der Mieter "ohne Spirenzchen" auszieht.

    Sollte der Mieter freiwillig "ein bischen schneller" ausziehen als nach den Kündigungsfristen, die der VERmieter einhalten muss, so sollte ein intelligenter Vermieter eigentlich sehr froh sein!!!
     
Thema: Kündigung wegen Eigenbedarf
Die Seite wird geladen...

Kündigung wegen Eigenbedarf - Ähnliche Themen

  1. Kündigung Mietverhältnis Schwägerin

    Kündigung Mietverhältnis Schwägerin: Hallo, ich bewohne ein Zweifamilienhaus und habe die obere Wohnung an meine Schwägerin mit Kind vermietet. Leider kam es immer wieder zu...
  2. Inkasso schreiben wegen WGV

    Inkasso schreiben wegen WGV: Hallo Forum, Habe gerade folgendes Problem. Habe die WGV gewechselt die alte versicherung letztes Jahr 1 Monat vor Ende gekündigt.in Vertrag seht...
  3. Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?

    Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?: Hallo, ich begrüße Euch hier im Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich ein Problem nicht allein so lösen kann. Es wäre sehr schön, wenn ich...
  4. Nachbar verlangt das ich Mieter kündige

    Nachbar verlangt das ich Mieter kündige: Hallo liebes Forum, mein Mieter ist gelegentlicher Raucher und raucht am Fenster und auf den Balkon. Dagegen habe ich nichts. Nun fühlt sich...
  5. Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen

    Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen: Guten Abend, in meiner Wohnung wird der Verbrauch der Heizkosten über Funk abgelesen. Bei der Betriebskostenabrechnung 2015 wurde ein Heizkörper...