Kündigung wegen Eigenbedarf

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von mumicim, 04.12.2008.

  1. #1 mumicim, 04.12.2008
    mumicim

    mumicim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute :wink

    2 Fälle

    1. meine mutter besitzt 3 Wohnungen, in der einen wohnt sie selber, und zwei sind vermietet. nun hat sie mir angeboten, in eines dieser wohnungen einzuziehen, problem ist nur, die mieter. was am besten tun? wie lange kann sowas dauern?

    2. sagen wir mal ich kaufe eine wohnung, die einen mieter hat, könnte ich dem dann kündigen wegen eigenbedarf? oder ist das ohne weiteres nicht möglich?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F-14 Tomcat, 04.12.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    meines erachtens kannst du kündigen wenn du einziehst und der Besitzer bist ( § 573 BGB )

    Allerdings kann auch deine Mutter wegen eigenbedarf für dich kündigen ( § 573 Abs.2 Satz 2 )
     
  4. #3 mumicim, 07.12.2008
    mumicim

    mumicim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    danke dir.

    wie sieht es aus wenn fall 2 eintritt?
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61

    Besitzer einer vermieteten Wohnung ist der Mieter. Der wird sich aber kaum selbst kündigen wollen.

    Kündigen kann weder der Besitzer noch der Eigentümer, sondern ausschließlich der Vermieter.
    Das gilt auch dann, wenn der Vermieter - es wird der häufigste aller denkbaren Fälle sein - gleichzeitig auch Eigentümer ist.

    Es ist also grundsätzlich zunächst zu ermitteln, wer Vermieter ist. Der Vermieter kann das Mietverhältnis wegen Eigenbedarf kündigen. Eigenbedarf besteht auch, wenn die Wohnung durch einen Familienangehörigen bewohnt werden soll.

    Die beiden Optionen
    1. Kündigung durch die Mutter als Vermieterin wegen Eigenbedarf zu Gunsten des Sohnes und
    2. Verkauf der Wohnung an den Sohn und Kündigung wegen Eigenbedarfs durch den Sohn nach erfolgter Grundbucheintragung und damit erfolgtem Eintritt des Erwerbers in das Mietverhältnis
    sind unter mietrechtlichen Aspekten absolut gleichwertig. Es macht daher keinen Sinn, zunächst einen Eigentumsübergang zu vollziehen.

    In beiden Fällen kann der Mieter nach § 574 BGB "der Kündigung des Vermieters widersprechen und von ihm die Fortsetzung des Mietverhältnisses verlangen, wenn die Beendigung des Mietverhältnisses für den Mieter, seine Familie oder einen anderen Angehörigen seines Haushalts eine Härte bedeuten würde, die auch unter Würdigung der berechtigten Interessen des Vermieters nicht zu rechtfertigen ist".

    Über den Ausgang einer durchzuführenden Interessenabwägung lässt sich wegen fehlender Informationen zu eventuellen Härtegründen des Mieters noch nicht mal spekulieren.
     
Thema: Kündigung wegen Eigenbedarf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigenbedarf mutter

    ,
  2. eigenbedarf an mutter

    ,
  3. kündigung eigenbedarf mutter ist alt

    ,
  4. kündigung wegen eigenbedarf der mutter,
  5. kündigung wegen eigenbedarf ohneweiteres möglich,
  6. eigenbedarf für mutter,
  7. wohnung eigenbedarf kündigen mutter,
  8. kündigungnsfrist wegen eigenbedarf der mutter des eigentümers,
  9. 573a gilt nur wenn der Eigentümer besitzer des Zweifamilienhauses ist,
  10. für dir mutter eigenbedarf,
  11. kündigung mietvertrag wegen eigenbedarf,
  12. kündigung aus eigenbedarf mutter,
  13. kündigung wegen eigenbedarf mutter,
  14. kündigung wegen eigenbedarf und § 573a
Die Seite wird geladen...

Kündigung wegen Eigenbedarf - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  4. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  5. Kann ich Mietern irgendwie kündigen?

    Kann ich Mietern irgendwie kündigen?: Hilfe. Ich habe folgendes Problem: Mein Eigenheim ist seit dem letzten Jahr vermietet, da ich wieder zu meinem Mann gezogen bin. Jetzt bin ich im...