Kündigung wegen Mietrückstand

Diskutiere Kündigung wegen Mietrückstand im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, ein Mieter war bereits die Mieten für Mai und Juni im Rückstand und hat für Juli jetzt auch schon nicht bezahlt. Jetzt wollen...

  1. #1 Peter Schmitz, 04.07.2013
    Peter Schmitz

    Peter Schmitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ein Mieter war bereits die Mieten für Mai und Juni im Rückstand und hat für Juli jetzt auch schon nicht bezahlt.
    Jetzt wollen wir ihm kündigen mit Verweis auf diese 3 Mieten. Heute rief er an und sagte, dass er jetzt eine Miete plötzlich eingezahlt habe, aber die Summe sei für Mai. Nun die Fragen:

    - Wie formuliere ich den Kündigungsgrund für das Kündigungsschreiben korrekt und unabhängig von der Frage was noch an Zahlungen gekommen ist und für welchen Monat sie waren?

    - Was muss ich wann tun um gegebenenfalls die beiden Mieten korrekt von der Kaution abziehen zu können? Muss ich den Rückstand irgendwo vermerken/ankündigen (Übergabeprotokoll etc.) ?

    Ja, bin Anfänger.

    Danke für Ihre Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    2
    Wenn auf den Überweisungsträgern nicht vermerkt ist für welchen Monat Mieten gedacht sind, dann wird immer auf den ersten fehlenden Monat angerecht. Wäre hier automatisch der Mai.
    Du kannst also fristlos kündigen, weil dir die Mieten für Juni und Juli fehlen. Die Monate und Rückstände müssen soweit ich weiss genau im Kündigungsschreiben stehen.

    Den Rückstand "mahnst" du ja schon in der Kündigung an. Und wenn du das Glück hast, dass der Mieter tatsächlich pronto auszieht, dann verrechnest du die fehlenden Mieten ganz normal mit der Kaution, wenn du das willst.
     
  4. #3 Peter Schmitz, 04.07.2013
    Peter Schmitz

    Peter Schmitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann mache ich das so, danke.

    Ich muss nicht bis zum Monatsende warten um die fehlende Julimiete ansetzen zu können, oder (im Mietvertrag ist Zahlung bis zum 3. Werktag vereinbart)?
     
  5. #4 anitari, 04.07.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Wenn er heute eine von 3 rückständigen Mieten zahlt ist er immer noch mit 2 im Rückstand.

    Sprich Du kannst ihm fristlos kündigen.

    Miete ist, wenn vertraglich nicht anders vereinbart, am 3. Werktag, besser gesagt Bankbuchungstag, des Monats fällig.

    Oder ist es eine Mietvertrag von vor 2001?
     
  6. #5 anitari, 04.07.2013
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Und wenn Herr Schmitz Pech hat zahlt Mieter pronto den gesamten Rückstand und darf wohnen bleiben.
     
  7. #6 Papabär, 04.07.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.009
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Berlin
    Mal abgesehen davon, dass der Mieter dies ja wohl genauso mitgeteilt hat ... wo steht eigentlich geschrieben, dass eine Tilgungsbestimmung zwingend in Verwendungszweck einer Überweisung zu stehen hat?

    Wenn der Leistende die Tilgungsbestimmung in einem separaten Schreiben mitteilt, wird dies genauso wirksam sein.


    Im Übrigen haben wir hier auch den Fall gem §543 (2) Nr. 3a BGB ... also das mit den Mietschulden aus zwei aufeinander folgenden Terminen. Es tät also genügen, wenn der Mieter mit zusammen etwas mehr als einer Miete in Verzug ist.
     
Thema: Kündigung wegen Mietrückstand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tilgungsbestimmung bei mietrückstand

    ,
  2. mieter kündigen wegen mietrückstand

    ,
  3. mietrückstand 1 monat

    ,
  4. mietrückstand kündigung,
  5. umziehen hartz 4 wegen fristlose Kündigung mietruckstand
Die Seite wird geladen...

Kündigung wegen Mietrückstand - Ähnliche Themen

  1. WG (Bewohner finden, kündigen & versteuern)

    WG (Bewohner finden, kündigen & versteuern): Hallo zusammen, mehr oder minder hat es mich jetzt auf die Seite der (Unter)Vermieter geschlagen. Fakt ist, eine günstige Mietwohnung in einer...
  2. Kündigung durch Vermieter

    Kündigung durch Vermieter: Hat jemand Erfahrungen mit der Kündigung eines Mieters wegen folgenden Punkten: (1) Mitteilung von Schäden an den Verwalter statt an den...
  3. Eigenbedarf Kündigen

    Eigenbedarf Kündigen: Hallo, ich bin vor 12 Monaten von einer kleinen DG Wohnung in eine etwas größere Wohnung unten drunter gezogen 3 EG. Die DG Wohnung hat mein...
  4. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  5. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...