Kündigung wegen nichtgezahlter Kaution

Diskutiere Kündigung wegen nichtgezahlter Kaution im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; ich habe von meinem verstorbenen Vater zwei vermietete Eigentumswohnungen geerbt. Dazu muss ich sagen, dass ich in einer von diesen Wohnungen...

  1. julika

    julika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ich habe von meinem verstorbenen Vater zwei vermietete Eigentumswohnungen geerbt. Dazu muss ich sagen, dass ich in einer von diesen Wohnungen selber schon sehr lage während des Studiums gewohnt habe, und gerne hierhin zurück gehen würde. Nun habe ich festgestellt, dass die Mieterin, eingezogen Ende 2009, nie eine Kautionszahlung geleistet hat. Wäre dies ein hinlänglicher Kündigungsgrund?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 11.11.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.009
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Berlin
    Nein.
    Aber f[r einen Mahnbescheid m[sste es reichen.


    Hez, wer hat mir meine Umlaute geklaut_ ... und mein Frageyeichen ... Aarghh ... jetyt sind auch noch Wechstaben verbuchselt ... :064sonst:
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.555
    Zustimmungen:
    610
    Falls eine Kaution im MV wirksam vereinbart wurde.

    Ami-Tastatur eingeschaltet?
     
  5. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Schick erstmal eine Mahnung und warte die Reaktion ab. In der Regel ist die Schlüsselübergabe (so mache ich es zumindest) von der Kaution abhängig. Sicher, das die nie geflossen ist? Bar?
     
  6. Dirk80

    Dirk80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich muss vorher eine Kautionszahlung vereinbart gewesen sein. Nur dann kannst es natürlich auch anmahnen.
     
  7. #6 Walduss, 23.11.2011
    Walduss

    Walduss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht hast dus versäumt die kaution vertraglich zu vereinbaren
     
  8. #7 Martens, 23.11.2011
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Julika,

    um die Frage mal anders zu beantworten:
    Wenn Du die Wohnung selbst bewohnen willst, ist das der klassische Grund für eine Eigenbedarfskündigung. Die Fristen nach Aufteilung in Wohneigentum sind ggfs. zu beachten.

    Eine seit 2009 überfällige Mietsicherheit kann selbstverständlich angemahnt und auch gerichtlich geltend gemacht werden - sorfern sie denn überfällig ist, also vereinbart wurde.

    Christian Martens
     
  9. #8 marco78, 29.11.2011
    marco78

    marco78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Wichtig ist zu klären, ob überhaupt eine Kaution vereinbart wurde (damals bei Mietbeginn).
    Wenn dann muss es schriftlich erfolgt sein, andernfalls die Kaution einfordern.
     
  10. #9 Papabär, 29.11.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.009
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Berlin
    Andernfalls??
     
  11. julika

    julika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    danke für die zahlreichen Antworten, vereinbart ist die Kaution im Mietvertrag gewesen, aber nie gezahlt, zumindest habe ich keine Unterlagen gefunden - hab jetzt die Mieterin angeschrieben, vllt ist ja wirklich in Bar gezahlt worden - kann ich mir bei meinem Vater allerdings nicht vorstellen....
    Wegen des Eigenbedarfs hast hast du recht Christian, aber so wär mir die Lösung halt lieber gewesen, dann hab ich nicht den "schwarzen Peter" :brille004:
     
  12. #11 Blakharaz, 06.12.2011
    Blakharaz

    Blakharaz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es nur um die Kündigung geht, brauchst du die Kaution nicht (als Grund)....
    Wie bereits oben erwähnt...Eigenbedarf!
     
Thema: Kündigung wegen nichtgezahlter Kaution
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigung wegen kaution

    ,
  2. kündigung wegen nichtzahlung der kaution

    ,
  3. Kündigung wegen nicht gezahlter Mietkaution

    ,
  4. nichtzahlung der kaution kündigungsgrund,
  5. kündigung wegen nichtzahlung kaution,
  6. kaution kündigungsgrund,
  7. kündigung wegen kautionsrückstand,
  8. kündidung wegen nichtzahlung kaution,
  9. Kündigung wegen Mietkaution,
  10. nichtzahlung mietkaution kündigungsgrund,
  11. mietkaution nichtzahlung,
  12. Kündigung Wohnung wegen Kaution,
  13. kündigung wg nichtzahlung kaution,
  14. abmahnung wegen nicht gezahlter miete,
  15. fristlose kündigung mietvertrag wegen nichtzahlung kaution,
  16. kündigungsgrund mietsicherheit,
  17. mietkaution kündigungsgrund,
  18. kündigung mietvertrag wegen nicht gezahlter kaution,
  19. kündigung wegen nichtgezahlter kaution,
  20. Mietkaution Grund zur Kündigung,
  21. fristlose Kündigung bei Nichtzahlung der Kaution,
  22. kündigung wegen nicht gezahlter mietsicherheit,
  23. Kündigungsgrund kaution,
  24. fristlose kündigung nichtzahlung kaution,
  25. mietsicherheit kündigung
Die Seite wird geladen...

Kündigung wegen nichtgezahlter Kaution - Ähnliche Themen

  1. Kündigung durch Vermieter

    Kündigung durch Vermieter: Hat jemand Erfahrungen mit der Kündigung eines Mieters wegen folgenden Punkten: (1) Mitteilung von Schäden an den Verwalter statt an den...
  2. Eigenbedarf Kündigen

    Eigenbedarf Kündigen: Hallo, ich bin vor 12 Monaten von einer kleinen DG Wohnung in eine etwas größere Wohnung unten drunter gezogen 3 EG. Die DG Wohnung hat mein...
  3. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  4. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...
  5. Kündigung möglich?

    Kündigung möglich?: Sehr geehrte "Mit-Vermieter", bis dato war ich immer stiller Mitleser und bin begeistert wie gut ihr euch immer gegenseitig unterstützt! Leider...