kündigung wegen zugelegtem hund

Diskutiere kündigung wegen zugelegtem hund im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; hallo ihr lieben leute!!! ich habe heute von meinem nachbarn zuhören bekommen das er von unserem vermieter seine wohnung zum 31.07.07 gekündigt...

  1. #1 schumi1111, 26.04.2007
    schumi1111

    schumi1111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben leute!!!
    ich habe heute von meinem nachbarn zuhören bekommen das er von unserem vermieter seine wohnung zum 31.07.07 gekündigt bekam.
    mit der begründung das er sich einen boxerhund zugelegt hat und trotz abnahnung den hund behalten hat.auch hätte er sich nicht daran gehalten das treppenhaus regelmäßig zuptzen und im haus hätten leute mit kind angst vor dem hund.(ich bin der einzige der ein kind hat hier im haus).
    ich wäre sehr,sehr dankbar wenn mir jemand schreibt ob das rechtens ist was mein vermieter da abzieht und wie mein nachbar sich veralten soll,z.b.: rechtliche schritte einlegen.

    mfg schumi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 26.04.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.853
    Zustimmungen:
    943
    was steht denn im mietvertrag bezüglich tierhaltung?
    falls da drin steht, dass tierhaltung nicht erlaubt ist, dann könnte der vermieter zwar trotzdem die haltung von z.b. einem hamster oder einem kanarienvogel nicht verbieten, die haltung eines hundes aber sehr wohl.
    wenn der mieter dann entsprechend schriftlich abgemahnt wurde und den hund trotzdem nicht abgegeben hat, dann ist die kündigung wegen vertragsverstosses gerechtfertigt, da ist nichts zu machen (ausser den hund abzugeben).

    mit der treppenhausreinigung sieht's ähnlich aus: das hängt vom mietvertrag ab (was ist dort bezüglich der treppenhausreinigung festgelegt?) und kann bei unterlassung entsprechend ebenfalls einen vertragsverstoss bzw. einen verstoss gegen die hausordnung bedeuten. beides ist schriftlich abzumahnen und beides kann letztendlich dann zum kündigungsgrund werden.
     
  4. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Da der Nachbar die erste abmahnung ignoriert hat und wohl den Mietvertrag missachtet hat, ist der Vermieter im Recht. (mehrmalige Verstöße gegen die Hausordnung und damit gegen den Vertrag)

    Was der Nachbar machen soll? Zum Anwalt und widerspruch einlegen, hund abschaffen und den Vertrag nochmal lesen...
     
  5. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Schon einmal was vom Verbot der geltungserhaltenden Reduktion gehört? :wink
     
  6. Cesar

    Cesar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    hey schummi,
    wenn wirklich eine mietvertragsregelung eine generrelle tierhaltung besagt, dann hat der mieter schlechte karten. gleiches gilt auch für die treppenhausreinigung.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Was soll das heissen "generelle tierhaltung besagt"?

    Generelle Erlaubnis oder generelles Verbot?

    Ist aber auch eigentlich egal, läuft nämlich aufs Gleiche hinaus (s.o.).
     
  9. Briley

    Briley Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    wenns im Vertrag steht hat der VErmieter recht.
     
Thema: kündigung wegen zugelegtem hund
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigung wegen hundehaltung

    ,
  2. hund kündigungsgrund

    ,
  3. kündigung wohnung wegen hund

    ,
  4. kündigung wegen hund,
  5. kündigung wegen haustier,
  6. Kündigungsgrund hund,
  7. vermieter kündigt wegen hund,
  8. treppenhausreinigung kündigungsgrund,
  9. tierhaltung kündigungsgrund,
  10. verstoß gegen mietvertrag hundehaltung,
  11. kündigung wegen tierhaltung,
  12. wohnungskündigung wegen hund,
  13. mietvertrag gekündigt wegen hund,
  14. hund mieter kündigung,
  15. hundehaltung kündigungsgrund,
  16. Wohnungskündigung wegen Hundes,
  17. eigenbedarf wegen hund,
  18. Wohnungs Kündigung wegen zweitem Hund,
  19. wegen hund wohnung kuendigung,
  20. Kündigung wegen zweitem hund,
  21. wohnungskündigung trotz kleinkind wegen hund,
  22. darf meine wohnung gekündigt werden wegen eines hundes,
  23. kann ein vermieter kündigen wegen hund,
  24. kann der vermieter mich wegen einem hund kündigen,
  25. miet K
Die Seite wird geladen...

kündigung wegen zugelegtem hund - Ähnliche Themen

  1. Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?

    Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?: Guten Morgen, da die letzte Frist für die ausstehenden Mietzahlungen heute ausläuft bekommt mein Mieter morgen die fristlose (hilfsweise...
  2. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hali_Hallo, ich brauche dringend einen Rat! Ich möchte so schnell wie möglich meine Mieter kündigen, da ich den Wohnraum für meine Demenz kranke...
  3. Mietminderung wegen Lärmbelästigung - Dringend

    Mietminderung wegen Lärmbelästigung - Dringend: Liebes Forum, brauche dringend Hilfe, weil ich kein Rat mehr hab. Wir haben ein vermietetes 2- Familien-Haus. Unsere beiden Mieter kommen...
  4. Kündingung wegen fehlendem Wohnberechtigungsschein

    Kündingung wegen fehlendem Wohnberechtigungsschein: Hallo zusammen, ihr seid meine letzte Hoffnung. Vor einem Jahr bin ich in eine Wohnung eingezogen, die frei an mich vermietet wurde. Es steht...
  5. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...