Kündigung wg Eigenbedarf- befristeter Mietvertrag

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von kati2202, 20.11.2006.

  1. #1 kati2202, 20.11.2006
    kati2202

    kati2202 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hoff mir kann jemand bei meinem Problem helfen. Schonmal vorweg, ich kenn mich was die Rechtsfragen angeht so gut wie überhaupt nicht aus, und hoffe hier ein bisschen hilfe zu finden.

    Zur Situation:

    Ich bin Vermieter einer Doppelhaushälfte und möchte der Mieterin wegen Eigenbedarf kündigen.

    Im Mietvertras steht u.a:

    Mietzeit

    "Das Mietverhältniss beginnt am 1.Dezember 2004. Der Mietvertrag wird auf die Dauer von 60 Monaten geschlossen und läuft bis zum 30.11.2009. Er verlängert sich jeweils um 12 Monate , falls er nicht gekündigt wird"

    Ich habe der Mieterin schon vor mehreren Monaten wegen Eigenbedarf gekündigt. Sie hat schriftlich Widerspruch eingelegt und sich auf die festgelegte Mietzeit im Mietvertrag berufen.

    Nun habe ich aber gelesen,dass so ein befristeter Mietvertrag, abgeschlossen nach 2001, nicht mehr gültig wäre wenn kein konkreter Grund für die Befristung angeben wurde.

    Stimmt das? Und heisst das jetzt, dass ich der Mieterin ganz normal wegen Eigenbedarf mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten kündigen kann?

    Danke fürs Lesen und hoffentlich auch fürs Antworten


    Habe leider gerade feststellen müssen dass es sich hier ja doch nicht um einen befristeten Mietvertrag handelt, da er ja immer wieder verlängert werden kann. Es handelt sich also um einen unbefristeten Mietvertrag mit Kündigungsverzicht. Dh ja dass man gar keine Möglichkeit hat der Mieterin zu kündigen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Eine Eigenbedarfskündigung ist nicht ganz so einfach. Im Zweifel mußt Du Deinen Bedarfsgrund nachweisen und der wird vom Gericht gegen die Einwände des Mieters abgewogen. Einfach nur zu sagen ich will jetzt hier wohnen ohne einen wirklichen zusätzlichen Grund reiche meist nicht aus.
     
  4. #3 kati2202, 20.11.2006
    kati2202

    kati2202 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Eigenbedarf ist nicht das Problem, der besteht tatsächlich, lässt sich auch nachweisen.
    Das Problem ist die Art des Mietvertrages. Dadurch dass es ein unbefristeter mit Kündigungsverzicht ist, und der Kündigungsverzicht schließt ja auch die Kündigung wegen Eigenbedarf mit ein.
    Der Mieterin wurde bereits vor Monaten gekündigt (wg. Eigenbedarf) und sie hat daraufhin sofort schriftlich widersprochen und sich auf die festgelegte Mietzeit im Mietvertrag berufen
     
Thema: Kündigung wg Eigenbedarf- befristeter Mietvertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. befristeter mietvertrag eigenbedarf

    ,
  2. eigenbedarf befristeter mietvertrag

    ,
  3. befristeter mietvertrag verkauf eigenbedarf

    ,
  4. 3 jahres mietvertrag eigenbedarf,
  5. kati2202,
  6. befristeter mietvertrag hauskauf,
  7. eigenbedarfskündigung bei befristeten mietvertrag,
  8. eigenbedarf bei verkauf des hauses befristeter gewerbemietvertrag,
  9. eigenbedarfskündigung 3 jahres mietvertrag,
  10. kündigung befristeter mietvertrag,
  11. eigenbedarfskündigung festgelegte mietdauer,
  12. eigennutzung wohnung befristeter zeitmietvertrag,
  13. haus verkauft befristeter mietvertrag kündigung,
  14. eigenbedarf doppelhaushälfte,
  15. befristeter mietvertrag veräußerung,
  16. befristeten mietvertrag wohngemeinschaft,
  17. befristeter mietvertrag eigennutzung,
  18. mietkündigung einer doppelhaushälfte wegen mitbenutzung des hauses als eigenbedarf,
  19. warum geht eigenbedarf nicht bei befristetem mietvertrag,
  20. befristeter mietvertrag kündigung mieter wg,
  21. befristeter mietvertrag kündigung eigennutzung,
  22. befristeter mietvertrag kündigung eigenbedarf,
  23. kündigung befristeter mietvertrag eigenbedarf,
  24. hauskauf befristeter mietvertrag,
  25. befristeter mietvertrag verkauf
Die Seite wird geladen...

Kündigung wg Eigenbedarf- befristeter Mietvertrag - Ähnliche Themen

  1. Kündigung lebenslanges Wohnrecht

    Kündigung lebenslanges Wohnrecht: Seit 2005 bin ich Eigentümer eines Zweifamilienhauses und mein, seit September verwitweter Vater hat ein eingetragenes Wohnrecht in der...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  4. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...
  5. Räumungsvereinbarung oder doch befristeter MV

    Räumungsvereinbarung oder doch befristeter MV: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab eine Frage. Folgender Sachverhalt: Ich habe dem Mieter meines Hauses wegen Eigenbedarf zum 31.01.2017...