Kündigung Wochenendwohnung

Diskutiere Kündigung Wochenendwohnung im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe und Tipps. Folgendes Problem: Ich habe ein Haus mit 3 vermieteten Wohnungen. Eine davon ist nur als...

  1. #1 samiraminou, 22.03.2015
    samiraminou

    samiraminou Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe und Tipps.
    Folgendes Problem:
    Ich habe ein Haus mit 3 vermieteten Wohnungen. Eine davon ist nur als Wochenendwohnung vermietet. Auch meines Wissens nach nicht als Zweitwohnsitz angemeldet. Die Miete kommt pünktlich. Das wars aber auch schon. Der mitgemietete Garten wird überhaupt nicht gepflegt, ebenso wenig wie der auch mitgemietete Stellplatz im Carport. Da die Leute Jagdpächter sind und in eben diesem Carport der Jeep für die Jagd steht, liegen dort dicke Matschklumpen. Auf diesen wächst dann auch schon mal das Gras, weil ja nicht sauber gemacht wird. Heute habe ich nochmal auf die Reinigung des Carports hingewiesen. Ich wurde nur belächelt und gefragt "Warum?". Es gibt noch mehr solcher Dinge.
    Nun meine Frage:
    Wie kann ich die Wohnung rechtmäßig kündigen?
    Im Netz finde ich nichts Geeignetes, da es sich dort fast nur um "normale" Mietverhältnisse dreht. Aber in meinem Fall nehme ich ja keinem das Dach über dem Kopf weg (die Mieter haben noch ein eigenes Haus).
    Über Ratschläge und Tipps wäre ich echt dankbar.

    Viele Grüße
    samiraminou
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glaskügelchen, 22.03.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Was bedeutet das genau? Ist das eine Ferienwohnung für die die Mieter taggenau zahlen?
    Wenn das ein ganz normaler Wohnraummietvertrag ist, ist es egal, wie oft Mieter die Wohnung nutzen und es gilt der normale Kündigungsschutz.
     
  4. #3 samiraminou, 22.03.2015
    samiraminou

    samiraminou Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein normaler Wohnraummietvertrag. Mir geht aus auch nicht so sehr darum, die Leute super schnell aus der Wohnung zu kriegen. Mir liegt mehr daran, dass die Kündigung rechtens ist. Also ein korrekter Kündigungsgrund.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    1.742
    Das wäre - mangels anderer erkennbarer Gründe - bestenfalls ein Verletzung vertraglicher Pflichten. Nach Abmahnung würde das einen Kündigungsgrund darstellen.

    Problem: Ich bin nicht überzeugt, dass hier überhaupt Pflichtverletzungen vorliegen. Was ist denn zur Gartenpflege und zur Nutzung des Carports vereinbart?
     
  6. #5 Glaskügelchen, 22.03.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Matschklumpen im Carport?
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    1.742
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
     
  8. #7 Glaskügelchen, 23.03.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Was müsste denn deiner Meinung nach im Mietvertrag zur Nutzung des Carports stehen, damit eine Kündigung nach Abmahnung aufgrund von Dreckklumpen gerechtfertigt wäre?
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    1.742
    Warum muss ich jetzt darüber spekulieren? Warum nicht einfach abwarten, was tatsächlich im Vertrag steht - vermutlich nichts oder wenigstens nichts greifbares - und dann die notwendigen Schlussfolgerungen ziehen?

    Aber wenn du unbedingt willst: "Die Parkfläche ist vom Mieter sauber zu halten." Das ist keine klare Sache, aber ist zumindest nicht offensichtlich unwirksam.

    Die Gartenpflege gibt es ja auch noch ...
     
  10. #9 Glaskügelchen, 23.03.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Da wäre zum einen die Frage, ob Vermieter ihren Mietern vorschreiben können, wie sauber sie gemietete Flächen zu halten haben und zum anderen wäre es, selbst nach Abmahnung, kein Kündigungsgrund. Allerhöchstens könnte man die Fläche nach Abmahnung auf Kosten des Mieters reinigen lassen.

    Was hat die Gartenpflege mit dem Carport zu tun?
     
  11. #10 anitari, 23.03.2015
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    838
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Frage ich auch. Ist der Mieter überhaupt vertraglich verpflichtet den Stellplatz und Garten zu pflegen bzw. sauber zu halten?

    Ich sag mal ganz salopp, wie dreckig die Mietsache ist, ist Sache des Mieters. So lange es nicht zum Himmel stinkt.

    Bisher sehe ich keinen rechtssicheren Grund dem Mieter zu kündigen.
     
  12. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    390
    Warum bist Du nicht zufrieden wenn die Miete gezahlt wird? Bei einer Wochenendnutzung hat die Wohnung wenig Abnutzungserscheinungen. Ein Idealfall um sein Eigentum lange zu erhalten.
     
Thema: Kündigung Wochenendwohnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigenbedarf wochenendnutzung

    ,
  2. Wohnraummiete Wochenendnutzung Haus

Die Seite wird geladen...

Kündigung Wochenendwohnung - Ähnliche Themen

  1. Kündigung durch Vermieter

    Kündigung durch Vermieter: Hat jemand Erfahrungen mit der Kündigung eines Mieters wegen folgenden Punkten: (1) Mitteilung von Schäden an den Verwalter statt an den...
  2. Eigenbedarf Kündigen

    Eigenbedarf Kündigen: Hallo, ich bin vor 12 Monaten von einer kleinen DG Wohnung in eine etwas größere Wohnung unten drunter gezogen 3 EG. Die DG Wohnung hat mein...
  3. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  4. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...
  5. Kündigung möglich?

    Kündigung möglich?: Sehr geehrte "Mit-Vermieter", bis dato war ich immer stiller Mitleser und bin begeistert wie gut ihr euch immer gegenseitig unterstützt! Leider...