Kündigung zur Monatsmitte

Diskutiere Kündigung zur Monatsmitte im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo Zusammen, ich habe eine frage bzgl. unserer Kündigung. Als kleine vorgeschichte ein kurzer Abriss zum Verhältniss mit unserem Vermieter....

  1. #1 Klebeband, 18.10.2017
    Klebeband

    Klebeband Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    ich habe eine frage bzgl. unserer Kündigung.

    Als kleine vorgeschichte ein kurzer Abriss zum Verhältniss mit unserem Vermieter.

    Wir haben die Wohnung damals bekommen weil die Vermieter gute Bekannte meines Vaters waren bzw. immer noch sind.
    Leider sind die Vermieter nie zu erreichen. Ich habe zwar die Kontaktdaten sie reagieren jedoch aufkeinerlei anfragen. Egal ob ich anrufe oder einen Brief schreibe. Wenn ich anrufe geht keiner dran aber es ruft auch niemand zurück (was in zeiten von Handys ja wohl kein beinbruch ist)... ich habe für den Termin zur Übergabe fast 3 Wochen jeden Tag mehrmals angerufen bis irgendwann mal jemand ans Telefon ging. Auf Briefe erhalte ich grundsätzlich keine antwort und es wird einfach so getan als wäre nie etwas angekommen. Wenn man sie aber persönlich trifft sind sie nett und höflich und machen gerne auch einmal zugeständnisse (die dann aber nicht eingehalten/ vergessen werden)


    Nun zum Thema:
    Wir haben unseren neuen Mietvertrag zum 15.07 unterschrieben. Den alten Vertrag haben wir am 06. oder 07.07 gekündigt. Ich habe damals, weil ich die Vermieter natürlich nicht erreichen konnte um danach zu fragen, zum 15.10 gekündigt obwohl mir bewusst ist, dass wir theoretisch zum 30.10 kündigen müssten. Ich habe also falls möglich zum 15.10 ersatzweise zum 30.10 in die Kündigung reingeschrieben und darum gebeten mir den tatsächlichen Kündigungstermin sowie die Kündigung an sich zu bestätigen. Hier im Forum habe ich jetzt bereits gelesen das der Vermieter dazu jedoch nicht verpflichtet ist.

    Wir haben den Vermieter nun schon zwei mal bzgl. einer Abnahme in der Wohnung gehabt, einmal im "unrenovierten" Zustand da unser Nachmieter alles so übernommen hätte. Dann ist der Nachmieter abgesprungen und wir haben renoviert. Nun war er am Sonntag mit mir in der Wohnung und es gab ein paar Mängel die ich jedoch Sonntag noch behoben habe, er sagte wenn ich fertig bin einfach Anrufen dann kommt er nochmal vorbei und wir kriegen das heute über die Bühne. Für einen erneuten Termin war/ ist er jedoch mal wieder nicht erreichbar. Leider habe ich beide mal verpennt nach dem tatsächlichen Kündigungstermin zu fragen.

    Meine Frage an dieser Stelle ist eigentlich nur:
    Gilt das ignorieren meiner Kündigung zum 15.10 (also Sonntag) als Zustimmung oder Ablehnung seiten der Vermieters? Aus meiner laienhaften Sicht (und der Hoffnung einen halben Monat Miete sparen zu können) würde ich persönlich ja auf eine Zustimmung hoffen.

    Danke schon einmal für die Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kündigung zur Monatsmitte. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    1.365
    Ort:
    Noris
    1) Vorsichtshalber der Hinweis: die Kündigung muss von allen Personen der Partei "Mieter" unterschrieben sein. Heißt: wenn ihr beide den Mietvertrag unterschrieben habt, kannst nicht Du alleine kündigen.

    2) Da ihr nach dem 3. Werktag des Juli gekündigt habt, ist der korrekte gesetzliche Kündigungstermin der 31.10.

    Wenn sich der Vermieter nicht äußert, ist das keinesfalls eine Zustimmung zu eurem Ansinnen, von der gesetzlichen Regelung abweichen zu wollen!

    Wie kommt man darauf? :109:
     
    immobiliensammler gefällt das.
  4. #3 Benni.G, 18.10.2017
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    145
    Habt ihr denn die komplette Miete bis zum 31. Oktober bezahlt oder nur bis zum 15. Oktober?
    Was passiert denn wenn dein Vater bei seinem Freund anruft?
    Nimmt dieser dann ab oder stellt er sich auch tot?
     
  5. GJH27

    GJH27 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    1.365
    Ort:
    Noris
    Was würde das darüber aussagen, welchen Kündigungstermin der Vermieter als wirksam erachtet? Selbst wenn der Vermieter ggf. sich über eine Zahlung in nur halber Höhe noch nicht geäußert hätte, wäre dieses Schweigen noch keine Aussage bezüglich des Kündigungstermins.
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Hallo Klebeband,
    Du kannst jederzeit (fast) jeglichen Vertrag "zum nächstmöglichen Termin" kündigen. Die Angabe eines Termins bzw. Bestätigung des Vertragspartners sind dabei nicht erforderlich.
    Wohnraummietverhältnisse enden übrigens grundsätzlich zum Monatsende.
     
  7. jorgk

    jorgk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2015
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    95
Thema: Kündigung zur Monatsmitte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. miete anteilig bei kündigung zur monatsmitte

    ,
  2. mietvertrag kündigen monatsmitte

    ,
  3. Miete Kündigung Monatsmitte halbe Miete

    ,
  4. wohnung monatsmitte kündigen,
  5. zur monatsmitte Wohnung kündigen,
  6. kündigung monatsmitte wohnung,
  7. wohnungskündigung zur monatsmitte möglich?,
  8. mietvertrag zur monatsmitte kündigen,
  9. wohnung kündigung mitte des monats,
  10. Sonderkündigungsrecht Wohnung zum halben monat,
  11. kann ich mietvertrag in monatsmitte kündigen,
  12. kündigung wohnung monatsmitte,
  13. kündigung zur monatsmitte wohnung,
  14. wohnung zur monatsmitte kündigen,
  15. kann ein mieter zu monatsmitte kündigen,
  16. kündigung wohnung zur monatsmitte möglich
Die Seite wird geladen...

Kündigung zur Monatsmitte - Ähnliche Themen

  1. Haus-Mieter kündigen wg. unterlassener Pflege

    Haus-Mieter kündigen wg. unterlassener Pflege: Gesundheitl. Gründe haben uns gezwungen ein Haus komplett zu vermieten. Die ersten 4 Wochen der Vermietung stellten wir zur Rasenpflege einen...
  2. Kündigung wegen Eigenbedarf... Mieter mit Jobcenter findet keine Ersatzwohnung

    Kündigung wegen Eigenbedarf... Mieter mit Jobcenter findet keine Ersatzwohnung: Hallo, ich habe eine Wohnung seit über 5 Jahren an eine Familie mit Jobcenter vermietet und habe den Mieter auf Eigenbedarf für den 15.10.2019...
  3. Blutiger Anfänger versucht sich an Kündigung bzw. Räumungsklage

    Blutiger Anfänger versucht sich an Kündigung bzw. Räumungsklage: Hallo Zusammen, ich bin - was das Vermieten angeht - zwar nicht völlig unbedarft; mit Kündigungen und ggfs. Räumungsklagen hab' ich allerdings...
  4. Heizung Reparatur trotz Fristloser Kündigung

    Heizung Reparatur trotz Fristloser Kündigung: Hallo zusammen, bei einer Zahlungsverzug von insgesamt 4 Monaten habe ich im Juni mit der Mieterin vereinbart dass der Mietrückstand bis Ende...
  5. Hausverkauf: Makler kündigen

    Hausverkauf: Makler kündigen: Hallo, ich lese schon seit geraumer Zeit hier im Forum mit und habe schon viele interessante Tipps erhalten inklusive der Erkenntnis, dass ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden