kündigung ?

Diskutiere kündigung ? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich hätte da ein Problem. Meine Mutter hat in unserem Haus eine Mietfreie Wohnung, lediglich die NK wurden bezahlt , was für uns normal...

  1. #1 franz924, 05.01.2019
    franz924

    franz924 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hätte da ein Problem.
    Meine Mutter hat in unserem Haus eine Mietfreie Wohnung, lediglich die NK wurden bezahlt , was für uns normal war.Es bestand kein Mietvertrag, war ja meine Mutter. Leider ist sie nun verstorben.
    So ,nun beschweren sich meine Geschwister weil ich die NK für 1/2019 noch angewiesen bekam.
    Die Wohnung ist noch voll und keiner fühlt sich in Verantwortung etwas in Richtung "besenreine Wohnung"
    zu unternehmen. Hauptsache das Konto wird geplündert.
    Was kann ich als " Vermieter" unternehmen?
    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: kündigung ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immobiliensammler, 05.01.2019
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    3.279
    Ort:
    bei Nürnberg
    Rein rechtlich: Du müsstest m.M.n. die Erbengemeinschaft bzw. den Nachlass auf Räumung verklagen, alternativ könntest Du wohl bei Gericht die Einsetzung eines Nachlasspflegers verlangen, der dann - natürlich gebührenpflichtig zu Lasten des Nachlasses - alles nötige unternimmt.

    Genauer erklärt Dir das ein Anwalt.
     
  4. #3 sara, 05.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2019
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    743
    Ort:
    NRW
    Dein Haus von dir selbst gekauft, gebaut etc. oder von der Mutter übertragen und damit ein Wohnrecht?
    Solange die Wohnung nicht geräumt ist, und du im alleinigen Besitz bist, kommt die Erbengemeinschaft gemeinschaftlich für die Kosten der Wohnung auf, auch du mit deinem Erbanteil.
    Bei der Erbauseinandersetzung, Bestattungskosten, Grabpflege, Kontoauflösungen etc. kann das dann für jeden verrechnet werden.
    Wenn man sich aber schon wegen einen Monat Nebenkosten beschwert, dann wird das bestimmt eine stressige Erbauseinandersetzung.
    Nach dem Motto - "versteht ihr euch noch, oder habt ihr schon geerbt" :?
     
    Pitty, immodream und Nanne gefällt das.
  5. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    475
    Ort:
    Westerwald
    Es kommt darauf an wie weit du die Situation eskalieren lassen möchtest.
    Deeskalationsversuch: Erklähre deinen Geschwistern warum dir die Nebenkosten zustehen.
    Für alles andere: frag einen Anwalt. (Also einen echten, keinen aus dem Internet)
     
Thema:

kündigung ?

Die Seite wird geladen...

kündigung ? - Ähnliche Themen

  1. Doppelte Kündigung zulässig?

    Doppelte Kündigung zulässig?: Guten Tag, ich frage mich, ob es zulässig ist eine bereits ausgesproche Kündigung wegen Eigenbedarfs zum 30.09.2020 durch eine weitere Kündigung...
  2. Kündigung wegen gestörtem Vertrauensverhältnis?

    Kündigung wegen gestörtem Vertrauensverhältnis?: Hallo, ich hab eine Kündigung erhalten indem als Grund steht : Durch ungerechtfertigtes Verhalten ihrerseits ist das Vertrauensverhältnis in der...
  3. Mieter kündigen: Weil er sich nicht an Regeln hält

    Mieter kündigen: Weil er sich nicht an Regeln hält: Guten Abend, Wir haben folgendes Problem: Dem Mieter wurde verboten, gewisse Fenster im Treppenhaus zu öffnen, keine Heizung in der Waschküche...
  4. Kündigung der Mietwohnung

    Kündigung der Mietwohnung: Hallo, habe eine Frage, mein Vater hat seine Wohnung fristgerecht gekündigt zum 30.03.20 da er in ein Pflegeheim gehen wollte. 1 Woche später ist...
  5. Stellplatz kündigen, aber Anschrift des Mieters nicht bekannt

    Stellplatz kündigen, aber Anschrift des Mieters nicht bekannt: Guten Tag, ich habe an meinem Objekt einen Stellplatz vermietet. Vor zwei Jahen hat mich jemand angerufen und nach dem freien Stellplatz bei mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden