kündigung

Diskutiere kündigung im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; hallo nochmal ihr lieben leute, ich hatte vor kurzem schon mal eine frage an euch in der es darum ging,das man meinem nachbar die wohnung...

  1. #1 schumi1111, 04.05.2007
    schumi1111

    schumi1111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo nochmal ihr lieben leute,
    ich hatte vor kurzem schon mal eine frage an euch in der es darum ging,das man meinem nachbar die wohnung gekündigt hat weil er sich einen hund zugelegt hatte ohne es mit dem vermieter abzusprechen und weil er angeblich die treppe nicht regelmäßig putzen würde.ich bekam sechs antworten in denen meist stand das der vermieter im recht sei mit der kündigung.ich hatte aber einen wichtigen punkt vergessen zuerwähnen.und zwar hat der vermieter mit meinem nachbarn beim einzug in die wohnung mit meinem nachbarn zwei mietverträge gemacht,einmal einen richtigen,mit allen orginalen angaben über die wohnung und einmal einen für die arge(die ja die miete für meinen nachbarn zahlt) in dem falsche angaben über die wohnung stehen,da man bei der arge sonst nicht die miete übernommen hätte.mein nachbar muss dem vermieter jeden monat einen betrag von 45 euro aus eigener tasche überweisen.kommt mein vermieter damit durch das er ihm die wohnung zum 31.07.07 kndigt weil er sich den hund zugelegt hat und "ANGEBLICH" die treppe nicht regelmäßig geputzt hat???der "offizielle" mietvertrag ist doch sowieso ein FAKE.auch wenn drinne steht das man tiere nur mit einverständniss vom vermieter haben darf.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 08.05.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.848
    Zustimmungen:
    937
    dumm vom vermieter, wenn er sowas überhaupt macht.
    und sehr schwierig für den mieter, wenn das rauskommt - denn das ganze könnte durchaus als kriminelle handlung zu seinen gunsten verstanden werden, und das könnte ärger nach sich ziehen...

    was steht denn in dem "echten" mietvertrag bezüglich der hundehaltung?

    und: was meint wohl die ARGE dazu, wenn der mieter sich einen hund leisten kann (der monatlich ja sicher auch mehr als € 45,00 kostet)?

    ich glaube da haben sich sowohl mieter als auch vermieter in eine ziemlich blöde situation manövriert... nur: dem mieter könnte eine "aufdeckung" des ganzen deutlich mehr schaden, denn er macht sich da in mehrfacher hinsicht strafbar...
     
Thema: kündigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. falsche angaben vom vermieter bei der arge

    ,
  2. vermieter macht falsche angaben miethöhe arge

    ,
  3. vermieter macht falsche angaben haustierhaltung

    ,
  4. zahlt arge neue wohnung bei fristloser kündigung wegen hundebesitz,
  5. mietrecht kündigung falsches stockwerk,
  6. mietrecht kündigungsschreiben falsches stockwerk,
  7. kündigung mietvertrag falsche Angaben,
  8. Mieter macht falsche angaben wg. anzahl der Tierhaltung,
  9. ARGE falsche Angaben zur Wohnungsgrösse,
  10. Arge strafbar Vermieter falsche Angaben,
  11. hund zugelegt mietwohnung gekündigt
Die Seite wird geladen...

kündigung - Ähnliche Themen

  1. WG (Bewohner finden, kündigen & versteuern)

    WG (Bewohner finden, kündigen & versteuern): Hallo zusammen, mehr oder minder hat es mich jetzt auf die Seite der (Unter)Vermieter geschlagen. Fakt ist, eine günstige Mietwohnung in einer...
  2. Kündigung durch Vermieter

    Kündigung durch Vermieter: Hat jemand Erfahrungen mit der Kündigung eines Mieters wegen folgenden Punkten: (1) Mitteilung von Schäden an den Verwalter statt an den...
  3. Eigenbedarf Kündigen

    Eigenbedarf Kündigen: Hallo, ich bin vor 12 Monaten von einer kleinen DG Wohnung in eine etwas größere Wohnung unten drunter gezogen 3 EG. Die DG Wohnung hat mein...
  4. Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges

    Fragen zur Kündigung wg. Mietzahlungsverzuges: Soviel ich gelesen habe muss der Mieter mit mindestens einer Monatsmiete im Verzug sein, damit der Vermieter ihm kündigen kann. Dass bedeutet...
  5. Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter

    Schönheitsreparaturen nach fristloser Kündigung durch Mieter: Mieterin ist bereits ausgezogen, hat mit Dreimonatsfrist gekündigt. Wir haben sie gebeten, Zugang zur Wohnung zu gewähren, damit...