Kündigungsbetätigung - falsches Datum

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Bella80, 27.09.2006.

  1. #1 Bella80, 27.09.2006
    Bella80

    Bella80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kündigungsfristen Wohnraummietverträge

    Wie ist die Lage wenn der Vermieter mündlich eineräumt, er habe sich in seiner Kündigungsbestätigung im Datum des Vertragsendes vertippt hat?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DiplomHM, 27.09.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kündigungsfristen Wohnraummietverträge

    Also, irren ist menschlich - würde ich sagen. Und wer hat einen direkten Vorteil von so einem "Fehler". Zumal der Vermieter zur Bestätigung nicht verpflichtet ist. Frist ist Frist und die muss eingehalten werden, seitens des Mieters.
     
  4. #3 Bella80, 27.09.2006
    Bella80

    Bella80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kündigungsfristen Wohnraummietverträge

    ja schon, aber da hängt ja mehr dran. Mir wurde schriftlich mitgeteilt, dass Ende des Mietvertrages der 30.09.06 ist. Habe mir bereits eine neue Wohnung ab 01.10.06 angemietet und sitze nun auf gepackten Kartons. Es kann doch nicht sein, dass ich jetzt aufgrund eines "Tippfehlers" 2 Wohnungen bezahlen soll. Das Versehen des Vermieters wurde bisher schriftlich nicht korrigiert. Nur durch zufall war ich bei der Gesellschaft.
     
  5. #4 DiplomHM, 27.09.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kündigungsfristen Wohnraummietverträge

    Sorry ... aber da hätte ich doch als Noch-Mieter mal vorher nachgefragt. Jetzt die alleinige Schuld dem Vermieter zuzuschieben ist nicht korrekt. Reden soll ja bekanntlich helfen und bei so einem "Missverständnis" .... tschuldige - aber dat is Pech!
     
  6. #5 Bella80, 27.09.2006
    Bella80

    Bella80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kündigungsfristen Wohnraummietverträge

    die alleinige schuld dem mieter zu geben kann aber auch nicht richtig sein. Wenn der Vermieter eine schriftliche Bestätigung ausstellt, muss diese doch auch eine Bedeutung haben. Wozu sonst soll diese dienen. Wenn auch noch drei Personen abzeichnen und keinem von seiten der vermietergesellschaft dieser angebliche Fehler auffällt, noch dazu die Wohnung im Internet ab 01.10.06 zur Vermietung angeboten wird. Es ist nicht einmal ein Anruf des Vermieters erfolgt. Klar ist irren menschlich aber so geht es doch nicht.
     
  7. #6 DiplomHM, 27.09.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kündigungsfristen Wohnraummietverträge

    Sorry nochmal ... aber Streiten im letzten Moment doch auch nicht. Und so wie das jetzt aussieht für mich, zahlst du doch nur für 1 Wohnung. Deine alte ist doch schon wieder auf dem Markt. Wer sagt denn nun, dass du noch den Oktober zu zahlen hast?

    Also - ich frag mich ja immer wieder: WARUM wird nicht rechtzeitig geredet???
     
  8. #7 Bella80, 27.09.2006
    Bella80

    Bella80 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kündigungsfristen Wohnraummietverträge

    die gesellschaft hat scheinbar noch keinen nachmieter gefunden. Wenn es einen nachmieter geben würde, macht die nun ,gegenteilig der schriftlichen Bestätigung, gemacht äüßerung, dass Vertragsende nun der 31.10.06 und nicht der 30.09.06 sei, keine sinn. 2 Mieter für eine Wohnung ist ja blödsinn, es sei denn es ist so gewollt. davon kann in diesem fall aber keine rede sein.

    Fragen sie bei jedem schreiben noch einmal nach, ob der inhalt denn wirklich der richtige sei? jetzt zu sagen, dass hätte ich nochmal nachfragen sollen ist doch blödsinn.
     
  9. #8 DiplomHM, 27.09.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    RE: Kündigungsfristen Wohnraummietverträge

    Nein, das ist kein Blödsinn! Bei so einer wichtigen Sache hackt man im Normalfall nochmal nach. Hier geht es nicht um einen Kaugummi den man kauft, sondern um einen Vertrag, der gekündigt wurde. Sorry ... das ist meine Meinung.

    Man hätte sich einen Menge Ärger ersparen können.

    Aber ich muss auch einräumen, dass die Gesellschaft - sofern sie JETZT erst damit kommt - auch Pech gehabt habt. Sowas landet dann gerne vor Gericht.

    Nur wer will es soweit kommen lassen? Reden hilft bekanntlich - das ist meine spezielle Meinung. Ganz gleich ob ich als Verwalter oder als Mieter (der ich auch bin) handele. Es sind Unstimmigkeiten da, die geklärt werden müssen.

    Aber die Dummheit (Tschuldigung nochmal) liegt wohl auf beiden Seiten.
     
Thema: Kündigungsbetätigung - falsches Datum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kündigungsbestätigung falsches datum

    ,
  2. kündigungsbestätigung wohnung

    ,
  3. Kündigungsbestätigung Mietvertrag

    ,
  4. falsches datum in kündigungsbestätigung,
  5. kündigungsbestätigung mit falschem Datum,
  6. kündigungsbestätigung wohnung vermieter,
  7. kündigungsbestätigung Datum falsch,
  8. falsches datum kündigung mietrecht,
  9. kündigungsbestätigung wohnung datum falsch ,
  10. falsche kündigungsbestätigung mietvertrag,
  11. kündigung wohnung falsches datum,
  12. kündigungsschreiben falsches datum,
  13. kündigung falsches datum,
  14. Kündigungsbestätigung wohnung falsch,
  15. falsches datum bei kündigung,
  16. falsches datum im vertrag,
  17. kündigung mietvertrag mit falschem datum und richtiger frist,
  18. falsches datum in der kündigungsbestätigung,
  19. falsches datum in kündigungsbestätigung wohnung,
  20. falsches datum kündigungsbestätigung,
  21. mietvertrag kündigung falsches datum,
  22. mietvertrag datum falsch kündigung,
  23. fehler in der kündigungsbestätigung,
  24. kündigung Mietvertrag datum fehler,
  25. falsche kündigungsbestätigung wohnung
Die Seite wird geladen...

Kündigungsbetätigung - falsches Datum - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  2. Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten

    Außerordentliche Kündigung wegen falschen Heiz- und Lüftungsverhalten: Hallo liebe Forumsmitglieder! Durch Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass es ok ist, dass ich eine Frage als Mieter stelle?...
  3. Kaltwasserzähler für Untermieter falsch montiert und nie abgerechnet

    Kaltwasserzähler für Untermieter falsch montiert und nie abgerechnet: Ein Gewerbemieter wollte vor fünf Jahren einen Teil seines Ladens an ein anderes Gewerbe untervermieten. Dafür sollte einen Kaltwasser für den...
  4. Mieterhöhung Fehler unterlaufen falsche Kaltmiete als Berechnungsgrundlage

    Mieterhöhung Fehler unterlaufen falsche Kaltmiete als Berechnungsgrundlage: Hallo Zusammen ich habe eine Wohnung zum Jahresanfang gekauft. Da die Miete viel zu niedrig war habe ich die Kaltmiete von 200 Euro auf 240 Euro...
  5. Leckortung aufgrund falscher Angabe des Mieters

    Leckortung aufgrund falscher Angabe des Mieters: Guten Abend, vor einiger Zeit habe ich ein 8 Familienhaus gekauft. Nach einiger Zeit entdeckten wir einen Wasserfleck im Hausflur und haben darauf...