Kündigungsfristen b.a.w.-Dienstleistungsvertrag

Diskutiere Kündigungsfristen b.a.w.-Dienstleistungsvertrag im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Erbitte mal wieder Eure freundliche Unterstützung. DANK im voraus. Situation in Kürze: Dienstleistungsangebot (z.B. Hausreinigung, Gartenpflege,...

  1. #1 Fremdling, 23.09.2015
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    414
    Erbitte mal wieder Eure freundliche Unterstützung. DANK im voraus. Situation in Kürze:

    Dienstleistungsangebot (z.B. Hausreinigung, Gartenpflege, ...) vom Dienstleister an Verwaltung. Nach Versammlungsbeschluss Angebotsannahme mittels Auftrag der Verwaltung. In der Dokumentation sind weder eine Befristung für die Leistungen (z.B. für ein Jahr) festgelegt noch etwaige AGB als Bestandteil (mit möglichen Fristenregelungen) deklariert. Damit läuft der Auftrag derzeit b.a.w. Die Leistungen werden jeweils in monatlichen Beträgen auch monatlich in Rechnung gestellt und bezahlt.

    Beidseitige Kündigungsfrist m.E. dann nach BGB § 620 und § 621 spätestens zum 15. jeden Monats zum Ende des Kalendermonats in Schriftform (BGB § 623).
    1. Sehe ich das so richtig?
    2. Habe ich womöglich etwas übersehen, was zur längeren Kdg.Frist führen würde?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.248
    Zustimmungen:
    1.751
    Zumindest solange es sich um einen Dienstvertrag handelt: Ja.


    Naja, auf welche seltsame Art eventuelle AGB oder andere Bestimmungen doch noch Vertragsbestandteil geworden sein könnten, lässt sich schlecht in dieser allgemeinen Form klären.


    Es gibt dann noch die - für diese Art von Leistungen etwas ungewöhnliche, aber nicht undenkbare - Variante, dass es sich um einen Werkvertrag handelt. Das wäre ein Auftrag der Art: "Erledigen Sie, was anfällt, und rechnen Sie über die Arbeitszeit ab." Ein Werkvertrag könnte vom Auftraggeber jederzeit ohne Frist gekündigt werden, § 649 BGB.
     
    Fremdling gefällt das.
Thema:

Kündigungsfristen b.a.w.-Dienstleistungsvertrag

Die Seite wird geladen...

Kündigungsfristen b.a.w.-Dienstleistungsvertrag - Ähnliche Themen

  1. Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994

    Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994: Hallo zusammen, Haus und Grund Mietvertrag aus 1994. Gesetzliche Kündigungsfristen. Damals " kann von jedem Teil unter Einhaltung der...
  2. Unmöbliertes Zimmer im eigenen Haus vermieten - Vertrag und Kündigungsfristen

    Unmöbliertes Zimmer im eigenen Haus vermieten - Vertrag und Kündigungsfristen: Ich kann aus familiären Gründen zur Zeit nicht in meinem Haus wohnen und werde in voraussichtlich einem Jahr für mehrere Jahre ins Ausland ziehen....
  3. Eigentümer wohnt in WG - Kündigungsfristen für Mieter ?

    Eigentümer wohnt in WG - Kündigungsfristen für Mieter ?: Hallo, Ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum. Ansonsten bescheid sagen und ich lösche es. Zunächst mal: ich habe schon Stunden im Netz...
  4. Nur mündlicher MV vorhanden - Kündigungsfrist?

    Nur mündlicher MV vorhanden - Kündigungsfrist?: Ein Mieter hat vor ca. 20 Jahren eine Garage angemietet. Seit ca. 1 Jahr wird die Miete immer wieder unpünktlich und nach Aufforderung gezahlt....
  5. Untermietvertrag Teilmöbelierung Kündigungsfrist

    Untermietvertrag Teilmöbelierung Kündigungsfrist: Hallo, Ich bin neu hier und hab eine Frage. Ich bin Untermietrin. In dem Mietvertrag ist eine Teilmöbelierung vereinbart, da in meinem Zimmer der...