Kürzung der Heizkostenabrechnung um 15%

Dieses Thema im Forum "Abrechnungs-/Umlagmaßstab" wurde erstellt von vermi, 06.11.2008.

  1. vermi

    vermi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    lt. HeizKV kann bei nicht verbrauchsabhängiger Abrechnung der Kosten der Mieter den auf ihn entfallenden Anteil um 15% kürzen.

    Der Mietvertrag sieht eine Abrechnung von 50% nach m² und 50% nach Verbrauch vor. Eine Verbrauchsmessung gibt es allerdings nicht. Als kann gekürzt werden.

    Ist die Kürzung von 15% nun auf den Gesamtbetrag anzuwenden oder nur auf die 50% Verbrauch wie im Beispiel:

    Gesamtkosten 100
    50% nach m² 50
    50% nach Verbr. 50
    abzgl 15% 7,5 (15% v. 50)
    zu zahlen 92,5

    Grüße
    Vermi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Warum steht denn im Vertrag Abrechnung nach Verbrauch, wenn es keine Verbrauchsablesung gibt?
    Die 15% sind also nur möglich, wenn geschätzt wird.
     
  4. vermi

    vermi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also im Mietvertrag von 1999 steht drin, dass der Umlegungsmaßstab nach der Heizkostenverordnung erfolgt. Die alte Heizkostenverordnung kenne ich nicht und in der neuen ist halt nach Verbrauch vorgesehen.

    Ich habe das Mietverhältnis übernommen, es ist in den fast 10 Jahren noch keine Abrechnung erfolgt.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    1. wenn keine Abrechnung erfolgt ist, ist der Verdacht auf einer Mietpauschale gegeben. dh in der Miete sind alle Kosten fest drin.
    2. nach HeizKV ist aber auch eine nicht verbrauchsabhängige Abrechnung vorgesehen. Dann nämlich, wenn eine verbauchsbah Abrechnung wegen fehlender Zähler nicht möglich ist. Die zähler müssen dann aber "g'schwind" eingebaut werden, wenn es möglich und wirtschaftlich vertretbar ist.

    Das heißt, du kannst auch nach qm umlegen oder nach Personen. An deiner Stelle würde ich aber zukünftig stark über HKV nachdenken. (gibt es eine Zentralheizung?)

    Aber in ausnahmefällen darf man es auch nur nach Wohnfläche/Allgemeinfläche etc umlegen.
     
Thema: Kürzung der Heizkostenabrechnung um 15%
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kürzungsrecht heizkosten

    ,
  2. Heizkostenabrechnung kürzungsrecht

    ,
  3. minderung heizkostenabrechnung

    ,
  4. heizkosten kürzungsrecht,
  5. Kürzung der Heizkosten um 15 ,
  6. heizkosten 15 kürzung,
  7. kürzung heizkosten 15,
  8. kürzung heizkostenabrechnung,
  9. heizkostenverordnung kürzung,
  10. Kürzung der Heizkosten,
  11. heizkosten kürzung 15%,
  12. heizkosten um 15 kürzen,
  13. fehlende heizkostenabrechnung,
  14. heizkostenverordnung kürzungsrecht,
  15. minderung der heizkosten wegen fehlender zähler,
  16. heizkosten 15,
  17. kürzungsrecht mieter,
  18. 15 kürzung heizkosten,
  19. alte heizkostenverordnung,
  20. kürzungsrecht bei heizkostenabrechnung,
  21. kürzungsrecht heizkosten mieter,
  22. Kürzungsrecht Mieter bei Abrechnung nach,
  23. Kürzungsrecht bei nicht verbrauchsabhängiger Heizkostenabrechnung,
  24. heizkostenabrechnung 15 ,
  25. Minderung nur ein Zähler 15% Minderung
Die Seite wird geladen...

Kürzung der Heizkostenabrechnung um 15% - Ähnliche Themen

  1. Anfechtbarkeit hohe Heizkostenabrechnung? Fristen und Möglichkeiten?

    Anfechtbarkeit hohe Heizkostenabrechnung? Fristen und Möglichkeiten?: Angenommen man hat von der Hausverwaltung für das vergangene Jahr die Jahres+Heizkostenabrechnung für seine vermietete Wohnung erhalten. Dabei...
  2. 2 Eigentümer und Ihre Heizkostenabrechnung

    2 Eigentümer und Ihre Heizkostenabrechnung: Nabend! Mein Nachbar und ich sind jeweils Eigentümer. Einer wohnt im EG, der andere im OG. Wir haben durch einen Fachhändler Warmwasserzähler...
  3. Kosten der Erstellung der Heizkostenabrechnung umlegen

    Kosten der Erstellung der Heizkostenabrechnung umlegen: Hallo, in den letzten Jahren erstelle ich immer selbst die Heizkostenabrechnung. Ich habe das bislang immer kostenfrei getan, das ist aber schon...
  4. Frage zur 15% Regelung

    Frage zur 15% Regelung: Hallo zusammen, ich hätte eine Frage zur 15% Regelung beim direkt abzugsfähigen Erhaltungsaufwand innerhalb der ersten 3 Jahre nach Erwerb. Hat...