Kunststoff-Fensterrahmen für Antennenkabel durchbohrt

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von Berny, 04.02.2014.

  1. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Hallo,
    wie bzw. wie hoch kann ich das der Mieterin beim Auszug in Rechnung stellen?
    Habt Ihr Kosten-/Preis-Erfahrungswerte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Hmm, da würd ich mir ein Angebot vom Fensterbauer holen, entweder für die Reperatur bzw für ein neues Fenster.
     
  4. #3 BHShuber, 04.02.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    München
    Sachbeschädigung

    Hallo Berny,

    ähnlichen Fall hatte ich im letzten Jahr, unsachgemäßer Gebrauch der Mietsache und Sachbeschädigung, gehört in jedem Fall in das Übernahmeprotokoll und muss binnen 6 Monaten gerichtlich eingefordert werden sonst droht Verjährung.

    Leider habe ich zu lange gewartet und gerade noch Klage einreichen können, der Mieter hatte mich immer wieder hingehalten dann abgestritten, dann nicht bezahlt.

    Gruß

    BHShuber
     
  5. #4 Bürokrat, 04.02.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das Problem habe ich auch:
    Ca 20 % meiner Wohnungen haben angebohrte Fenster und 40% haken für Vorhänge die in die Fenster geschlagen wurden. Die Mieter machen das einfach und halten es für völlig normal. Auf Kritik hieran reagieren sie völlig verständnislos.
    Nächstes Mal halte ich das genau im Übergabeprotokoll fest und verlange Schadensersatz denn langsam reichts mir mit der Sache...
    Deswegen ein ganz neues Fenster einzubauen halte ich aber für übertrieben und da wird man sicher klagen müssen denn das würde ich als Mieter auch nicht einfach so akzeptieren.
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    hm- reparaturtechnisch: 2 Abdeckkappen nehmen und beidseitig mit Fenstersilikon einkleben. Der Rahmen dürfte eh ein "hohler Vogel" sein.
    An- und Abfahrt: Pauschale örtl. 5-25€
    0,5 - 1h Handwerker(Materialbesorgung, Terminabsprachen + Zeit vor Ort):á 25-45€
    Material: ~10€ (ganze Tube Sili)
    also 50-60€ sollten bei rum kommen...
     
  7. #6 sara, 04.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2014
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    NRW
    ein neues Fenster wird man wohl nicht fordern können, aber die Reparatur dieses Loches.

    Beim Einbau von neuen Fenstern haben die Handwerker in meinem Mietshaus ein "falsches" Loch gebohrt. Nach der Reklamation hat der "Chef" des Unternehmens (Fensterbauer) dies mit speziellem Kunststoff (von der Fenster Hersteller Firma) verschlossen. Dieser Ersatzkunstsoff wurde, wie ich mich erinnere mit Lötkolben warm und damit geschmeidig gemacht. Das Loch verschlossen und geglättet. Er hatte ein ganzes Sortiment an Farbnuancen und so hat er die Farbton genau angepasst. Man sieht das auch nicht mehr.
    Es sind auch weiße Kunststofffenster, aber man glaubt nicht wie unterschiedlich doch der Farbton weiß ist. :129:
     
  8. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    @sara: grundsätzlich super. Aber wo ein Mieter auf eine dusselige Idee kommt ist der Zweite nicht weit. Meine Lösung erlaubt es dem Nachfolger das gleiche Loch zu nutzen und nicht 2cm weiter noch eins zu bohren. Du weißt ja Schweizer Käse ist lecker, aber die Löcher haben so einen Beigeschmack.
     
  9. #8 immodream, 04.02.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo,
    die Bohrlöcher zu verschließen oder mit Kunststoff zu zuschweissen ist sinnlos, da die nächste Mietpartei genau an ähnlicher Stelle wieder die nächsten Löcher bohrt oder Halter aufklebt.
    Es verhält sich mit dem Misshandeln der Fenster ( Fliegengitter aufkleben , zusätzlich Dichtungen einkleben ) wie mit dem Durchlöchern der Fliesen.
    Ich hab es einfach aufgegeben und pfusche die Löcher wieder notdürftig zu, bis der nächste Mieter wieder zuschlägt.
    Grüße
    Immodream
     
  10. #9 Pharao, 05.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Berny,

    ich würde mich auch erstmal erkundigen, ob man das überhaupt reparieren kann. Denn diese "Luftkammern" haben m.E. auch einen Sinn und ggf. ist nach Anbohren diese Funktion nicht mehr voll gegeben.

    Wenn man es also reparieren kann, dann muss der Mieter diesen Betrag voll bezahlen (zumal ich hier auch nur einen Fachmann ranlassen würde). Wenn man es nicht reparieren kann oder die Funktion nicht mehr voll gegeben ist, dann muss man vom Fensterpreis die normale Abnutzung noch abziehen. Allerdings wäre dann die Frage nach der Lebensdauer von Kunststoffenstern noch offen.
     
  11. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    Wir haben einen Mieter, der hat an der Kunststoffbalkontüre den Rahmen durchbohrt um einen Gartenschlauch durchziehen zu können zum Blumen giessen auf dem Balkon. Aufgeflogen ist das ganze als er einen Wasserschaden in der Küche gemeldet hat, der dadurch ausgelöst wurde, dass sein Konstrukt mit Schlauch an der Wasserleitung nicht dicht war. :sauer030:
     
  12. #11 BHShuber, 05.02.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    München
    ja genau, stimmt.........

    Hallo,

    die Profile der Kunsstofffenster sind so ineinander, dass Hohlraum enststeht, dieser Hohlraum führt dazu, dass sich die Luft im inneren der Fenster selber entlüften kann, z. B. bei starker Sonneneinstrahlung, dieser Luftstrom ist aber durch Silikonverkleben versperrt, somit kann sich die heisse Luft nicht mehr entweichen, siehe Aussenseite des Fensters, da sind kleine Schlitze zum entlüfen, somit ist die Funktionalität des Fensters aus dem werkseitigem Zustand nicht mehr gegeben.

    Habe bereits ein aufgeblähtes Fenster gesehen, komplett verzogen denn die warme Luft brachte durch Ausdehnung die Scheiben zum platzen.

    Somit rechtfertigt sich eine Sachbeschädigung, bei Holzfenstern verstehe ich überhaupt keinen Spass, der Ein oder Andere musste das bereits erfahren.

    Gruß

    BHShuber
     
  13. #12 Bürokrat, 05.02.2014
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    @ gsr600: :48:
     
  14. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.252
    Für eine derartige Reparatur habe ich mal ~85 € bezahlt. Verrechnung erfolgte über die Kaution :91:
     
  15. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    schasbad - wir sind zu billig.
     
  16. #15 Papabär, 05.02.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Der Mieter muss den Schaden beseitigen. Will mal sich mit den Kosten der Reparatur an der Kaution schadlos halten, muss der Vermieter dem Mieter die Möglichkeit zur Selbstvornahme einräumen. (Nagut - wo kein Kläger da kein ... aber dann gäb´s die Frage ja wohl kaum hier im Forum).

    Einzig, wenn der Mieter auf sein Recht "freiwillig" verzichtet (und dies bestenfalls auf dem Abnahmeprotokoll separat vermerkt und unterschrieben wird), kann der Vermieter sofort loslegen lassen.
     
  17. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    zum Glück hatte ich noch nicht das Problem, das der Mieter das angebohrt hat, aber ich würde trotzdem einen Fachmann hinzuziehen, denn Mietereigenleistungen neigen m.E. oft zu späteren Mehrkosten .....

    Mal ganz abgesehen, das das m.E. ein "mutwilliger" Schaden ist und nicht irgendeine Schönheitsreparatur a`la Mietvertrag.
     
  18. #17 immodream, 06.02.2014
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    459
    Hallo Papabär,
    du hast ja Recht, das man dem Mieter die Möglichkeit einräumen muss, den Mangel selbst zu beseitigen.
    Leider wird der Mieter außer Silikon auftragen, Sekundenkleber drüberschmieren, Kaugummi eindrücken keine fachgerechten Reparaturmethoden anwenden.
    Also halt ich die Schnauze und behebe den Schaden auf meine Art.
    Grüße
    immodream
     
  19. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Meine Art wird wohl sein, kostenlos die Sat-Anlage, die sie womöglich eh' nicht mehr brauchen wird, zu übernehmen.
     
  20. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    316
    Hausanlage anbauen und über die Mieter abrechnen.
     
  21. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.744
    Zustimmungen:
    338
    Geht nicht, denn das wäre eine Investition.
     
Thema: Kunststoff-Fensterrahmen für Antennenkabel durchbohrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterrahmen bohren kabel

    ,
  2. loch im fensterrahmen bohren

    ,
  3. Mieter durchbohrt Fensterrahmen

    ,
  4. stromkabel durch fensterrahmen,
  5. durch fensterrahmen bohren,
  6. antennenkabel angebohrt,
  7. schutzige fensterrahmen bei auszug in rechnung stellen,
  8. welcher bohrer für fensterrahmen,
  9. wo antennenkabel durchbohren balkon,
  10. angebohrte kunststofffenster reparieren,
  11. löcher in Kunststofffenster reparieren,
  12. mieter durchbohrt fensterrahmen antenne,
  13. antennenkabel durch fensterrahmen,
  14. loch in fensterrahmen bohren,
  15. kunststofffenster rahmen durchbohren,
  16. vermieter loch bohren fenster kabel,
  17. Loch in fensterstock bohren,
  18. sat anlage fenster durchbohren,
  19. kabel für fensterahmen,
  20. kunststofffenster durchbohren,
  21. bohrloch kunststofffenster reparieren,
  22. plastikfenster loch reparieren,
  23. Unterputzkabel reparieren.,
  24. antennenkabel durch ein kunstoffenster ziehen,
  25. fensterrahmen durchbohren
Die Seite wird geladen...

Kunststoff-Fensterrahmen für Antennenkabel durchbohrt - Ähnliche Themen

  1. Fensteraustausch, Veränderung des Fensterrahmens

    Fensteraustausch, Veränderung des Fensterrahmens: Wir wohnen seit 40 Jahren in einer Eigentümergemeinschaft von 40 Wohungen, allerdings in 3 Häusern aufgeteilt. In unserem Haus wohnen 7 Parteien...
  2. Löcher in neuem Fensterrahmen

    Löcher in neuem Fensterrahmen: Habe vor einem Jahr die alten Holzfenster in neue Kunstoffenster auswechseln lassen. Stelle nun fest, dass der Mieter die Fensterrahmen, um...
  3. (Dach)Fensterrahmen mit Moos bedeckt - wer kommt für die Reinigung auf?

    (Dach)Fensterrahmen mit Moos bedeckt - wer kommt für die Reinigung auf?: Hallo, Meine Frage ist überhaupt nicht allgemein, sondern ganz konkret, aber ich habe sonst keinen passenderen Forum gefunden. Und das ist mein...
  4. Fensterrahmen beschädigt

    Fensterrahmen beschädigt: Hallo Zusammen, bei der heutigen Wohnungsübergabe mussten wir feststellen, dass der Mieter in die Fensterrahmen (Kunststoff) 4 Häckchen eingedreht...