Lärm

Diskutiere Lärm im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, wir haben ein Haus gekauft und freuten uns wegen der Ruhe. Genau gegenüber stand ein Haus die ganze Zeit leer. Nun ist es ungefähr...

  1. #1 Annathol, 20.08.2006
    Annathol

    Annathol Gast

    Hallo zusammen, wir haben ein Haus gekauft und freuten uns wegen der Ruhe. Genau gegenüber stand ein Haus die ganze Zeit leer. Nun ist es ungefähr 3 Monate vermietet und dieser Mieter macht nur Lärm. Wir haben insgesamt fünf Mal die Hausbesitzerin angeschrieben und sie gebeten, sich mit ihrem Mieter in Verbindung zu setzen. Bis heute kam keine Reaktion von ihr und der Mieter meinte frech zu uns, das es zwecklos sei, wenn wir uns bei dem Hauseigner beschweren würden, denn dieser sei dafür nicht zuständig.
    Durch diese Belästigung gin der Wohnwert für uns nach unten. Der Mieter hat uns sogar nach 22.00 Uhr Ohropax gebracht, weil wir ja angegblich so empfindlich seien.
    Was können wir nun dagegen unternehmen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DiplomHM, 20.08.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Was verstehst du unter Lärm? Sollte sich es sich um Ruhestörung handeln, dann die Polizei einschalten, ein "Lärm-Protokoll" führen, etc...

    *Spaß Anfang* Wobei die Idee mit den "Ohropax" irgendwie süß ist. Er sorgt sich um eure nächtliche Ruhe! Habt ihr sie benutzt? *Spaß Ende*
     
  4. #3 Annathol, 20.08.2006
    Annathol

    Annathol Gast

    Nö, wir haben die Ohropax nicht benutzt, fanden es auch wirklich unverschähmt. Wir wollen nun zum Anwalt gehen und hätten gerne gewut, an wm er schreiben muss. :gehtnicht
     
  5. #4 DiplomHM, 20.08.2006
    DiplomHM

    DiplomHM Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal würde ich die Polizei einschalten, die die Lärmbelästigung dokumentieren, damit dass auch ggf. vor Gericht gehalten werden kann.

    Der Anwalt schreibt dann an den Mieter - euren Nachbarn. Denn der Vermieter des Hauses hat meines Erachtens damit nix zu tun.
     
Thema: Lärm
Die Seite wird geladen...

Lärm - Ähnliche Themen

  1. Neue Balkontüren? / Luftzug / Lärm

    Neue Balkontüren? / Luftzug / Lärm: Hallo! Ich habe eine Frage zum Thema Modernisierung. Ich bin Mieterin und schätze, dass die Balkontüren von 1970 sind. Genau weiß ich es nicht,...
  2. Avatare - war: Pelletheizung - störender Lärm bis in die 1. Etage

    Avatare - war: Pelletheizung - störender Lärm bis in die 1. Etage: Ich finde, das"Logo" sieht ekelig aus. Werde hier Mumien verheizt?
  3. Pelletheizung - störender Lärm bis in die 1. Etage

    Pelletheizung - störender Lärm bis in die 1. Etage: Hallo zusammen, im Keller unseres Mehrfamilienhauses ist eine Pelletheizung installiert, die immer um ca. 8:36 Uhr und am Nachmittag die Pellets...
  4. Massiver starker Baulärm mit Erschütterung ohne Vorankündigung

    Massiver starker Baulärm mit Erschütterung ohne Vorankündigung: Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich bin Nachtsarbeiterin und bin froh tagsüber ein bisschen zu schlafen. Ich nutze die...