"Lärmbelästigung" durch Trafo von RWA-Anlage

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von holle09, 15.11.2014.

  1. #1 holle09, 15.11.2014
    holle09

    holle09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    vor ein paar Wochen kam ein Mieter von mir auf mich zu und sagte mir, dass ihn der Lärm eines Trafos nachts beim schlafen stört.
    Der Trafo ist in der Steuerung einer RWA-Anlage (Rauch- und Wärmeabzug) verbaut, die im Treppenhaus an einer Wand hängt. Auf der Rückseite dieser Wand, ein Geschoss weiter unten befindet sich sein Schlafzimmer. Er meint nun, dass durch Körperschall das 50-Hz-Brummen des Trafos übertragen wird.

    Laut TA-Lärm sehe ich keine Bedenken, er bat mich allerdings um Abstellung des Mangels (Die RWA kann ich ja nun nicht außer Betrieb nehmen)

    Kamnn mir jemand von euch weiterhelfen, vllt. aus Erfahrung mit einem ähnlichen Fall oder vllt. mit einem Urteil. Will mich relativ wasserdicht auf eine Diskussion vorbereiten.

    Danke im Voraus

    Holle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kranseier71, 15.11.2014
    kranseier71

    kranseier71 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo,
    warum laesst du das Brummen nicht beseitigen?
    Wenn ich lese "vor ein paar Wochen" und "beim Schlafen stoert" darfst du ausgesprochen froh sein mich nicht als Mieter zu haben.

    Technisch ist das Problem einfach zu loesen - 4Gummischeiben unter die Befestigungsschrauben des Steuerungskastens und die Sache dürfte erledigt sein.

    Lg, Karl
     
  4. #3 BHShuber, 15.11.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    681
    Ort:
    München
    Hallo,

    schon mal darüber nachgedacht, an der Aufhängung zwischen Wand und Trafo, bzw. an den Schrauben Gummipuffer zu verbauen, damit die das Brummen abgefangen wird.

    Nein, kannst du nicht, wie lange lebt der Mieter schon damit, ist es ihm erst nach Jahren aufgefallen, dass es Brummt?

    Mit wem wird diskutiert? Mit dem Mieter? Betreiber?

    Gruß

    BHSHuber
     
  5. #4 holle09, 15.11.2014
    holle09

    holle09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das Gerät ist bereits entkoppelt - ich habe außen zwischen Gehäuse und Wand Bereits Gummipuffer angebracht, mein Mieter argumentiert nun, dass trotz des Gummipuffers Schall über die Schrauben und die Fachwerkständer übertragen wird.

    Abstellen der Schallentwicklung an sich ist nicht möglich - ein Trafo verursacht nunmal grundsätzlich ein Brummen ... und ich konnte auch in seiner Wohnung bei einer Begehung kein Geräusch wahrnehmen.

    Und die RWA hängt schon seit Sommer 2010 (bis vor kurzem noch ohne Gummipuffer) an der Stelle.
     
  6. #5 BHShuber, 15.11.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    681
    Ort:
    München
    Hallo,

    na dann soll der Mieter doch mal sein Gehör überprüfen lassen.

    In dem Fall würde ich es darauf ankommen lassen, soll er doch versuchen, nachdem du nichts dergleichen hast feststellen können, die Miete zu kürzen.

    Einbildung ist auch eine Bildung.

    Gruß

    BHShuber
     
  7. #6 kranseier71, 15.11.2014
    kranseier71

    kranseier71 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Grundsätzlich richtig das ein Trafo immer ein wenig brummt - allerdings sollte das im Normalfall selbst direkt am Geraet für das menschliche Gehör kaum vernehmbar sein.
    Das du tagsüber nichts hoerst bedeutet nicht das es nachts still ist ;)

    Es ist nicht ungewöhnlich das elektrische Bauteile im Laufe der Zeit lauter werden - bei Trafos ist das allerdings eher selten der Fall. Bei Relais oder gar Schaltschuetzen hingegen sehr häufig.
    Grundsätzlich würde ich nicht davon ausgehen das ein Mensch/Mieter nur Stunk machen will - Ausnahmen bestätigen die Regel. Das heisst ich würde sehr genau Prüfen (lassen) was der Mieter wann wo wie laut hoert. Und wenn du tagsüber vor dem Kasten stehst und Geräusche wahrnimmst ist das eher nicht normal und potenziert sich Nachts natürlich.
    Und einem Mieter der seit Wochen schlecht geschlafen hat würde ich auch nicht unbedingt zu verstehen geben das ich ihn für verrückt halte - zumindest nicht ohne Keflarkleidung zu tragen ;)

    Natürlich gibt es Menschen die Floehe husten hoeren können. Natürlich gibt es Mieter die nur Aerger machen wollen/müssen.
    Ob dein Mieter in die Karegorie gehoert kannst nur du beurteilen. Meiner Berufserfahrung nach sind das weniger als 1% aller Fälle. In 99% der Fälle war da tatsächlich ein Problem. Nicht immer da wo der Mieter meint das es herkommt aber trotzdem nicht eingebildet.

    Hoffe das hilft und du verscherzt es dir nicht unnötig mit deinem Mieter.
    Lg, Karl
     
  8. hacki

    hacki Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal solche Anlagen eingebaut und verkaufe sie mittlerweile, man sollte NIX hören wenn man neben der Steuerzentrale steht, nur halt wenn ein Antrieb fährt hört man den Motor. ;)
    Sag eurer Wartungsfirma bescheid das du nicht möchtest das die Anlage brummt, beschwere dich das sie dir den offensichtlichen Mangel nicht angezeigt haben da scheint ja was defekt zu sein an der Steuerzentrale und wer billig kauft, kauft zweimal.
     
Thema: "Lärmbelästigung" durch Trafo von RWA-Anlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. körperschall trafo

    ,
  2. trafo zu laut ta lärm

    ,
  3. stört brummen eines traffos den schlaf?

Die Seite wird geladen...

"Lärmbelästigung" durch Trafo von RWA-Anlage - Ähnliche Themen

  1. Lärmbelästigung

    Lärmbelästigung: Hallo zusammen, folgender Sachverhalt: - Altbau (ca. 1900), sehr hellhöriges Haus - Mutter mit Kind im EG wohnt dort schon seit einigen Jahren -...
  2. Pv Anlage

    Pv Anlage: Hallo :) Ich plane auf meinem Mehrfamilienhaus mit 2 Wohnungen (also meine und eine zweite vermietete) eine Solaranlage mit Speicher zu stellen...
  3. Gaststätte - Lärmbelästigung durch Raucher vor der Tür

    Gaststätte - Lärmbelästigung durch Raucher vor der Tür: Hallo, ich habe diese Frage mal in den Bereich Mietvertrag über Gewerberäume erstellt weil ich keinen besseren Bereich fand. Es kommt bei uns im...
  4. Anlage V 3 Familienhaus

    Anlage V 3 Familienhaus: Bin gerade dabei die erste Steuererklärung für ein 3 Familienhaus zu erstellen. Eine Einheit wird nicht vermietet. Die beiden anderen Einheiten...