Lärmbelästigung durch Umwälzpumpe im Dauerbetrieb

Diskutiere Lärmbelästigung durch Umwälzpumpe im Dauerbetrieb im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich würde gerne folgenden Sachverhalt klären. Die Umwälzpumpe in unserem Haus läuft im Dauerbetrieb, da sonst die Wohnungen nicht...

  1. #1 gantenbein, 13.09.2007
    gantenbein

    gantenbein Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne folgenden Sachverhalt klären.

    Die Umwälzpumpe in unserem Haus läuft im Dauerbetrieb, da sonst die Wohnungen nicht ausreichend warm werden - so die Aussage meines Vermieters. Leider habe ich dadurch ein ständiges Summgeräusch in meiner Wohnung.

    Gegenüber meinem Vermieter habe ich dies moniert, doch dieser bezeichnet die Geräuschentwicklung als minimal und sieht keinen Handlungsbedarf.

    Aus meiner Sicht verhält es sich aber so: Die Heizung/WW-Versorgung ist nicht ausreichend dimensioniert, daher ist dieser Dauerbetrieb notwendig. Für den Vermieter ist dies eine kostengünstige Alternative, weil er die zusätzlichen Stromkosten auf die Mieter umlegen kann und sich so den Ausbau der Heizung spart.

    Nun möchte ich aufgrund der Lärmbelästigung die Miete mindern und habe dem Vermieter eine vierwöchige Frist gesetzt, dies zu beheben (mir würde es schon reichen, wenn die Pumpe zwischen 22 und 6 Uhr aus wäre).

    Ist die Minderung berechtigt?

    Grüße,
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Prinzipell kann eine nächtliche Ruhestörung zu Mietminderung führen. Ob das in dem beschriebenen Fall als Ruhestörung zu verstehen ist, kann so aus der Ferne nicht eindeutig beantwortet werden.

    Technisch gesehen würde ich sagen stimmt in dem Haus was mit dem hydraulischem Abgleich nicht.

    Denn wenn trotz durchlaufender Umwälzpumpe die Wärme nicht ordentlich im Haus verteilt werden kann, liegt das ganz sicher nicht an einer unterdimensionierten Heizanlage oder Umwälzpumpe. Vor allem bei den aktuellen Temperaturen sollte 10-20% der Heizleistung locker ausreichend sein.
     
  4. #3 gantenbein, 13.09.2007
    gantenbein

    gantenbein Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moment, im Dauerbetrieb liefert die Pumpe ausreichend Wärme. Nur nicht, wenn sie im Automatikbetrieb läuft.

    Was bedeutet "hydraulischer Abgleich" genau?

    Danke schonmal für die Infos.
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Das Heizungswasser ist von natur aus faul. Warum soll es erst in die oberen Etagen fließen wenn es doch auch einfacher durch die Heizkörper in den unteren Etagen zurück zur Heizanlage kommt.

    Im Ergebnis fließt unten zu viel durch die Heizkörper und weiter oben kommt nicht mehr genug Heizwasser an um die Heizkörper mit ausreichend Leistung zu versorgen. Oft versucht man einfach mit der Steigerung der Umwälzmenge diesem Missstand zu begegnen. Meist nur mit mäßigem Erfolg.

    Beim hydraulischen Abgleich wird einfach an den unteren Heizkörpern die Durchflussmenge so weit begrenz, bis sich ein gesundes Verhältnis zwischen Vor- und Rücklauftemperatur einstellt. Meist wird da so 10K angestebt.

    Der Vorteil ist nun, dass sich die Rücklauftemperatur absenkt und die Heizanlage effektiver arbeiten kann. Weiterhin bleibt dann genug Durchflussmenge für die oberen Etagen übrig.

    In vielen Fällen kann man dann sogar die Leistung der Umwälzpumpe reduzieren und spart nicht wenig Strom.
     
  6. #5 gantenbein, 16.09.2007
    gantenbein

    gantenbein Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, diesen Hinweis werde ich weitergeben.
     
Thema: Lärmbelästigung durch Umwälzpumpe im Dauerbetrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. geräusche durch heizungspumpe

    ,
  2. umwälzpumpe lärm

    ,
  3. lärm heizungspumpe

    ,
  4. Lärm durch Umwälzpumpe,
  5. heizungspumpe dauerbetrieb,
  6. lärm umwälzpumpe,
  7. heizungspumpe geräuschentwicklung,
  8. lärmbelästigung durch umwälzpumpe,
  9. heizungspumpe geräusche,
  10. lärm durch heizungspumpe,
  11. Umwälzpumpe dauerbetrieb,
  12. geräusche durch umwälzpumpe,
  13. lärmbelästigung heizung,
  14. umwälzpumpe heizung lärm,
  15. lärmbelästigung durch heizungsanlage,
  16. lärmbelästigung Umwälzpumpe,
  17. umwälzpumpe lärmpegel,
  18. umwälzpumpe heizung dauerbetrieb,
  19. heizungspumpe lärmt,
  20. umwälzpumpe vermieter,
  21. umwälzpumpe lärmbelästigung,
  22. Geräuschbelästigung durch Umwälzpumpe,
  23. heizungspumpe auf dauerbetrieb,
  24. lärm durch heizung,
  25. geräusche heizungspumpe
Die Seite wird geladen...

Lärmbelästigung durch Umwälzpumpe im Dauerbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Wohnungssanierung u Lärmbelästigung

    Wohnungssanierung u Lärmbelästigung: Hallo allerseits, ich besitze eine Wohnung deren Mieter demnächst ins Altersheim ziehen muss. Die Wohnung ist in üblen Zustand und muss...
  2. Lärmbelästigung

    Lärmbelästigung: Hallo, ich habe eine Frage! Leider weiß ich gerade nicht mehr weiter.... Wir haben seit Dezember 2016 einen neuen Mieter im Haus. Dieser Wohnt...
  3. Lärmbelästigung der Nachbarn durch Mieter- Kündigung möglich?

    Lärmbelästigung der Nachbarn durch Mieter- Kündigung möglich?: Bereits im letzten Jahr hatte ich wegen eines Mieters mehrfach Probleme wegen Lärmbelästigung. Die Nachbarn (nicht meine Mieter) beschwehrten...
  4. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...