Laufende Betriebskosten von der Steuer absetzbar?

Diskutiere Laufende Betriebskosten von der Steuer absetzbar? im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, bin Eigentümer eines 6 Familienhauses. Ich gebe in den nächsten Tagen die Lohnsteuererklärung ab. Jetzt hab ich die Frage: Kann man als...

  1. Kakadu

    Kakadu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin Eigentümer eines 6 Familienhauses.

    Ich gebe in den nächsten Tagen die Lohnsteuererklärung ab. Jetzt hab ich die Frage:
    Kann man als Vermieter die laufenden Betriebskosten (Grundsteuer, Müllabfuhr usw.) von der Steuer absetzen??

    Wenn ja - gibt es Gerichtsurteile``???

    Ihr würdet mir echt helfen..

    Vielen DAnk im Voraus
    MFG Kakadu
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 04.06.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    steuer von der steuer absetzen? wohl eher nicht.
    die betriebskosten legst du ja wohl hoffentlich auf die mieter um - was willst du denn da absetzen können wenn du das geld doch ohnehin zurückkriegst?
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Eine Lohnsteuererklärung gibt es nicht. Entweder es wird ein Lohnsteuerjahresausgleich gemacht oder eine Einkommensteuererklärung.
    Wenn Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung vorliegen, ist eine Einkommensteuererklärung abzugeben.

    Erklärt werden die Einnahmen und die Werbungskosten. Einnahmen sind alle Zahlungen der Mieter, also auch die Betriebskostenvorauszahlungen und die Zahlungen aus Betriebskostenabrechnungen. Werbungskosten sind nach § 9 Abs. 1 Satz 1 EStG "Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen". Dazu zählen sämtliche umlagefähigen Betriebskosten, Schuldzinsen, Bankgebühren, Instandsetzungskosten und z.B. auch Beiträge für eine Mitgliedschaft bei Haus und Grund.

    Der Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten sind die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung.

    Das alles ergibt sich schon aus der Anlage V zur Einkommensteuererklärung. Gerichtsurteile sind dazu gewiss nicht erforderlich.
     
Thema: Laufende Betriebskosten von der Steuer absetzbar?
Die Seite wird geladen...

Laufende Betriebskosten von der Steuer absetzbar? - Ähnliche Themen

  1. Vorfälligkeitsentschädigung bei vermieteter Immo absetzbar?

    Vorfälligkeitsentschädigung bei vermieteter Immo absetzbar?: Hallo allerseits, Tante Google ist zum Thema der Absetzbarkeit von Vorfälligkeitsentschädigungen ziemlich uneindeutig bis widersprüchlich. Es...
  2. In 2016 selbst bewohnt, ab 15.05.17 vermietet - Steuer

    In 2016 selbst bewohnt, ab 15.05.17 vermietet - Steuer: Hallo an alle, ich bin neu hier und auch was Vermietung angeht ein völliger Neuling. Im vergangenen Jahr habe ich mir eine Wohnung gekauft...
  3. steuerliche Behandlung beim Immobilienerwerb über die Jahresgrenze

    steuerliche Behandlung beim Immobilienerwerb über die Jahresgrenze: Hallo! Ich habe eine Eigentumswohnung erworben. Die Kaufvertragsunterzeichnung und die Besichtigungen fanden 2016 statt, Rechnungsstellung vom...
  4. Steuer auf Gewinn aus Verkauf?

    Steuer auf Gewinn aus Verkauf?: Hallo, bin neu hier, komme aus dem Hamburger Raum und grüße alle Forums-Mitglieder. Ich richte meine Frage an die "Steuerspezialisten" im Forum....
  5. Steuer auf Gewinn aus Verkauf?

    Steuer auf Gewinn aus Verkauf?: Hallo, bin neu hier, komme aus dem Hamburger Raum und grüße alle Forums-Mitglieder. Ich richte meine Frage an die "Steuerspezialisten" im Forum....