Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren?

Diskutiere Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren? im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Bei einem MFH in prekärer Lage in Ostdeutschland stehen z.Zt. bis auf eine alle Wohnungen leer. Die Heizkosten werden vermutlich noch steigen...
  • Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren? Beitrag #1

aliter

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.09.2011
Beiträge
28
Zustimmungen
2
Bei einem MFH in prekärer Lage in Ostdeutschland stehen z.Zt. bis auf eine alle Wohnungen leer.
Die Heizkosten werden vermutlich noch steigen. Alle Heizungsleitungen sind Kupfer und offen verlegt. Die Wohnungen haben jeweils eine Combitherme. Die Heizungsleitungen zu entwässern ist nicht sonderlich schwierig; wie sieht es mit den Kombithermen aus, wenn da Wassersäcke bleiben besteht die Gefahr des Platzens. Falls ein Heizungsrohr platzt (ist schon mal vorgekommen) so ist die Reparatur einfach und billig.
eine zerplatzte Therme schon weniger. Könnte man da irgendwie mit Pressluft arbeiten? Ein Kompressor ist nun wirklich keine grosse Ausgabe, der müsste an geeigneter Stelle (aber wo - und wie andocken?) Luft einblasen und dann sollte das Wasser im wesentlichen verschwinden.
Zu den Kosten ist zu sagen, dass die Heizungen beim Versorger angemeldet bleiben und die Grundgebühren weiterlaufen, das ist aber kalkulierbar. Was die KW-Leitung betrifft, so lässt diese sich schliessen und entleeren.
 
  • Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren? Beitrag #2

FMBerlin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.08.2013
Beiträge
371
Zustimmungen
189
Ist denn die Heizung der noch bewohnten Wohnung in der Lage, bei Nichtbeheizung des restlichen Gebäudes noch die vom Vermieter geschuldeten Mindesttemperaturen zu erreichen?
(Das hängt nicht nur von der Leistung der Therme ab sondern auch von den angeschlossenen Heizkörpern. Bei der Heizungsplanung wird in der Regel davon ausgegangen, daß die angrenzenden Wohnungen behizt sind, also dorthin keine oder nur wenig Wärme abfließt.)
 
  • Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren? Beitrag #3

set

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.11.2018
Beiträge
508
Zustimmungen
295
Heizung entleeren ist keine gute Idee. Alles leidet darunter,im Heizkörper bildet sich Rost/ Ablagerungen (Schlamm), das gleiche in der Gastherme, allen beweglichen Teilen (Pumpe/Umschaltventil/Wasserschalter)vertragen es überhaupt nicht eine Zeitlang trocken zu stehen, Dichtungen und Membranen aus Gummi trocknen aus…

Besser ist es die Heizung und Heizkörper im Frostschutzbetrieb weiter laufen zu lassen.
 
  • Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren? Beitrag #4

aliter

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.09.2011
Beiträge
28
Zustimmungen
2
danke, zunächst die bewohnte Wohnung ist eigengenutzt und gut beheizbar. (wie bei Combithermen üblich leistungsmässig überdosiert).
Sicher ist es bequemer auf Frostschutz wie im Jahr zuvor durchzuheizen aber bei 5 Wohnungen teuer.
 
  • Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren? Beitrag #5

set

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.11.2018
Beiträge
508
Zustimmungen
295
Es geht nicht um Bequemlichkeit sonder darum Schäden an der Anlage zu vermeiden. ;-)
 
  • Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren? Beitrag #6

Ferdl

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.09.2015
Beiträge
3.608
Zustimmungen
1.723
Ort
Westerwald
Ich habe in einem vermieteten EFH nachdem dort einmal die Heizung, aufgrund übermäßiger Sparsamkeit des Mieters, aufgefroren war, das Heizsystem mit Frostschutzmittel befüllt. Achtung: das Heizungswasser wird dadurch zu Sondermüll und ist ggf. entsprechend zu entsorgen. Ob das ganze zulässig ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
 
  • Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren? Beitrag #7

set

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.11.2018
Beiträge
508
Zustimmungen
295
Ob das ganze zulässig ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Zulässig ist es meines Wissens schon. Allerdings wird die Wärmeübertragung des Wasser schlechter und moderne Heizungspumpen mögen das Wasser auch nicht. Es gibt ja diverse Mittel im Fachhandel zu kaufen.
 
Thema:

Leerstehende Wohnung: aus Kostengründen Heizung entleeren?

Oben