Legionellen im Wasser

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von ThomasEger, 06.07.2012.

  1. #1 ThomasEger, 06.07.2012
    ThomasEger

    ThomasEger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leute, bitte um schnelle Hilfe!

    Die Proben liegen in unserer Anlage weit über die Vorgeschriebenen Werte. Das Duschverbot wurde bereits erteilt. Was nun ????

    Wir haben im Internet dieses aqpu gefunden. Das laut Hersteller: ein System, das Legionellen und Verkeimungen wirksam, ohne chemische Zusatzstoffe und ohne Bestrahlung, erfolgreich beseitigt.....

    Kann man das glauben? hat jemand Erfahrung mit dieser Anlage? Kann das so überhaupt funktionieren? Bitte bitte um schnelle Antworten, ich habe keine Ahnung was ich meinen Mietern antworten soll. Wie soll ich jetzt vorgehen? Jeder sagt etwas anderes und ich bin mit dieser Situation vollkommend überfordert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. julika

    julika Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bleib mal ganz ruhig, kriegt man alles in den Griff. Was sagt denn dein Heizungsbauer zu der Angelegenheit?
    Das System funktioniert ganz gut. Wir haben es im Architekturbüro bisher bei einigen Kunden erfolgreich eingesetzt.
     
  4. spione

    spione Gast

    Hallo Thomas,

    Das Thema Legionellen in Warmwasserkreisläufen ist wirklich ein sehr heikles Thema. Es wird häufig unterschätzt. Im Internet wird von rund 4.000 Toten pro Jahr offiziell in Deutschland ausgegangen, die infolge der Legionärskrankheit sterben. Die Dunkelziffer liegt bedeutend höher !!! Ich beschäftige mich aufgrund eigener Probleme in Mietshäusern mit dem Thema Legionellen seit einiger Zeit und musste leider feststellen, dass es bis dato keine vernünftige Langzeitlösung für das Legionellenproblem gab. Zum einen konnte man den Heizkessel über 65° hochheizen, doch man kann durch diese Maßnahme den Biofilm in den Rohrleitungen nicht auflösen und die Legionellen bilden sich nach ca. 1 bis 2 Wochen wieder. Zum anderen kann man die Rohrleitungen chloren oder chemisch behandeln, aber wer will sich mit chemisch behandeltem Wasser duschen. Das Chloren der Rohrleitungen bewirkt auch zusätzlich, dass durch den sog. Lochfrass die Rohrleitungen undicht werden.
    Es gibt jedoch seit neuem ein Gerät, das die Legionellen und den Biofilm in den Rohrleitungen bekämpft. Die Firma Aqpu (www.aqpu.de) in Verbindung mit dem Ingenieurbüro Dr. Schulze GmbH bietet ein Gerät an, dass die Legionellen bekämpft und vernichtet. Ich selbst habe dieses Gerät getestet und es funktioniert bis dato super. Man braucht keine Chemie, keinen Strom, alles rein mechanisch!!! Grüße Spione
     
  5. #4 BarneyGumble2, 06.07.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Na wenn das nicht mal wieder nach Schleichwerbung stinkt!
     
  6. #5 Papabär, 06.07.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    4.000 Tote im Jahr ... nur in Deutschland ... da hat wohl jemand die statistischen Angaben aller Quellen addiert, oder?
    Zum Vergleich: Im Jahr 2011 gab es bundesweit 3991 Verkehrstote, nach Schätzungen des RKI gehen in Deutschland jährlich bis zu 15.000 Menschen an der Grippe drauf ... stinknormale Influenza - nicht SARS oder so.
     
  7. #6 BarneyGumble2, 06.07.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Ich wusste es schon immer: Wasser ist eigentlich eine Massenvernichtungswaffe:84:

    Vermutlich steht bald auf jedem Duschkopf ein Spruch wie: Duschen gefährdet Ihre Gesundheit:wink5:
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.740
    Zustimmungen:
    336
    Nicht nur "schleich...".:unsicher026:
     
  9. #8 Papabär, 07.07.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Oh Schei... demnächst bombardiert die Nato sämtliche Kläranlagen - und ich wohne unweit von ´nem stätischen Tiefbrunnen ... vlt. sollte ich schon mal Sandsäcke um meine Wohnung stapeln.
     
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.740
    Zustimmungen:
    336
    ... aber nicht um Deinen Koi-Teich, denn die mögen Legionellen.:33:
     
  11. #10 Papabär, 07.07.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Echt?
    --> Wieder was gelernt. Könnte man da nicht das angenehme mit dem nützlichen verbinden und einfach ein paar Kois im WW-Speicher einquartieren?

    Im worst case gibt´s dann eben Karpfen blau.
     
  12. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst sollte die Frage geklärt werden warum sich die Legionellen vermehren konnten.

    Der häufigste Grund ist eine zu niedrige Temperatur bei der Warmwasserbereitung.

    Mir ist es unverständlich, warum heute immer noch in den Geräten so ungenaue Schätzeisen verbaut werden. Differenzen von bis zu 5 Grad sind keine Seltenheit. Schließlich geht es um die Gesundheit.

    Daher empfehle ich die Wasseraustrittstemperatur genau zu messen. Diese sollte mindestens 60 Grad betragen. Das zurückkommende Zirkulationswasser 55 Grad. Ist der Temperaturverlust höher, könnte das bereits die Ursache sein. Die Leitungsisolation ist zu prüfen und ggf. zu erneuern. Vorsichtshalber die Boilertemperatur um 3-5 Grad anheben.
     
  13. #12 georg ganser, aqua-free, 10.07.2012
    georg ganser, aqua-free

    georg ganser, aqua-free Gast

    Legionellenfilter

    Sichere Hilfe gibts mit Aqua-free Filtern.
    Weitere Info unter 089/9102827 oder 0170/2203443
     
  14. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
  15. Tisha

    Tisha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gelogen....

    Auf dieser "Werbeseite" werden nicht 3000 oder sonste was für Fälle behauptet sondern
    Zitat: "Ca. 350.000 Todesfälle und ungezählte Erkrankungen durch Legionellen nur in Deutschland....!"

    Oh man da versucht doch wer aber sowas von gewaltig sein Produkt zu bewerben und wie meist...immer durch Angstverbreitung! Ich finde sowas schäbig, da das RKI ganz andere Daten bestätigt!!!
    Aber so ist das leider :-(
     
  16. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.740
    Zustimmungen:
    336
    Beide Firmen sind bei meinem Unternehmen auf dem Index gelandet.:erschreckt016:
     
  17. #16 Christine1000, 24.02.2013
    Christine1000

    Christine1000 Gast

    Dämlich

    Was für unqualifizierte Kommentare... Wer Wikipedia glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann. informiert Euch erstmal. Und jeder der Legionellen so lustig findet, darf gerne bei mir duschen trotz Duschverbot! Also wer keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten!
     
  18. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.740
    Zustimmungen:
    336
    Gilt zuerst für Dich.
     
  19. #18 lostcontrol, 24.02.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    837
    so irre viel hast du dich dann aber doch noch nicht damit beschäftigt, denn dann wäre dir die einfachste lösung für das problem bisher nicht entgangen, nämlich die abschaffung der zentralen warmwasserbereitung und statt dessen der einbau von lokaler warmwasserbereitung z.b. über elektro-boiler oder elektro-durchlauferhitzer, evtl. auch über entsprechende gasgeräte.

    ui, der berühmte "lochfrass", ich erinnere mich:
    Dieter Bürgy - Lochfrass (Calgon Werbespot) - YouTube

    leute bitte - glaubt ihr wirklich hier merkt niemand dass das hier 'ne werbeaktion ist?
     
  20. #19 lostcontrol, 24.02.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    837
    huch, hiess der TE nicht vorhin noch anders?
    oder ist das jetzt schon das zweite "duschverbot"?

    liebe Christine1000 - könntest du freundlicherweise mal erklären wie so ein "duschverbot" aussieht und wer das verhängt? bei uns hier sind bis jetzt noch nicht mal irgendwelche inspekteure unterwegs gewesen, und von "duschverboten" höre bzw. lese ich hier das allererste mal.
    ich wäre dir also sehr dankbar wenn du mich bzw. die user hier mal aufklären würdest...
     
  21. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.740
    Zustimmungen:
    336
    Geht nicht, sie schrieb ja nicht umsonst "Dämlich".
     
Thema: Legionellen im Wasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. legionellenfilter duschkopf

    ,
  2. legionellenfilter dusche

    ,
  3. legionellen tote in deutschland

    ,
  4. legionellenfilter kaufen,
  5. Duschkopf legionellenfilter,
  6. duschkopf mit legionellenfilter,
  7. legionellen vernichtung,
  8. legionellen vernichten,
  9. legionellenfilter für duschen,
  10. legionellenfilter hersteller,
  11. aqpu legionellen,
  12. legionellenfilter duschkopf test,
  13. wirksamkeit legionellenfilter,
  14. legionellenfilter,
  15. legionellenfilter im duschkopf,
  16. legionellen beseitigen,
  17. legionellenfilter vermieter,
  18. duschkopf filter legionellen,
  19. legionellen tote pro jahr,
  20. erfahrung legionärskrankheit,
  21. legionellen statistik deutschland,
  22. legionellenfilter wirksamkeit,
  23. legionellentote jährlich,
  24. weg legionellen,
  25. legionellenfilter test
Die Seite wird geladen...

Legionellen im Wasser - Ähnliche Themen

  1. Widerspruch gegen Anmietung von Wasser- und Wärmemengenzählern

    Widerspruch gegen Anmietung von Wasser- und Wärmemengenzählern: Ich habe schon etliche Themen mit der Suchfunktion gelesen, aber noch keine konkrete Antwort auf meine Fragen gefunden. In §4 der...
  2. Zähler für Gas/Wasser

    Zähler für Gas/Wasser: Ich habe in dem MFH keine Zähler für die Wohnungen. Wie würdet Ihr die Kosten auf die WE verteilen?
  3. Wasser drosseln

    Wasser drosseln: Hallo Freunde, ich verfolgte ein paar Mietnomaden gerichtlich, diese sind aber nun nur sehr milde verurteilt worden, der Schaden bleibt bei mir....
  4. 104 m^3 Wasser als single - möglich?

    104 m^3 Wasser als single - möglich?: Hallo zusammen, ich habe von meinem Vermieter mitgeteilt bekommen, dass ich 104 m^3 Wasser abgenommen habe. Die Abrechnung kommt erst noch,...
  5. Wasser im Spülbecken läuft nicht ab

    Wasser im Spülbecken läuft nicht ab: Guten Morgen zusammen, heute mal eher eine technische Frage: Laut meiner Mieterin läuft das Wasser im Spülbecken nicht ab, obwohl sie schon den...