liebe user...frage nach infrarotheizung.

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von ellen, 15.07.2013.

  1. ellen

    ellen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    wer hat erfahrung mit einer infrarot heizung für einen raum von 16qm ,ohne andere heizung.
    also nur rmit infrarot heizen.


    danke für Erfahrungsberichte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Ellen,

    Infrarotheizung geht halt schon mal mit Strom, benötigen dafür aber wenig Platz und im Gegensatz zu Nachtspeicheröfen, wo man i.d.R. dann auch Tag- & Nachstrom hat, kann man bei Infrarotheizung keinen "billigen" Nachtstrom "speichen".

    Ob sich das also lohnt oder nicht, das hängt u.a. davon ab, was für Alternativen bei euch möglich wären, wie ihr das Zimmer nutzen wollt, ect ?
     
  4. #3 ellen, 16.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2013
    ellen

    ellen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hy Pharao.
    Das Zimmer wird Am tag 6 stunden Benutzt,und in der nacht Zum Schlafen.
    Ich übrlege mir nur noch mit Kamin gemauert, im Wohnzimmer.... zu heizen.
    Doch Daszimmer Von 1 6qm.....bekommt da Weniger Wärme aber es liegt ja am ende,des
    Hausflurs..danke erstmalfür deine Antwort.i
     
  5. #4 casafelidae, 16.07.2013
    casafelidae

    casafelidae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    liebe user...frage nach infrarotheizung.

    Hallo Ellen,

    ich habe in meinem Gartenhaus(ist ein gemauertes Haus) solch eine Infrarotheizung für die Toilette.

    Ich habe diese Infrarotheizung mit einem Thermostatstecker gekoppelt. Dort ist eine Solltemperatur eingestellt und sobald diese ca. zwei Grand drunter ist, schaltet sich die Heizung wieder an. Wird die Solltemperatur erreicht, wird die Stromzufuhr wieder abgeschaltet. Die Wärme ist sehr angenehm.

    Also, ich bin damit zufrieden. Es kommt allerdings darauf an, von welcher Firma Du die Infrarotheizung beziehst. Lasse bitte die Finger von den Heizplatten aus dem Baumarkt. Die schimpfen sich zwar so, haben aber nichts mit der wirklichen Infrarotheizung zu tun. Lieber etwas mehr Geld ausgeben.

    Und ja, für alle Zweifler, ich weiß dass heizen mit Strom teuer ist. Aber manchmal geht es nicht anders.

    Bei mir im kompletten Umkreis gibt es keinen Nachtstromtarif mehr. Die Versorger stellen dies nach und nach ein, da ja Nachtstromspeicherheizungen nur noch für eine gewisse Zeit wohl zugelassen sind und dann nicht mehr. Daher entfiel seinerzeit auch die Überlegung, im Gartenhaus Nachtstromspeicherheizungen einzubauen.

    Gertrud
     
  6. #5 Pharao, 16.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi casafelidae,

    genau deswegen hab ich ja auch gefragt, ob es Alternativen gibt oder wie man das Zimmer nutzt, ect. Theoretisch kannst du fast alles noch einbauen lassen, nur stehen diese Umbaukosten, ect dann oft zu keinen Verhältnis.

    Da muss es aber m.E. dann bestimmt noch Ausnahmen geben, denn oft ist das für einige Immobilien die einzige Möglichkeit die Sinn macht. Zumal ich im Internet auch folgendes gefunden hab (wie alt oder aktuell dieser Artikel ist, kann ich jetzt aber nicht sagen):

    "Bundestag hebt Verbot für Nachtspeicherheizungen auf - Mit den Stimmen von Union und FDP hat das Parlament ein Verbot aus Zeiten der großen Koalition gekippt (...) Die rund 1,5 Millionen Nachtspeicherheizungen in Deutschland können über das Jahr 2019 hinaus betrieben werden (...) Nachtspeicherheizungen könnten ein wichtiger Baustein bei der Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien sein (...)"
     
  7. #6 casafelidae, 16.07.2013
    casafelidae

    casafelidae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi Pharao,

    ja, das ist mir schon klar. Aber ursprünglich ging es ja bei der Frage um die Erfahrungswerte von Infrarotheizung. Ich habe also eine und bin zufrieden. :50:

    Das mit dem Nachtstrom habe ich nur nochmal mit reingenommen, weil in meiner Umgebung kein Versorger mehr günstigen Nachtstrom anbietet. Bei mir im Haus wurden die Stromzähler getauscht, es gibt nur noch eine Tarifart und das ist der normale Tarif.

    Wenn ein Zimmer aber nur stundenweise und nachts benutzt wird und auch noch weiter entfernt von den anderen Räumen ist, kann man schon auf diese Heizart zurückgreifen. Zumal keinerlei Umbaumaßnahmen erforderlich ist. Schnell installiert und ggfls. auch schnell wieder deinstalliert.
     
  8. #7 Pharao, 16.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    naja, also täglich 6 Stunden tagsüber und nachts zum Schlafen .... Ich weis ja nicht wie "warm" es der Fragesteller mag in diesem Zimmer, aber Strom ist eben nicht gerade das günstigste und Infrarotheizungen sind meines Wissens jetzt auch nicht gerade bekannt dafür das die super Sparsam sind, sodass das auf Dauer schon ins Geld gehen kann. Klar, wenn das die einzigste Möglichkeit ist, weil andere Alternativen sich nicht rentieren wegen Anschaffung/Umbau, ect oder einfach baulich nicht machtbar sind, dann macht das durchaus trotzdem Sinn hier auf eine Stromheizung zusetzen.

    Die Frage hier wäre meiner Meinung jetzt eher, wenn es keine Alternative außer Strom gibt, macht hier eine Infrarotheizung mehr Sinn oder zb so ein Heizkörper den es auch mit 230V-Anschluß gibt (glaube die nennt man Konvektor) ?
     
  9. ellen

    ellen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hy,ihr beiden lieben Männer.
    Also der kamin heizt das zimmer am ende des flurs,mit 18grad auf.
    Dann fehlen noch tagsüber 4grad also 22gradwarm.
    So lohnt sich dann schon ein infrarot heizelement mit thermostat
    Und auch ein anzeiger gerät wie hoch der verbrauch ist.
    Ich muss noch ein stück im netz weiter lernen.
     
Thema: liebe user...frage nach infrarotheizung.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aussenwandheizer verboten

    ,
  2. infrarotheizung

    ,
  3. erfahrung gartenhaus heizen mit infrarot

    ,
  4. infrarotheizung im zimmer,
  5. baumarkt infrarotheizung,
  6. welcher baumarkt hat infrarotheizungen,
  7. infrarotheizung für gartenhaus,
  8. infrarotheizung erfahrungen
Die Seite wird geladen...

liebe user...frage nach infrarotheizung. - Ähnliche Themen

  1. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  2. Frage zu Sondernutzungsrecht

    Frage zu Sondernutzungsrecht: Hallo, ich habe eine Wohnung mit im Grundbuch eingetragenem Sondernutzungsrecht an einem Carport erworben. Dieser Carport wurde aber nie...
  3. Frage zu § 25 WEG Stimmrecht

    Frage zu § 25 WEG Stimmrecht: Hallo liebe Gemeinschaft, ich lese hier schon seit einiger Zeit gerne Beiträge in diesem Forum und konnte mit der Suchfunktion nichts finden,...
  4. Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit

    Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit: Guten Abend, ich bein seit einigen Wochen stiller Mitleser des Forums, auch wenn ich recht wenig mit der gesamten Thematik des Vermieterseins zu...
  5. neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen

    neuer Mietvertrag - allgemeine Fragen: Hallo zusammen, wir besitzen und bewohnen ein EFH mit Einliegerwohnung. Zum Haus gehören auch 3 Garagen, von denen eine an die Mieter zusammen mit...