Loggia zum Bad umbauen

Diskutiere Loggia zum Bad umbauen im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo... Ich bin neu hier und habe auch gleich mal eine Frage, die mir schon lange am Herzen liegt. Wir haben in unserer Wohnung nur ein...

  1. #1 X-plorer, 22.02.2010
    X-plorer

    X-plorer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    Ich bin neu hier und habe auch gleich mal eine Frage, die mir schon lange am Herzen liegt.

    Wir haben in unserer Wohnung nur ein kleines Bad mit Duschkabine. Da diese schon arg mitgenommen aussieht, wollte ich dort eine Badewanne einbauen. Nur doof, ich habe keine Platz, wo ich mit der Waschmaschinehin kann.Jetzt habe ich mir geadcht, baue ich doch einfachin die Loggia eine Badewanne. Darf ich das denn so einfach? Angeblich zählt diese aber zum Gemeinschaftseigentum (?), wie das gehen soll, weis ich nicht. Immerhin gehört sie doch zu meiner Wohnung. Deswegen gabs ja auch Zoff beim Anbringen der Wärmedämmung an dieser Seite des Hauses. Jeder musste für die Isolation nochmals was zahlen, obwohl der Gesamtpreis auf die Anteile umgelegt wurde, naja, ob das so richtig war...

    Aber zurück zum Thema. Das Bad grenzt genau an die "Loggia" an und wenn ich nur eine Leitung für Wasser und Abwasser installieren muss, dürfte das doch gehen, oder? Die leitungen verlaufen direkt hinter der Außenwand.

    Danke für eure Tipps - MfG Ralph
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas76, 22.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Was genau hat man sich denn unter einer "Loggia" Vorzustellen und wie genau sind die baulichen Rahmenbedingungen bei dir ?
     
  4. #3 X-plorer, 22.02.2010
    X-plorer

    X-plorer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Loggia :-)

    So steht´s zumindest auf dem Plan der Wohnung. Es ist eigentlich nur der Balkon, der von einem der Voreigentümer mit einem Fenster versehen wurde. Jetzt wurde im Zuge der Anbringung der Wärmeisolierung an dieser Wand ebenfalls die Balkonwand außen mit isoliert (das musste extra gezahlt werde, warum, weis ich nicht). Es sind noch nichtmal 4m². Genau so "klein" ist auch das Bad :-(

    Siehe Bild, die "Loggia" ist oben rechts

    [​IMG]
     
  5. #4 danielak, 22.02.2010
    danielak

    danielak Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    bei uns würde das nicht so einfach gehen. früher war es so, dass die komplette weg einverstanden sein musste, jetzt ist es geändert und es muss nur die mehrheit sein. aber zustimmen müssen sie
     
  6. #5 Thomas76, 22.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß es nicht mit Sicherheit, aber meine Überlegungen wären folgende : Da die Wohnung ja dir gehört, warum sollte da jemand Einspruch erheben können/wollen ? Vieleicht sehe ich das auch falsch, aber in meiner Bude kann ich doch z.B. umbauen, Wände ziehen, versetzen und rausreisse wie ich lustig bin (natürlich solange die Statik nicht darunter leidet) ?

    Und warum sollte dein (ehemaliger) Balkon Gemeinschaftseigentum sein ? :?
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Der Balkon war zwingend Gemeinschaftseigentum. Wenn die Zuordnung im Zusammenhang mit der Verglasung nicht geändert wurde, ist auch die Loggia noch immer Gemeinschaftseigentum. Eine bauliche Veränderung erfordert daher die Zustimmung aller Eigentümer, die dadurch in ihren Rechten über das bei einem geordneten Zusammenleben unvermeidliche Maß hinaus beeinträchtigt werden. Welche Eigentümer das sein könnten, ist hier nicht zuverlässig zu bewerten. Es könnte aber durchaus sein, dass dies für keinen anderen Eigentümer zutrifft und damit auch die Zustimmung von keinem anderen Eigentümer erforderlich wäre.


    Die Größe ist für die Zuordnungn zum Sonder- oder Gemeinschaftseigentum und für das Zustimmungserfordernis irrelevant. Die Kostenverteilung ist ein völlig anderes Thema. Zu beachten ist, dass die Kostenverteilung für eine Wärmedämmung nicht zwingend nach MEA erfolgen muss. Die Teilungserklärung kann auch abweichende Regelungen vorsehen. Denkbare wäre auch, dass es sich um eine modernisierende Instandsetzung handelte, für die nach § 16 Abs. 4 WEG eine abweichende Kostenverteilung beschlossen wurde.
    Ob die Verteilung im konkreten Fall zutreffend war, ist hier mit dem vorliegenden Informationsstand sicher nicht zu bewerten.
     
Thema: Loggia zum Bad umbauen
Die Seite wird geladen...

Loggia zum Bad umbauen - Ähnliche Themen

  1. Flur/Treppenhaus umbauen zum wohnraun

    Flur/Treppenhaus umbauen zum wohnraun: Hallo Leute, Habe eine frage bezüglich treppenhaus zu Einen Wohnraum umgestalten. Wie auf den Bild zu sehen wollen wir (Eigentümer) dem hinteren...
  2. Penetranter Gestank im Bad

    Penetranter Gestank im Bad: Heute war endlich die ersehnte Zwangsräumung, in einem Monat bin ich also rechtmäßige Besitzerin von Müllbergen… Aktuell größtes Problem ist ein...
  3. Neues Bad in Mietwohnung - Kosten?

    Neues Bad in Mietwohnung - Kosten?: In einem anderen Thread habe ich gelesen: ...Beispielsweise muss in einer Wohnung bei frei werden das komplette Bad neu gemacht werden , mein...
  4. Plötzlich sind 2 Kaninchen auf der Loggia - viel Dreck

    Plötzlich sind 2 Kaninchen auf der Loggia - viel Dreck: Hallo, ich habe seit gestern folgendes Problem. Eigentlich war ich wegen etwas anderem bei der Mieterin und ich wusste das Sie eine Katze hat....