Lohnt sich eine Anzeige bei immowelt.de?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Triple-J, 18.06.2015.

  1. #1 Triple-J, 18.06.2015
    Triple-J

    Triple-J Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    56
    Guten Abend,

    ich denke zum wiederholten Male darüber nach, meine Wohnungsanzeige auch mal bei immowelt.de zu veröffentlichen. Die sind ja erheblich günstiger als Immobilienscout24 und dank Haus und Grund gibt es dort nochmal 20% Rabatt.

    Aktuell habe ich meine Anzeigen bei Immobilienscout24 und bei Kalaydo. Trotz der Tatsache, dass Immobilienscout24 erheblich teurer ist als immowelt, gibt es dort natürlich viel mehr Anzeigen. So suchen aktuell z. B. bei Immobilienscout24 in Aachen 519 Wohnungen einen Mieter, bei Kalaydo immerhin 269 und bei Immowelt gerade mal 77.

    Lohnt sich dennoch eine Anzeige bei Immowelt? Hat dort jemand Erfahrungen? Bei so wenig Anzeigen muss man ja eher davon ausgehen, dass dort auch wenig gesucht wird und dass die allermeisten der dortigen Inserate auch bei Immobilienscout24 zu finden sind.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sepultura, 18.06.2015
    Sepultura

    Sepultura Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    3
    Ich als Mieter mochte Immowelt mehr ^^
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Ja, ich probiere immer mal wieder ein bisschen herum - man will ja nichts verpassen. ;)

    Kurzer Warnhinweis zur Methodik: Wenn ich so einen Versuch starte, frage ich alle Interessenten, auf welchem Weg sie von der Wohnung erfahren haben. Die Stichprobe ist alles andere als repräsentativ und (auch wenn du dankbar für diese Nachfrage wärst) viel zu klein, um irgendwelche allgemeingültigen Aussagen ableiten zu können. Ich habe auch keine Möglichkeit, den Wahrheitsgehalt der Angaben zu überprüfen.

    Von der Reichweite war ich immer enttäuscht, es gab mehr Anfragen über ebay Kleinanzeigen oder andere kostenlose Dienste und schon da sehe ich keine ausreichende Resonanz, um Wohnungen gewöhnlich dort zu inserieren. Wenn mich jemand über immowelt gefunden hat, hat er mich oft auch gleichzeitig über immoscout gefunden. Für ca. den halben Preis bekomme ich also deutlich weniger als die halbe Leistung - lohnt sich für mich nicht wirklich.

    Wenn wir schon über Preise reden: Wirklich teuer ist die Zeitung! Um eine angemessene Verbreitung zu erreichen (d.h. mehrere Zeitungen), müsste ich schon für eine einzige Wochenendausgabe so viel auf den Tisch legen, dass man über die Preise bei immoscout nicht mehr flucht. Der große Unterschied ist, dass ich damit tatsächlich die Zielgruppe erweitere.


    Hilft dir hoffentlich weiter ...
     
  5. #4 Glaskügelchen 2, 18.06.2015
    Glaskügelchen 2

    Glaskügelchen 2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    62
    Ja, um die Hochbetagten.......

    Aber zurück um Thema:
    Scheinbar gibt es bei dir dann und wann ein Problem bei Neuvermietungen. Das Problem habe ich zum Glück nicht, und bin daher bis jetzt allein mit den kostenlosen Portalen gut gefahren. Die letzte Wohnung habe ich nach nur einem Tag rausgenommen.
    Wenn ich aber dein Problem hätte, würde ich das bekannteste kostenpflichtige Portal (IS 24) wählen, und lieber noch auf ein paar kostenlosen Portalen mehr inserieren.
     
  6. #5 Newbie15, 19.06.2015
    Newbie15

    Newbie15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    75
    Dass sich immowelt lohnt, glaube ich nicht. Meist findet man da die gleichen Angebote wie bei den anderen großen Portalen und schon schaut man da erst gar nicht mehr.

    Einen Tipp habe ich aber für dich, bei dem du mehrere Portale günstig nutzen kannst: die Seite ohne-makler.net. Da kann man verschiedene Pakete buchen, auch welche mit immoscout und das ist über die Seite auch günstiger, jednenfalls wenn man keine Pakete bei immoscout hat. Wir haben damit nur gute Erfahrungen gemacht.
     
  7. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen,

    Ich persönlich mag die Seite Immowelt vom Aufbau und Design lieber als Immoscout.
    Erfahrung mit der Reichweite hab ich weniger, da die Nachfrage über Immowelt bei mir schon gut genug ist um vernünftige M zu finden.
    Soweit ich weiß bietet Immowelt doch auch kombinierte Pakete mit den örtlichen Tageszeitungen an.

    VG Syker
     
  8. #7 alibaba, 19.06.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    DorfZeitungen :D

    BerlinerZeitung anoncierte ich mal , mein erstes Haus zu vermieten ,unerfahren wie ich mal war vermutlich viel zu billig ,

    der MieterVolksSturm alle mit Telefon bewaffnet übrannten meine Ohren :D dachte schon ich kann nie eine Brille tragen :D

    Gruss
    alibaba :D
    PS: ImmoWelt habe ich schon schöne Objekte gefunden bei ImmoMakler :D
     
  9. Ansal

    Ansal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben einmal über Immobilienscout24 und ein anderes Mal über Immowelt inseriert und bei Beiden war die Nachfrage nicht wirklich überzeugend, zum Preis gesehen. Bei Scout waren es allerdings erheblich mehr Zugriffe.
    Die besten Erfahrungen haben wir über Ebaykleinanzeigen + Aushang gemacht.
    Erfahrungsgemäß kamen über Immobilienscout24 und Immowelt die Anfragen von ortsfremden Interessenten.
     
  10. #9 Pharao, 19.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi Triple-J,

    du solltest hier m.E. nicht so auf den Preis gucken bzw. es nicht so von dem Preis abhängig machen! Natürlich ist es sehr ärgerlich, wenn man die Preis aktuell mit den von früher vergleicht, weil einige Anbieter tatsächlich hier sehr unverschämt geworden sind. Teurer sind letztlich alle geworden, ABER je nach dem wo du inseriert, bekommst bzw. sprichst du i.d.R. unterschiedliche Mietergruppen an.

    Interessant wäre hier also m.E. eher, wo erhältst du mehr Anfragen von besseren Mietinteressenten? Und das kann sehr Unterschiedlich sein, je nach dem was du suchst, was du inserierst oder auch in welcher Region man sich befindet, ect.

    Das können wir jetzt sehen wie wir wollen. Man kann hier argumentieren, das dort wo viele Anzeigen sind, deine Anzeige evtl. untergehen wird. Man kann aber genauso argumentieren, das dort wo wenige Anzeigen sind, sich auch weniger Interessenten aufhalten.

    Letztlich wirst du das für dich nur raus finden, wenn du einfach alle mal ausprobierst und dann einfach guckst, wo habe ich die meisten Anfragen, wo melden sich die besseren Mietinteressenten, ect. Ggf. kann es auch sinnvoll sein in mehreren zu inserieren, je nach dem was dabei so rauskommt beim Testen.

    Ich habe zB bei mir festgestellt (weil`s hier im Thread auch genannt wurde als Alternative), das eB** keine Option für mich darstellt. Da melden sich mir einmal zu wenige und bei diesen Keinan*****, da meldet sich nur Schrott. Kann natürlich bei dir anders aussehen, weil das zum Teil sehr ortsabhängig seinen kann oder je nach dem was man eben für Mietergruppen sucht, ect.
     
  11. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    517
    Hallo Pharao,

    kannst du das mit ein oder zwei konkreten Beispielen erläutern?
     
  12. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    OK - Immowelt hat sich erledigt.

    Wie sieht es eigentlich mit dem Schwarzem Brett vom ASTA(gibt's oft auch online) und im Mensa-Foyer aus?
    Kann doch nicht sein, dass wir hier keine schnucklige Studentin für dich finden. :cool
     
  13. #12 Triple-J, 19.06.2015
    Triple-J

    Triple-J Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    56
    Was die Email-Anfragen geht (bei Telefon-Anfragen kann ich es ja nicht beurteilen), ist natürlich Immobilienscout24 gegenüber Kalaydo vorn. Anfangs war ich überrascht, als die ersten drei Email-Anfragen alle über Kalaydo kamen, aber das war wohl nur Zufall. Die letzten ca. 7-8 Email-Anfragen kamen alle über Immobilienscout24.

    Danke für die Antworten, ich verzichte erst mal weiter auf Immowelt und habe meine Anzeige stattdessen mal zusätzlich bei eBay Kleinanzeigen eingestellt. Da hatte ich bisher gar nicht dran gedacht und dort ist es - zumindest ohne Zusatzleistungen - sogar kostenlos.
     
  14. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Wir vermieten nur über **welt und haben damit gute Erfahrungen gemacht. Jetzt durch die Fussion mit **net kann man durch sein Inserat auch deren Reichweite mitnutzen - es gibt jetzt auch so ein DUO-Angebot. Klar **24 ist Marktführer, aber meiner Meinung nach einfach zu teuer. Und durch die Fusion haben die beiden anderen Portale auch eine ordentliche Reichweite.
     
  15. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    ehm - mal was mit google gespielt. Aachen hat echt keine Wohnungsnot, eher ein Überangebot. Andere Hochschulstädte kennen zu Semesterbeginn offene Wohnungs- und Tauschbörsen gar auf dem Marktplatz! Da werden dann auch mal Ferienwohnungen und Campingplätze mit Ersties gefüllt. Natürlich neben der beliebten Sofa- und Badewanne-Frei-Aktion. Kombis mit Bettzeug vor den universitären Sportanlagen (Duschen!) sind dort auch nicht ungewöhnlich...


    @peewee:
    verursacht das Ausschreiben der Namen dir körperliche Schmerzen oder bist sternhagelvoll, dass nur noch Sternchen siehst?
     
  16. #15 Triple-J, 19.06.2015
    Triple-J

    Triple-J Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    56
    Aber Duncan! Wie kannst Du angesichts von Zeitungsartikeln wie diesem hier so etwas behaupten??? :043sonst:

    Artikel ist von Herbst letzten Jahres. Derartige Propaganda-Artikel wird es auch dieses Jahr sicher wieder geben.
     

    Anhänge:

  17. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.362
    Zustimmungen:
    735
    Das ist richtig,
     
  18. #17 Pharao, 19.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2015
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi dots,

    Wozu soll ich Beispiele geben?

    Hi Triple-J,

    natürlich kannst du auch das ausprobieren, aber dir nützt das beste kostenlos nix, wenn du darüber keine passenden Mietinteressenten findest oder es einfach "zulange" dauert bis sich gescheite Mietinteressenten darüber melden. Ok, bei kostenlos kann einem das auch egal sein mit dem finanziellen, aber wenn du darüber nur schrott Interessenten findest, ist es trotzdem ggf. ein unnützer Zeitaufwand den du aufbringen musst. Letztlich will ich damit sagen: Leerstand bringt dir auch keine Kohle rein und wenn du mit was kostenpflichtigem diesen Leerstand vermeiden bzw. verringern kannst, dann rechnet sich ggf. auch eine teure Anzeige.

    Was in deinem Fall das beste ist, das wird dir keiner sagen können, das wirst du selber ausprobieren müssen.

    Wieviele Anfragen du letztlich bekommst ist nicht so das entscheidende. Wichtiger ist wer sich da meldet, also Schrottinteressenten oder welche die durchaus ernsthaft in Frage kommen könnten bzw. die auch deinen Vorstellungen entsprechen, falls dir das nicht ganz unwichtig ist?

    Moment, du musst hier richtig lesen. In diesem Zeitungsartikel geht es ausschließlich um Studenten. Die benötigen i.d.R. schon mal ganz andere Wohnungen als zB ein Paar oder eine Familie bzw. einige Vermieter haben auch was gegen Studenten bzw. gegen Studenten-WG`s, was die Situation jetzt auch nicht verbessert. Auch bedenken muss man hierbei, bei den meisten Studenten ist das finanzielle doch recht begrenzt, da steht zB einem jungen Paar die beide Arbeiten auch ganz andere Möglichkeiten offen.

    Ich würde also diesen Zeitungsartikel jetzt nicht so verallgemeinern.
     
  19. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    517
    Hallo Pharao,

    dazu ...

    ... hätte ich gerne ein oder zwei konkrete Beispiele zur Erläuterung.
     
  20. #19 immodream, 19.06.2015
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo Triple-J,
    auch wenn ich mich über stark gestiegene Preise beim Immoscout24 ärgere, ist die Zeitungsanzeige in der Dorfzeitung mit 18 € für jedes Wochenende ähnlich teuer. Die Zeitung wird dann aber oft nach wenigen Tagen entsorgt und die Wirkung der Anzeige ist verpuft.
    Gute und vor allen Dingen kostenlose Erfahrungen hab ich mit ebay Kleinanzeigen und den örtlichen Käseblättern ( eines heißt bei uns Stadtspiegel , 6 € Anzeigenkosten , erscheint am Mittwoch ) gemacht .
    Da ich im Jahr bis zu 10 Vermietungen habe , gibt es für jede Form der Werbung, also auch Schilder im Fenster und die berühmte Maklernase ) eine Berechtigung.
    Grüße
    Immodream
     
  21. #20 Triple-J, 19.06.2015
    Triple-J

    Triple-J Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    56
    Auf Immobilienscout24 und auf Kalaydo ist meine Anzeige ja bereits seit längerer Zeit online. Nun zusätzlich auf eBay Kleinanezeigen. Von daher habe ich die teuerste Möglichkeit (Immobilienscout24) ja bereits in Nutzung.

    Natürlich ist mir das nicht unwichtig. Ohne das jetzt bisher genau verglichen zu haben, würde ich aus dem Bauch heraus sagen, dass sich die Qualität der Anfragen zwischen Immobilienscout24 und Kalaydo bisher nicht sonderlich unterschieden hat. Es waren bei beiden brauchbare und unbrauchbare Interessenten dabei.

    Richtig, der Artikel berichtet über Studenten. Und meine Wohnung ist eine typische 1-Zimmer-Studentenwohnung mit Pantryküche. Momentan sind aber noch wenig Studenten auf der Suche, lediglich die "Frühzünder". Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass viele Studenten häufig ein größeres Budget zur Verfügung haben als manche arbeitende Singles, da die allermeisten Studenten bei den Wohnungskosten von den Eltern gesponsort werden. Insofern habe ich z. B. überhaupt nichts gegen Studenten, die sind mir sehr willkommen (ich lasse natürlich ein berufstätiges Elternteil den MV mit unterschreiben).

    Wie Duncan schon schrieb, gibt es hier in Aachen ein großes Angebot an Wohnungen, von daher ist der Artikel für mich nicht nachvollziehbar.
     
Thema: Lohnt sich eine Anzeige bei immowelt.de?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. immowelt fake anfragen

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich eine Anzeige bei immowelt.de? - Ähnliche Themen

  1. Haus und Grund beitreten - lohnt das?

    Haus und Grund beitreten - lohnt das?: Hallo, wir haben 3 ETW´s erworben, in zweien wohnen wir selbst. Die andere ist jetzt frei und soll saniert und dann vermietet werden. Wir haben...
  2. Rechtschutzversicherung? Lohnt sich das?

    Rechtschutzversicherung? Lohnt sich das?: Lohnt sich eine Rechtschutzversicherung? Habt Ihr es damals abgeschlossen? Kann die Rechtschutzversicherung auf die Mieter umgewälzt werden?...
  3. Eigenfinanzierte Wohnung zum vermieten - lohnt es?

    Eigenfinanzierte Wohnung zum vermieten - lohnt es?: Sehr geehrte Damen und Herren, im Moment spiele ich mit dem Gedanken eine ETW anzuschaffen, habe mich aber in diesem Bereich noch keinerlei...
  4. Lohnt sich ein Energiefachbuch?

    Lohnt sich ein Energiefachbuch?: Hallo zusammen. Alles ums Thema Energie sparen ist ja immer ein ziemlicher Hype in Medien. Da ich auch eine Immobilie besitze und generell auch...
  5. Anzeige über stattfindende Baumaßnhamen.

    Anzeige über stattfindende Baumaßnhamen.: Hallo, ich bin ganz neu hier und suche Auskunft und Rat. Ich habe gerade einen Brief meines Vermieters bekommen in dem er mich über Baumaßnahmen...