Luftfeuchtigkeit zu hoch

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von Emerell, 29.11.2006.

  1. #1 Emerell, 29.11.2006
    Emerell

    Emerell Gast

    Hallo!

    Ich weiß leider echt nicht mehr weiter.... Mein Freund und ich haben Anfang Oktober unsere erste gemeinsame Wohnung bezogen. Vorher zu sagen ist vielleicht noch, dass die Wohnung "geteilt" ist, Bad, Küche und Eingangsbereich sind renovierter Altbau, Schlafzimmer und Wohnzimmer sind kompletter Neubau. Bereits ca. eine Woche nachdem wir eingezogen sind sind die Türen nicht mehr gegangen, weil sie laut Bauleiter die Feuchtigkeit aufgenommen haben. Es stand auch immer etwas Kondenswasser an der Innenseite der Fenster. Dazu muss ich sagen, dass bereits beim Einzug ein elektronisches Entfeuchtungsgerät in der Wohnung gestanden ist, das aber dann rasch abgeholt wurde. Nach und nach bildeten sich im Eingangsbereich und im Schlafzimmer vor allem an der Decke schwarze Flecken, die laut Bauherr Wasserflecken sein sollten... Nunja, er brachte Chlorreiniger und wir säuberten die Stellen. Um nun dauerhaft etwas zu verändern kam ein Entfeuchtugsspezialist und maß die Feuchtigkeit in der Wand, die im Eingangsbereich bei ca. 130 und im Schlafzimmer bei 240 lag. Der Entfeuchtungsspezialist meinte, dass die Wände sehr nass seien, da es ab einem Wert von schon 60 kritisch werden würde. Nun gut, er bohrte Löcher in die Wände und trocknete die Wand von innen. Diese ist nun auch trocken. Aber ich weiß nicht, wie ich die Luftfeuchtigkeit herabsetzen kann. Wir haben uns ein Hygrometer gekauft, das aber immer eine Luftfeuchtigkeit von um die 80% anzeigt. Die Zimmertemperatur ist nahezu konstant bei 20° (während dem lüften fällt diese halt ab, steigt aber dann wieder bis auf 20°/21°). Ich weiß nicht, was ich noch machen soll, mehr als 3 Mal am Tag Stoßlüften kann ich nicht und ich lüfte nach dem Kochen/Baden etc. Bei allem, wo halt Wasserdampf entsteht. Nur sogar, wenn ich nach dem Lüften auf das Hygrometer schaue, liegt der Zeiger bei ca. 70 % und ich denke, dass das viel zu hoch ist... Ich hab Angst, dass sich Schimmel bildet und wir die Kosten tragen müssen...

    Vielen Dank für Ratschläge

    Emerell


    P.S.: Vielleicht ist noch wichtig zu erwähnen, dass die Wohnung letzten Winter "unter Wasser" gestanden ist, da die Decke des Wohnzimmers und des Schlafzimmers, die Dachterasse vom oberen Mieter ist und die Baufirma die Verschalung vor dem ersten Schnee nicht mehr geschafft hat raufzumachen....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ute27

    Ute27 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Emerell,

    wollte eigentlich das gleiche posten wie du, da es bei uns, allerdings in unserem eigenen Haus, genauso ist.

    Ich bekomme die Luftfeuchtigkeit trotz Stoßlüften nicht runter, Zeitschriften, die im Wohnzimmer an der Haus - Aussenwand gelagert werden, fühlen sich irgendwie seltsam klamm an.

    Unsere Türen (Stahlzargen) passen seit ca. 4 Wochen nicht mehr.

    Haben das Haus vor einem Jahr gekauft und innen saniert, um von aussen zusätzlich zu dämmen ist jetzt z.Zt. kein Geld mehr da.

    Habe konstant 73% Luftfeuchtigkeit und bin mir auch sicher: GESUND IST DAS NICHT. Mein Mann sieht das locker...solange noch nirgends Schimmel zu sehen ist, juckt ihn das nicht. Ich werde bei sowas aber panisch. Zumal ich mich im Haus nicht richtig wohl fühle, da ich es ungemütlich finde. Wärme/Luft ist alles so anders als im alten Haus :o(

    Bin gespannt was man uns rät.

    Glg
    Ute 27
     
  4. #3 Emerell, 29.11.2006
    Emerell

    Emerell Gast

    Hallo Ute27!

    Also das kommt mir mehr als bekannt vor, die alten Schulsachen (ich studiere momentan) sind überhaupt nicht mehr zu gebrauchen, da bei jedem Blatt die Tinte verschwommen ist und die Blätter auch aussehen, als wie wenn man sie in Wasser gelegt hätte und dann trocknen lassen. Ich hab jetzt alles weggeräumt in den Keller in der Hoffnung, dass es da nicht ganz so schlimm ist.

    Das schlimme ist nur, dass ich heute schon Stockflecken an der Kleidung festgestellt habe. Da sie nach dem Trocknen noch ausserhalb der Kommode rumlag und ich sie nicht sofort gebügelt hab, hat sie wieder Feuchtigkeit gezogen und es haben sich Stockflecken gebildet..... :(


    Das kommt mir mehr als bekannt vor, mein Freund will auch nicht ausziehen....

    MfG

    Emerell
     
  5. #4 aspren01, 30.11.2006
    aspren01

    aspren01 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ja die Kondenstrockner. Vielleicht lohnt sich das mal fuer 2-3 Wochen in dem Haus laufen zu lassen. Ich habe diese Dinger in meinem (noch nicht ganzfertigen) Neubau. Da muss man jeden Tag fast einen ganzen Kuebel Wasser entsorgen. Die Dinger kann man bestimmt mieten.
     
Thema: Luftfeuchtigkeit zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftfeuchtigkeit zu hoch trotz lüften

    ,
  2. hohe luftfeuchtigkeit in räumen trotz lüften

    ,
  3. zu hohe luftfeuchtigkeit trotz lüften

    ,
  4. hohe luftfeuchtigkeit trotz lüften,
  5. luftfeuchtigkeit zu hoch,
  6. luftfeuchtigkeit hoch trotz lüften,
  7. hohe luftfeuchtigkeit in der wohnung trotz lüften,
  8. luftfeuchtigkeit sinkt nicht trotz lüften,
  9. trotz lüften hohe luftfeuchtigkeit,
  10. trotz lüften luftfeuchtigkeit hoch,
  11. luftfeuchtigkeit geht trotz lüften nicht runter,
  12. luftfeuchtigkeit sinkt trotz lüften nicht,
  13. luftfeuchtigkeit trotz lüften zu hoch,
  14. keller luftfeuchtigkeit normal,
  15. trotz lüften luftfeuchtigkeit zu hoch,
  16. luftfeuchtigkeit zu hoch trotz ,
  17. hohe luftfeuchtigkeit wohnung trotz lüften,
  18. ab wann ist die luftfeuchtigkeit zu hoch,
  19. luftfeuchtigkeit trotz lüften hoch,
  20. luftfeuchte zu hoch,
  21. zu hohe luftfeuchtigkeit in schlaf und wohnzimmer trotz lüften,
  22. luftfeuchte zu hoch trotz lüften,
  23. luftfeuchtigkeit trotz lüften,
  24. hohe luftfeuchtigkeit trotz stoßlüften,
  25. ständig hohe luftfeuchtigkeit trotz lüften
Die Seite wird geladen...

Luftfeuchtigkeit zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit

    Angebautes Zimmer heizen; Fragen betr. Luftfeuchtigkeit: Guten Abend, ich bein seit einigen Wochen stiller Mitleser des Forums, auch wenn ich recht wenig mit der gesamten Thematik des Vermieterseins zu...
  2. Hauswartkosten zu hoch?

    Hauswartkosten zu hoch?: Hallo zusammen, ich bin momentan etwas ratlos was die Hausmeisterkosten angeht. Das Problem sieht wie folgt aus für Hausmeisterkosten werden uns...
  3. Verwalter rechnet besondere Verwaltungsleistungen zu hoch ab

    Verwalter rechnet besondere Verwaltungsleistungen zu hoch ab: Folgender 2. Fall: WEG beschließt Fassadensanierung für 2014. Verwaltervertrag sagt, Baunebenkostenansätzen für Verwalterleistungen der (II.)...
  4. HZ/WW/KW fast doppelt so hoch

    HZ/WW/KW fast doppelt so hoch: Hallo zusammen, ich habe meine NK-Abrechnung erhalten. Überblick: Mehrfamilienhaus mit 7 Wohneinheiten. Jeder hat seine eigenen...
  5. Wie hoch sind Eure Hausverwaltungskosten pro Wohneinheit?

    Wie hoch sind Eure Hausverwaltungskosten pro Wohneinheit?: Ich besitze mit meinem Partner 8 Wohneinheiten und eine Gewerbeeinheit in zwei Häusern. Ich glaube dass ich von meinem Partner abgelockt werde...