Macht es Sinn Rücklagen in Gold abzusichern?

Dieses Thema im Forum "Hausgeldabrechnung und Wirtschaftsplan" wurde erstellt von UlfDiebel, 06.04.2009.

  1. #1 UlfDiebel, 06.04.2009
    UlfDiebel

    UlfDiebel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir setzten uns gerade als Eigentümer mit der Frage auseinander, ob es Sinn macht Rücklagen in Gold zu bilden.

    Fast all unsere Immobilien sind Kredit finanziert und es ist wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit bevor die Blase platzt.

    Nun haben wir Rücklagen, die über die letzten Jahre angesammelt wurden. Derzeit wird aber so viel Geld gedruckt, dass die Rücklagen jeden Tag weniger Wert sind.

    Eines Tages werde ich vielleicht noch nicht einmal die Dachrinnen reparieren können.

    Vor ein paar Wochen sind wir auf das Thema Gold gestoßen und mussten feststellen, dass die beste Absicherung gegen "Eventualitäten" immer Gold gewesen ist.

    Nun haben wir begonnen einen kleinen Gold Vorrat anzulegen - man weiss ja nie...

    Wie sehen Sie das? Was sind Ihre Erfahrungen?

    Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihre Immobilie derzeit auf finanziellem Treibsand gebaut ist?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 06.04.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    das dürfte ausschließlich geschmackssache sein, wie die eigentümer ihre rücklage anlegen wollen, sie sollte aber nicht spekulativ sein.
    das ist bei gold nicht der fall. in krisenzeiten ist gold immer eine sichere sache, wie auch immobilien als solche. sind die zeiten gut, sinkt der goldpreis in der regel wieder.

    ich denke, das müssen sie schon selber entscheiden. leicht zu geld machen läßt es sich -in barrenform oder als gängige münzen (krügerrand) - jederzeit (wobei der ankaufpreis ja immer höher ist, als der verkaufspreis - für kurzfristige anlagen also nicht geeignet.
     
  4. #3 lostcontrol, 06.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    da wär ich mir nicht so sicher.
    auch der goldpreis unterliegt schwankungen!
    und im moment ist er sehr hoch, eigentlich kein guter zeitpunkt um gold zu kaufen.
    wer allerdings vor 10 jahren gold gekauft hat, macht derzeit dicke gewinne beim verkauf, logisch. wer 1980 gold gekauft hat, fährt dicke verluste ein.
    siehe hier:
    [​IMG]

    naja - das gilt eigentlich nur für die neubauten - ältere häuser sind in der regel längst abgezahlt. wenn alle unsere immobilien kreditfinanziert wären, dann wäre "die blase" schon vor jahren geplatzt.
    die "blase" besteht doch vor allem darin, dass eine menge leute glauben, sie müssten mit immobilien spekulieren. dass der schuss auch mal nach hinten losgehen kann, hat man in den letzten jahren gemerkt.
    viel zu viele leute haben ohne oder mit wenig eigenkapital immos gekauft - und müssen jetzt erleben, dass ihre immo längst schon nicht mehr das wert ist, wofür sie immernoch den kredit abzahlen.

    seine rücklagen abzusichern ergibt selbstverständlich sinn.
    aber auf der bank (der ja, sofern kreditfinanziert, ohnehin dann ein mehr oder weniger grosser teil der immobilie gehört) ist das geld ja durch den anlagensicherungsfond abgesichert. früher bis 50.000 euro (das reicht in den meisten fällen als rücklage fürs häusle), neuerdings auch mehr (laut angie unbegrenzt, aber ob das nun wirklich so stehen bleibt ist ja noch nicht klar).

    wie hoch sind eure rücklagen denn, dass ihr euch solche gedanken machen müsst?
    zu hohe rücklagen sind ja nun auch nicht so das gelbe vom ei.
     
  5. #4 UlfDiebel, 07.04.2009
    UlfDiebel

    UlfDiebel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guter Punkt, aber leider falsch gedacht. Der Goldpreis steigt oder fällt nie, er bleibt immer konstant. Das liegt daran, das Gold eine konstante Größe darstellt, Papiergeld aber eben nicht, das wird in beliebiger Menge gedruckt.

    Unsere Immobilien stellen ja nur so lange einen echten Wert dar, wenn sie auch tatsächlich von Mietern genutzt werden, welche die Abnutzung der Immobilie finanzieren und uns hoffentlich Gewinn bringen.

    Wenn das nicht funktioniert, wir also durch Abgaben, Steuern und Inflation (Papiergeldvermehrung) keine Gewinne mehr produzieren können, dann weichen viele auf Spekulationen aus. Gewinne werden also nicht mehr über die Bewirtschaftung generiert, sondern über Zinsgeschäfte.

    In dieser Situation sind wir heute.

    Nach 60 Jahren Aufbau nach dem Krieg, steht ein wiedererbautes Deutschland. Viele vergessen, dass dieses Deutschland durch die Anschubfinanzierung der US über den Marshall Plan erbaut wurde.

    Nach 60 Jahren treten nun die Zinseszinseffekte ein. Das ist weder politisch oder religiös, hat auch nichts mit Verschwörung zu tun, sondern ist ein rein mathematischer Vorgang.

    Die Verschuldung steigt derzeit exponentiell an. Die Frage ist, wann alles zurückgezahlt werden muss.

    In diesem Fall wird Gold der einzig wahre und echte Wert sein. Denn Gold ist im Gegensatz zur Immobilie auch mobil. Man kann halt den Wert eines Hauses oder Straße auch mal in der Hosentasche mitnehmen.

    Bitte denken Sie daran. Als Immobilienbesitzer sollten wir an unsere nächste Generation denken und so schnell wie es geht unsere Papiere loswerden, die uns langfristig binden.

    Oder etwa nicht?
     
  6. #5 lostcontrol, 07.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    schau dir mal die abgebildete statistik zum goldpreis an. da gibt's durchaus veränderungen, sogar ziemlich grosse.
    und papiergeld wird vielleicht in amerika in beliebiger menge gedruckt, aber nicht in deutschland!

    auch privat genutzte immobilien stellen einen echten wert dar, nicht nur vermietete.

    *g* - das ist dann aber ein kleines häusle bzw. du hast ganz schön grosse hosentaschen...

    ich dachte hier geht's um rücklagen?
    die rücklagen sind doch dafür da, dass man für bevorstehende sanierungen, modernisierungen und reparaturen gewappnet ist.
    die "papiere" der meisten immobesitzer bestehen ja nach deiner aussage vor allem in kreditverträgen. klar will man die gerne schnell loswerden, aber so einfach ist das eben nicht, das braucht seine zeit.
    dass man parallel zu seinen kreditschulden rücklagen bilden sollte ist logisch und in einer WEG wohl erst recht zwingend erforderlich.
    die meisten alleinbesitzer werden aber wohl leider gezwungen sein, für notwendige grössere sanierungen, modernisierungen und reparaturen ihren kredit aufzustocken.
     
  7. #6 UlfDiebel, 07.04.2009
    UlfDiebel

    UlfDiebel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die Veränderung des Goldpreises hat aber nichts mit dem Wert von Gold zu tun. Das ist vielleicht etwas schwer verständlich, aber ich versuche es mal einfach darzustellen...

    Wenn Sie alles Gold dieser Welt gerecht verteilen würden, gäbe es pro Kopf der Bevölkerung 15g Gold. Also nicht nicht einmal einen halben Krüger Rand. Gold hat einen echten inneren Wert durch seine Seltenheit und physikalischen Eigenschaften.

    Diesen inneren Wert hat aber der Schein, den sie in den Händen halten nicht. Ein Schein, ein Guthabenkonto, oder auch Ihre Rücklage sind Schuldversprechen.

    Sie sagen, dass Deutschland nicht in beliebiger Menge Geld druckt. Da haben Sie vollkommen Recht. Deutschland druckt gar kein Geld. Deutschland hat kein Geld. Euro wird von der EZB gedruckt und gegen Bundesschuldverschreibungen eingelöst. Wenn Sie Bürger der Bunderrepublik Deutschland sind, bürgen Sie für die Gesamtsumme aller Schulden welche die BRD macht mit Ihrem Papiergeldvermögen.

    Wird das eigentliche Schuldpapier wertlos, weil soviel davon da ist, dann greift man auf die Sicherheiten zurück, die geleistet worden sind.

    Deutschland hat kein Geld und muss 9.1% von Daimler Benz an Abu Dhabi verkaufen und 5.9% an Kuwait.

    Wenn die DAX Werte aufgekauft sind kommen die Immobilien.

    Privat genutzte Immobilien stellen nur so weit einen echten Wert dar, solange sie vollständig bezahlt wurden. Ansonsten gehören die privat genutzten Immobilen eben nicht Ihnen, sondern der Bank. Die Realität sieht so aus, dass wenn die Commerzbank pleite ist und aufgekauft wird, damit die Schulden an die EZB bezahlte werden können, alle Kredite gekündigt werden können. In dem Fall zieht man die Sicherheitsleistungen - namentlich Ihr Haus in dem Sie wohnen - ein. Das war so, das ist so und das wird auch so sein, auch wenn sich Umstände und politisches Klima ändern. Man kann der mathematischen Kausalität nicht entrinnen.

    Und selbst wenn Ihre Immobilie, in der Sie wohnen, komplett bezahlt ist, dann stellt diese monetär gesehen erst einmal eine Verbindlichkeit dar. Denn wenn Sie absolut nichts an Ihrer Immobilie machen, dann verfällt sie über die Zeit.

    Aus der Sicht einer real-wirtschaftlichen Nutzung nimmt der Wert einer Immobilie über die Zeit immer ab. Sie geht halt kaputt. In einer Spekulationsphase wird über den normaler Nutzwert der Immobilie hinaus Geld mit der Hoffnung verdient, dass der innere Wert einer Immobilie steigt. Kann Sie aber nicht, denn mehr als wohnen und arbeiten kann ich in einer Immobilie nicht.

    Würden alle Leute aus Berlin wegziehen, wären die Immobilien wertlos.

    Bei Gold ist das aber nicht der Fall.

    Als Immobilienbesitzer weis ich, dass in 25 Jahren das Dach gemacht werden muss. Also lege ich jeden Monat etwas beiseite. Meine Rücklage eben. (Ich habe meine erste Immobilie 1991 in Düsseldorf erworben).

    Die hat sich aber in Papiergeld über die letzten Jahre geviertelt. Alleine seit Einführung des Euro hat sich die Kaufkraft halbiert. Warum ich gezwungen werde neue Schulden für die Renovierung aufzunehmen? Weil meine Rücklagen keinen Wert mehr haben.

    Es macht also viel mehr Sinn Rücklagen für größere Eventualitäten in Gold anzulegen. Wenn ich gerade eine neue Fassade bekommen habe, dann macht es Sinn jeden Monat 50 oder 100 Euro in Gold zurückzulegen.

    Und wenn dann in 10 Jahren der Euro noch existiert oder nicht, dass spielt dann keine Rolle mehr, denn dann kann ich für das Gold immer noch das gleiche kaufen - mir also für die Goldrücklagen eine Fassade erneuern.

    Und wenn es hart auf hart kommt und die Bude brennt ab, oder wird ausgebombt, dann kann ich die Goldrücklagen schnappen und das Haus wieder erneut aufbauen. Aber mit den Reichsmark, DMarks, Euros und Dollars eben nicht mehr.

    Gerade als Immobilienbesitzer, sollte man darauf achten eine Gold Rücklage zu bilden. Denn in den 30 (oder 2 oder 17) Jahren, in denen man noch belastet ist, kann eine Menge passieren.
     
  8. #7 lostcontrol, 07.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    nein, sie zeigt schlicht und ergreifend wieviel GELD man dafür bekommt. der geldwert ändert sich ja.

    die firma daimler gehört nicht deutschland. wenn die eigentümer der firma daimler anteile nach kuwait oder abu dhabi verkaufen, dann ist das deren entscheidung, und nicht die deutschlands.

    nonsens. frau merkel kann ja wohl kaum etwas verkaufen, was ihr nicht gehört.

    auch was der bank gehört, stellt einen wert dar. der wert einer sache hängt ja nicht vom eigentümer ab.

    das ist keine verbindlichkeit, sondern ein wertverlust den man selbst verschuldet hat.

    falsch. die materialkosten steigen, die handwerkerrechnungen steigen... alles wird teurer, man wird also auch mehr gold dafür hinlegen müssen.

    das kommt aber ganz drauf an wo das gold gelagert wurde.
    unter 'nem zerbombten haus bringen dir deine goldvorräte auch nichts.

    was auf jeden fall passieren wird, ist das materialien und dienstleistungen teurer werden. baumärkte und handwerker werden dann auch mehr gold (natürlich in papier) haben wollen für ihre leistung.
     
  9. #8 Morris Wink, 07.04.2009
    Morris Wink

    Morris Wink Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem gesamten Beitrag von "lostcontrol" handelt es sich um einen Einwand.
    Um zu verstehen was ich damit meine, lesen Sie bitte unsere Artikel zum Thema:
    [Forenregeln]
    Fahrlässigerweise verbreitet lostcrontrol gefährliche Unwahrheiten und vertritt einfach nur die uninformierte Meinung einer größeren gedankenträgen Gruppe von Meinungsmachern.

    Eine ganz klare Empfehlung von mir, folgendes Video ansehen und erstmal verstehen was Geld überhaupt bedeutet und warum Gold das einzige Geld sein kann.
    [Forenregeln]

    Ein äußerst aufschlussreicher Vortrag von Herrn Andreas Clauss, welchen jeder Deutsche erst gesehen haben sollte, bevor er Worte wie "Goldpreis" oder Inhalte aus unserer deutschen "Geschäftspolitik" in diese Diskussion hineinbringt.
     
  10. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    meine herren, ihrer wortwahl und absoluten meinungsvertretung nach drängt sich mir der gedanke auf, sie möchten hier gar nicht diskutieren, sondern sich einfach nur produzieren und sich von ihrer langeweile und eigenen gesellschaftlichen nichtigkeit ablenken... oder wie darf man ihre aktivität hier verstehen?

    im übrigen ist ihre beworbene internetpräsenz, vermutlich als überspitzt gezeichnete gesellschaftliche kritik gedacht und mit einem zwinkernden auge zu verstehen, aufgrund des zweifelhaften impressums durchaus abmahnwürdig. nur ein kleiner tipp am rande, denn nicht nur vermieter sind böseböse, sondern auch anwälte, und davon gibt es hier gerüchteweise auch einige...
     
  11. #10 Morris Wink, 07.04.2009
    Morris Wink

    Morris Wink Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wir stehen mit unserem Wort und unserem Gesicht für die Inhalte, welche wir zum Besten geben. Bei uns hat es eben auch eine ganze Weile gedauert, zu verstehen, wie unser Land und auch das liebe Geld denn so funktioniert.

    Zurück zum Thema, denn da würde mich Ihre Meinung wirklich interessieren...

    ps: Vielleicht lesen Sie vorher mal den ein oder anderen Artikel von uns, bevor Sie "typisch deutsch" den ersten Blick in das Impressum werfen. Wir sprechen hier Themen an, welche jeden Bürger etwas angehen und möchten zum Nachdenken anstoßen.
    Es braucht definitiv Veränderungen in diesem Land, um diese zu ergründen betreiben wir Internet Marketing mit Leib und Seele, authentisch - wie Sie an diesem Forum Thread unschwer erkennen sollten, aber hierfür bedarf es dem Willen und einer gewissen Offenheit.
     
  12. #11 lostcontrol, 07.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    solange ich handwerker und material nicht mit gold bezahlen kann sondern dieses erst in GELD umtauschen muss (natürlich zum jeweils aktuellen goldPREIS) ziehe ich es vor, mich auf die staatliche absicherung meiner einlagen bei der bank zu verlassen und genüsslich zinsen zu kassieren (auch wenn die im moment nicht so toll sind - immernoch besser als GARNIX wie bei gold).

    und wenn ich schulden hätte, würde ich ohnehin nicht darüber nachdenken, wie ich geld am besten anlege... aber das ist natürlich ein ganz anderes thema.

    im übrigen finde ich werbeaktionen für geldanlagen hier nicht angebracht, vor allem dann nicht, wenn man auf eine klientel abzielt, die schulden hat.
     
  13. #12 Morris Wink, 07.04.2009
    Morris Wink

    Morris Wink Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Leider haben Sie das Video immer noch nicht angesehen, was eine inhaltliche Debatte schwierig macht. Gerade der Zinsgedanke ist eine üble Falle..

    Die Kautionen übrigens liegen doch alle irgendwo rum, diese sind eben nur "gefangen" in einem aktuell kurz vorm K.O. stehenden Finanzsystem.

    Danke für das mehrmalige Antworten, nur so können wir Leute mit guter Information erreichen. Dennoch möchte ich Sie bitten, das Video mal genau anzusehen.

    Sie werden es uns vielleicht irgendwann danken.
    Das Thema passt garantiert hier rein, informieren Sie sich und entdecken Sie Chancen für Ihre Branche aus der "Krise". Gold ist omnipräsent und Sie glauben garnicht wie notwendig dieses Wissen für jederman ist, denn wir haben kein finanzielles Problem, eher ein Systemproblem und wir alle spiel(t)en blind mit.
     
  14. #13 lostcontrol, 07.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    ich will ja auch nicht über irgendwelche videos diskutieren.
    und inhaltliche diskussion?
    mit leuten, die glauben DEUTSCHLAND hätte die firma daimler an kuwait verkauft?
    naja... mir langt das an blödsinn, mehr solchen quark muss ich mir nicht anhören.

    die liegen nicht rum sondern sind entsprechend der gesetzlichen vorgabe angelegt.
    gold käme hierfür übrigens nicht in frage, schon weil es erstens mal ein bisschen schwierig sein dürfte, einen goldbarren in genau der richtigen grösse aufzutreiben für den jeweiligen betrag, zum anderen ist gesetzlich vorgegeben, dass die anlageform zinsbringend sein muss - und das ist bei gold nun mal nicht der fall.

    ich sehe keine krise bei unseren immobilien. da wird instandgehalten, repariert und natürlich auch in modernisierungen investiert, die dann wieder die einnahmen erhöhen.
     
  15. #14 Christian, 07.04.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs, wenn "Morris Wink" uns Unwissenden (mich eingeschlossen) mal kurz und knapp und vor allem verständlich erklärt, was er uns vermitteln will?

    Durch ein "Ihr versteht das nicht, guckt euch erst mal ein Video an, bevor ich euch bekehre" lasse ich mich nicht überzeugen, da wären Argumente schon besser.

    Da "Morris Wink" offensichtlich das Video kennt, müsste es doch ein leichtes sein, die Kernaussagen hier kurz und verständlich wiederzugeben, zumal er durchblicken lässt, Ahnung von dem Thema zu haben.
     
  16. #15 lostcontrol, 08.04.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    ich nehme an er will dass wir unseren goldeinkauf über seine firma abwickeln, damit er provision einstreichen kann, anstatt dass wir einfach ganz normal zur bank gehen und dort unser geld (zum aktuellen goldPREIS natürlich) gegen gold eintauschen ohne was draufzahlen zu müssen.

    ob's nun sinnvoll ist oder nicht in gold anzulegen, das soll jeder für sich entscheiden.

    fakt ist aber: dafür braucht man keine irgendwie gearteten vermittler, die wollen nur abkassieren, das macht jede bank für ihre kunden auch ohne grossartige gebühren.
     
  17. #16 Morris Wink, 08.04.2009
    Morris Wink

    Morris Wink Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss Sie hier leider enttäuschen, denn es ist nicht meine und auch niemand anderen Aufgabe Sie zu bekehren. Erkenntnis können nur Sie selbst erlangen.

    Hier die groben Themen des Videos

    - Warum heißen wie Bürger und für was bürgen wir denn?
    - Warum heißt es Personalausweis, sind wir etwa Personal?
    - Warum der Dollar FIAT Money ist und der Euro schon gleich Falschgeld!
    - Was ist Geld überhaupt?
    - Wieso sind wir in Deutschland in einer einmaligen Situation, vielleicht innerhalb der nächsten 6-9 Monate Menschheitsgeschichte zum positiven zu schreiben?

    und vieles mehr..
     
  18. #17 pragmatiker, 08.04.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    amen.
    ihre "finanzkenntnisse" erscheinen mir mir eher wie sektengelaber gewürzt mit verschwörungstheorie und heilsverkündung als nachtisch. das hirn wurde ja schon als vorspeise verkonsumiert...

    na dann, guten appetit :banana
     
  19. #18 Christian, 08.04.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ja, warum?
    Erklär' mal bitte, Morris!
     
  20. #19 Morris Wink, 08.04.2009
    Morris Wink

    Morris Wink Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bitte versteht, dass für Aktivisten wie uns Zeit sehr Kostbar ist.
    Müsste ich alles an jedem Ort selbst erklären und schreiben, wäre dies wenig effizient, um nicht zu sagen unmöglich.

    Ich kann nicht jeden überzeugen und das will ich auch garnicht. Ich möchte Licht sein im Dunkeln, diejenigen welche Wahrheit und Lösung von Problemen suchen, handeln eben auch so. Diejenigen die sich lieber weiter vom Mainstream mitreißen lassen wollen, um dann ein böses Erwachen zu erleben, werden es auch genau so erleben.

    @lostcontrol
    Ich hoffe der Nickname ist nicht Programm..

    @pragmatiker
    Lesen Sie bitte nochmal Ihre eigene Signatur und machen sich nicht so naiv lächerlich. Wer Wahrheit spricht muss sich Seiner Worte nicht schämen.

    Es ist absolut notwendig hier so kontrovers aufzutreten, diese Erfahrung habe ich schon lange gemacht. Ich will Sie alle fordern, denn die Zeiten der Ohnmacht durch den Zucker der Lügen hat das "Volk" fügig gemacht.

    Aktionen wie dieser Thread dienen nur denjenigen, welche es als Chance verstehen.
    Mißgunst, Zweifel und Hoffnungslosigkeit treten mir hier entgegen, schnell wird der Frust in Zeilen verfasst.

    Es geht hier nicht um mich. Es geht hier um Sie und alle anderen.

    ps: Ein weiteres Mal der Link zu einem wirklich wichtigen Video
    http://www.videogold.de/vortrag-crashkurs-geld-und-recht-andreas-clauss/
    (VideoGold.de ist ein unabhängiges Informations-Videos-Portal und hat nichts mit Gold zu tun. Interessanterweise hat man aber diesen Namen gewählt, um die Werte von Gold wie Wahrheit, Reinheit und Echtheit zu repräsentieren (meine Deutung))
     
  21. #20 Christian, 08.04.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, wenn das so ist, dass deine Zeit kostbar ist ....


    ... meine ist mir übrigens auch zu kostbar, um Argumente und Begründungen für hier einfach mal so hingerotzte Aussagen zu suchen ;)

    Ich bin ja gerne bereit, dazuzulernen und mich durch sachliche Argumente überzeugen zu lassen.

    Wenn hier jemand mehrfach ein Video verlinkt, selbst aber nicht mal den Inhalt verstanden hat (sonst könnte er ja zumindest die Kernaussagen wiedergeben), dann bin ich nciht bereit, dafür meine kostbare Zeit zu opfern.
     
Thema: Macht es Sinn Rücklagen in Gold abzusichern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gold als rücklage

    ,
  2. rücklage in gold

    ,
  3. rücklagen anlegen

    ,
  4. www wert eines halben krügerrandes,
  5. der wert des halben krügerrand gold,
  6. firmen rücklagen,
  7. content,
  8. rücklagen in goldbarren,
  9. alte sparbucher aus dem 3.reich und ihr heutiger wert,
  10. deutschland ohne gold rücklagen,
  11. welchen sinn rücklagen,
  12. ausweis von krediten in der hausgeldabrechnung,
  13. Gold rücklage,
  14. goldpreis 06.04.2009,
  15. Reichsmarken 1943 heutiger Wert,
  16. gold als rücklage für firma,
  17. rücklage zu geld machen,
  18. morris wink gold,
  19. macht es zurzeit sinn gold zu kaufen,
  20. macht goldkauf jetzt noch sinn,
  21. eigentumswohnung-rücklagenbildung mit gold,
  22. macht der goldeinkauf momentan sinn,
  23. Morris Wink,
  24. deutsche reichsmark heutiger wert,
  25. firmen rücklagen in gold anlegen
Die Seite wird geladen...

Macht es Sinn Rücklagen in Gold abzusichern? - Ähnliche Themen

  1. Rücklagen und Einrichtung bei der Grunderwerbsteuer geltend machen

    Rücklagen und Einrichtung bei der Grunderwerbsteuer geltend machen: Hallo zusammen, ich verfolge das Thema Vermieten und dieses Forum schon länger aber nun wurde es bei mir erst konkret und so habe ich vor kurzem...
  2. Anfängerfrage: Warum werden Rücklagen negativ ausgewiesen ?

    Anfängerfrage: Warum werden Rücklagen negativ ausgewiesen ?: Heisst das, die WEG ist verschuldet ? Kann es sein, dass das nur aus Buchhaltungsgründen negativ ist ? In der Rücklagenentwicklung ist...
  3. Bäume fällen lassen.... wie macht ihr das ?

    Bäume fällen lassen.... wie macht ihr das ?: Wir haben auf einem Grundstück 4 Nadelbäume. Höhe ca. 10 m und die sollen weg. Wie macht ihr das ? Wie sind eure Erfahrungen ? Gibt es Leute die...
  4. Macht man sich strafbar

    Macht man sich strafbar: wenn man jemanden wegen Mietschulden rausklagt und ihr für die neuen Vermieter ihr eine Mietschuldenfreiheit ausstellt oder könnte das noch gegen...