Mängel - Was kann angerechnet werden?

Dieses Thema im Forum "Sicherheitsleistung" wurde erstellt von JPodsiadly, 11.03.2013.

  1. #1 JPodsiadly, 11.03.2013
    JPodsiadly

    JPodsiadly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unser Mieter ist ausgezogen und hat die Wohnung als Dreckloch hinterlassen. Vereinbarung laut Mietvertrag - "Besenrein"...

    1. Der neue (1 Jahr alt) Herd mit Ceranfeld hat eingebrannte Ränder was bei normaler Pflege des Gerätes m.E. nicht so hätte sein müssen.

    2. Im Bad zeigt sich das erste Mal seit der Sanierung der Wohnung vor 15 Jahren Schimmel in der Dusche.
    Der Mieter hatte durch unsachgemäße Versuche einen Abfluss zu reinigen vor kurzem (Dezember) dort einen ziemlichen Wasserschaden unter (!) der Duschwanne verursacht. Desweiteren war er noch nie wirklich ein Freund des Lüftens der Wohnung gewesen und hat zudem die letzten Monate noch einen Ablufttrockner betrieben. Da der Mieter vorzeitig geräumt hat war die Wohnung die letzten 2 Monate auch noch unbewohnt und ich bezweifle, dass der Mieter die Räume weiter ausreichend geheizt hatte.

    3. In Folge des Wasserschadens ist auch seinerzeit das Laminat im Flur (durch die Trockenbauwand) aufgequollen, hat sich aber mittlerweile wieder gesetzt. Es ist aber mit zwei Jahren Lebensdauer und davon 1 1/2 unter meinem letzten Mieter schon so stark mitgenommen (Kratzer/Ausbrüche/...), als hätte es 10 Jahre als Tanzboden im Kindergarten gedient. Genau wie das Laminat im Wohnzimmer, nur da ohne Wasserschaden.

    So jetzt meine Fragen:

    1. Was muss ich in Sachen Herd akzeptieren und wie weit kann ich grobe Verschmutzungen anrechnen - was heisst in dem Falle überhaupt "grob"?

    2. Die Sache mit dem Wasserschaden: Ich fürchte dass die Feuchtigkeit in die Trockenbauwand gezogen ist, da sich dort jetzt der Schimmel zeigt. Nun mal 'worst case': wenn ich die Wand erneuern muss, kann ich den Mieter auch noch für folgenden Mietausfall haftbar machen, weil ich die Wohnung erst einen Monat später wieder vermieten kann?

    3. Wie weit kann ich das 2 Jahre alte Laminat anrechnen (Abnutzungsklasse 23/32).

    Danke & Gruß,
    JPodsiadly
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pharao, 11.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi JPodsiadly,

    erstmal muss entschieden werden, was zur normalen Abnutzung gehört und was nicht. Der Wasserschaden zählt also bestimmt nicht zur normalen Abnutzung, sodass hier der Mieter haftbar ist soweit er diesen zu vertreten hat.

    Wenn du aber jetzt zB den Boden erneuern lässt, weil eine Reparatur nicht möglich ist (eine Reparatur würde der Mieter voll zahlen müssen), dann musst du die normale Abnutzung in Verbindung mit der duchschnittlichen Lebensdauer des Boden und wie lange davon der Mieter diesen Boden benutzt hat, aber herausziehen. Zb rechnet man bei Kunststoffböden oft mit einer durchschnittlichen Lebenszeit von 10-20 Jahren, je nach dem wie "gut" eben diese Belag ist.

    Sollten Schäden an der Trockenwand sein, haftet der Mieter voll, da diese keiner normalen Abnutzung unterliegen.

    Vermutungen bringen dich leider nicht weiter. Du musst m.E. Belegen, das zB durch zu wenig heizen an der Wohnung Schäden aufgetreten sind.

    Viel wichtiger ist m.E. hier aber das Abnahmeprotokoll, wo du hoffendlich alle sichtbaren Schäden vermerkt hast.

    Meines Erachtens entsteht dir nur ein Schaden, wenn du schon einen Nachmieter hast, der deswegen nicht rechtzeitig einziehen kann. Auch nicht uninteresant finde ich, wann ist dieser Wasserschaden entstanden, denn ggf. hätte man das ja schon viel früher überprüfen und reparieren lassen können.
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.727
    Zustimmungen:
    328
    Hallo JPodsiadly,

    hat der ehem, Mieter eine Mängelliste/Übergabeprotokoll erhalten mit der Auforderung, die Schäden kurzfristig zu beheben?
     
Thema: Mängel - Was kann angerechnet werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. für welche mängel kann ich kaution einbehalten

    ,
  2. mieter hinterlässt eine heruntergekommen wohnung

    ,
  3. sichtbare schaeden mangel haus

    ,
  4. mietausfall durch schäden am laminat,
  5. was tu mieter hinterläßt heruntergekommene wohnung,
  6. modernisierungsmaßnahmen was kann angerechnet,
  7. total heruntergekommene wohnung hinterlassen - mietsicherheit einbehalten,
  8. keine sichtbaren veränderungen am laminat nach wasserschaden trotzdem erneuern,
  9. haus gekauft mängel
Die Seite wird geladen...

Mängel - Was kann angerechnet werden? - Ähnliche Themen

  1. Mangel oder nicht Mangel ..... oder unerheblicher Mangel..

    Mangel oder nicht Mangel ..... oder unerheblicher Mangel..: Guten morgen liebe Forumsgemeinde, folgender Fall. Wir haben eine Wohnung in einem Mfh nach Auszug des Mieters komplett renoviert....
  2. Mängel am Linoleumboden

    Mängel am Linoleumboden: Hallo zusammen, ich bin vor kurzem aus einer Wohnung ausgezogen und dabei wurde festgestellt, dass am Linoleumboden im Arbeitszimmer ein dunkler...
  3. Neubau: Haarrisse - Mangel oder Schönheitsreparatur?

    Neubau: Haarrisse - Mangel oder Schönheitsreparatur?: Hallo zusammen. Ich bin Eigentümer und Vermieter eines Mehrfamilienhauses. Das Haus wurde in 2015 fertiggestellt. Ich habe die Decken und Wände...
  4. Fristen für Mangel-Beseitung, Schadensersatz

    Fristen für Mangel-Beseitung, Schadensersatz: ...hat zwar nicht mit Betriebs- oder Heizkosten zu tun aber mit Fristen. ;) Längere Zeit nachdem der Handwerker da war, treten Mängel auf. Welche...
  5. Verdeckte Mängel erkannt nach Kauf- Wer haftet ?

    Verdeckte Mängel erkannt nach Kauf- Wer haftet ?: Hallo, hätte mal eine Frage. Ich habe vor 2 Jahren eine DG Wohnung von einem Besitzer gekauft. Dieser hatte die Wohnung die 1996 ferig gestellt...