Makler bevorzugt Interessenten

Dieses Thema im Forum "Maklerforum" wurde erstellt von Anton_H, 19.04.2016.

  1. #1 Anton_H, 19.04.2016
    Anton_H

    Anton_H Gast

    Nehmen wir einmal den folgenden fiktiven Fall an:
    Der Makler gibt Interessenten A eine Kaufzusage obwohl Interessenten B eher Bescheid gesagt hat.
    Desweiteren ist Interessenten B bereit mehr zu zahlen.

    Darf der Makler das ?

    Gruß Anton
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DER ALTHAMSTER, 19.04.2016
    DER ALTHAMSTER

    DER ALTHAMSTER Gast

    Hallo,
    also, er soll ja schon den geeigneten Käufer/Mieter finden.
    Wenn er meint, es ist der eine und nicht der andere.... dann ist das wohl so.

    DER ALTHAMSTER
     
  4. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    314
    Dann wird wohl Interessent A dem Makler extra geschmiert haben. Dann interessiert ihn Interessent B nicht.
     
  5. #4 Tobias F, 19.04.2016
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Wieso soll man in einem Forum immer alles mögliche Annehmen?

    Der Makler (Vermittler einer Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen) darf natürlich einen "Favoriten" haben, da er aber nur VERMITTLER ist entscheidet letztlich der Verkäufer an wen er zu welchem Preis verkauft.
     
    Syker gefällt das.
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    328
    Kein guter Makler wäre das.
     
  7. #6 Papabär, 19.04.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Auch Dir einen schönen guten Abend!

    Jetzt hab´ ich ´nen Ohrwurm
    :musik004:
    "Ist das nicht irgendwie verboten, ist das tatsächlich legal -
    es geht mich eigentlich nichts an, aber ich wüsste gerne mal:
     
    Syker gefällt das.
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    314
    Spielt das eine Rolle, wenn ich mein Wunschgrundundboden erhalte.:144:
     
  9. #8 BHShuber, 20.04.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    München
    Hallo

    das ist ja mal wieder eine Frage?

    Was ist die Aufgabe des Immobilienmaklers? Genau das Objekt zu verkaufen, bzw. einen Käufer zu finden, welcher mit dem Verkäufer einen Kaufvertrag abschließt.

    So weit so gut, nun zu den Auswahlkriterien?

    Natürlich nimmt er einen Kaufinteressenten in die engere Auswahl, von dem er weis, dass dieser das Geld parat hat oder die Finanzierung bereits steht am besten mit Finanzierungsbestätigung der Bank, von Herrschaften die erst noch mit der Bank reden müssen wird er sich distanzieren, denn es ist keineswegs sicher gestellt, dass die hier überhaupt eine Finanzierung bekommen.

    Ob hier nun jemand mehr oder weniger schmiert muss der Immobilienmakler mit sich selbst vereinbaren und vertreten können.

    Gruß
    BHShuber
     
  10. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Berlin
    Also bei RTL2 würde die Schlagzeile wahrscheinlich heißen:
    "Skandal, Makler bevorzugt solventeren Käufer"
    Oder z.Bsp:
    Skandal, Verkäufer verkauft an höchstbietenden"
    Wie und warum man daraus nun allerdings eine Juristischer Verfehlung ableiten will, da fehlt mir echt die Phantasie? Das ist schlicht eine Normalität.
     
    BHShuber und Syker gefällt das.
  11. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.371
    Zustimmungen:
    1.410
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Einfach mal fragen wie und warum der Makler zu seiner Einschätzung kommt.
    Es wird Gründe haben. Vielleicht gar gute und nachvollziehbare. Vielleicht auch für den Auftraggeber vorteilhafte.
    Auch wenn Maklern gern unterstellt wird im Hinblick auf die Provision den Preis gerne hochzutreiben, für wenige hundert Euro (Unterschied) sind auch die nicht bereit jedes Ungemach auf sich zu nehmen.
     
  12. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    314
    Wenn Interessant A das Geld sofort auf den Tisch packt wird er A bevorzugen.
     
Thema:

Makler bevorzugt Interessenten

Die Seite wird geladen...

Makler bevorzugt Interessenten - Ähnliche Themen

  1. Wie geht ihr mit "verzweifelten" Interessenten an euren Mietobjekten um?

    Wie geht ihr mit "verzweifelten" Interessenten an euren Mietobjekten um?: Es gibt da eine Interessentin für eine Wohnung, die nervt mich schon seit 15 Tagen mit ihren vermeintlich verzweifelten Anfragen, dort leben zu...
  2. Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung

    Makler bestellen trotz Androhung Zwangsversteigerung: Hallo Leute, ich will gerne mein Haus selber verkaufen. Allerdings hat mir die Bank angedroht, mein Haus in die ZWangsversteigung zu geben. Da die...
  3. Falschaussagen Makler im Exposé und bei der Besichtigung

    Falschaussagen Makler im Exposé und bei der Besichtigung: Hallo, ich habe letzte Woche den Mietvertrag für meine neue Wohnung unterschrieben. Die Wohnung war als 2-Raumwohnung im Internet ausgeschrieben,...
  4. Makler Bezahlung

    Makler Bezahlung: Hallo Ihr Lieben, Ich habe mir ein Objekt gekauft und hatte am Montag meinen Notarvertrag. Jetzt habe ich die Maklerrechnung erhalten mit der...
  5. Besichtigung von Interessenten bei Mieterwechsel

    Besichtigung von Interessenten bei Mieterwechsel: Hallo, habe einen Mieterwechsel Ende des Monats - allerdings möchte der momentane Mieter anscheinend keine Wohnungsbesichtigung von Interessenten...