Makler = WEG-Verwalter --> keine Provision?

Diskutiere Makler = WEG-Verwalter --> keine Provision? im Makler Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo liebe Wissenden! Nach langem suchen haben wir endlich eine schöne Wohnung gefunden. Die Wohnung bietet ein Makler an (er ist nicht der...

  1. Kate

    Kate Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Wissenden!
    Nach langem suchen haben wir endlich eine schöne Wohnung gefunden.
    Die Wohnung bietet ein Makler an (er ist nicht der Eigentümer).
    Der Makler hat sein Büro mit im Haus und ist WEG-Verwalter.
    Alle Wohnungen sind vermietete Eingentumswohnungen.
    Natürlich willder Makler bei Vertragsabschluss auch Geld haben
    (1145€ inkl. Mwst).
    Nun habe ich das hier gelesen:
    Auszug aus "Geld sparen beim Umzug" ISBN: 978-3-933091-64-2:
    Ein Anspruch auf Maklerprovision entfällt beispielsweise, wenn die angemietete Wohnung eine Sozialwohnung ist oder wenn der Makler gleichzeitig Eigentümer, Vermieter oder Verwalter der Mietwohnung ist. Zu Unrecht gezahlte Maklerprovision kann der Mieter zurückfordern. Sein Anspruch verjährt nach drei Jahren.

    Ist das richtig so, wir müssten eigentlich gar keine Maklergebühren für diese Wohnung zahlen?

    Vielen Dank schon mal!

    Grüße Kate
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.772
    Zustimmungen:
    77
    Das ist richtig. Die Maklerprovision wird aber trotzdem zu zahlen sein.
    Der WEG-Verwalter ist nämlich nicht Verwalter der vermieteten Wohnung. Es handelt sich also um unterschiedliche Sachverhalte.
     
  4. #3 pragmatiker, 21.11.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    da kann man RMHV nur recht geben.
    der BGH hat ausdrücklich klar gemacht, das der reine WEG Verwalter auch als Mietermakler auftreten kann. Achtung: ist er aber zugleich auch Mietsonderverwalter, gibts keine Provision vom Mieter.
     
  5. Kate

    Kate Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten!
    Aber woher weiß ich denn ob der Makler auch Mietsonderverwalter ist?
    Steht das dann im Mietvertrag?
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Frag den Eigentümer. Schließlich weiß der, wer die wohnungen verwaltet.
     
  7. Kate

    Kate Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Am Wochenende war ich nochmal beim Vermieter.
    Der Makler ist wie schon geschrieben der WEG-Verwalter des Hauses und
    alles was in der Wohnung anfällt läuft auch über den Makler, Mietvertrag etc..
    Selbst die WM zahlen wir an den Makler.
    Somit ist er doch Mietsonderverwalter, oder!?
    Versucht der Makler uns über den Tisch zu ziehen?
    Er weiß doch dass wir eigentlich keine Gebühren zahlen müssten!
     
  8. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das wäre dann wirklich frech. Er hat den Auftrag vom eigentümer, einen Mieter zu suchen und kassiert dafür Geld. Als Makler heimst er dann die Prov ein. Er kommt natürlich auch als erster an das frei werdende Objekt. (Er bekommt ja die Kü ;) )

    Ein Versuch ist es wert, den Makler die Prov zu versagen, da er "Verwalter" ist...
     
Thema: Makler = WEG-Verwalter --> keine Provision?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weg Verwalter als Makler

    ,
  2. WEG Verwalter Makler

    ,
  3. weg verwalter makler provision

    ,
  4. hausverwaltung provision,
  5. weg-verwalter als makler,
  6. hausverwalter gleichzeitig makler,
  7. verwalter darf kein makler sein,
  8. hausverwalter verkaufsprovision,
  9. WEG verwalter vermieten,
  10. makler verwalter zustimmung,
  11. weg kann verwalter auch als makler auftreten,
  12. wer darf als makler auftreten,
  13. courtage verwalter bgh,
  14. darf eine hausverhaltung als makler auftreten,
  15. Makler Courtage WEG Verwalter,
  16. weg-verwaltern als makler,
  17. weg verwalter und makler,
  18. warum darf eine hausverwaltung kein makler sein,
  19. werdende weg beginn verwaltervertrag,
  20. Darf Hausverwaltung Provision vom Mieter verlangen,
  21. verwalter provision,
  22. WEG Verwalter Makler Verkauf,
  23. darf der hausverwalter bei weg gleichzeitig makler sein,
  24. kann eine weg verwaltung gleichzeitig auch als makler auftreten,
  25. makler freier mitarbeiter verwaltung wohnung provision
Die Seite wird geladen...

Makler = WEG-Verwalter --> keine Provision? - Ähnliche Themen

  1. Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

    Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen: Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....
  2. Immobilienkredit über Makler?

    Immobilienkredit über Makler?: Hallo, ist es zu empfehlen, einen Immobilienkredit über den Makler abzuwickeln? Er hat scheinbar leicht bessere Konditionen als meine Bank. VG Jano
  3. Verwaltung vergisst Hausgeld einzuziehen

    Verwaltung vergisst Hausgeld einzuziehen: Hallo, Mitte 2015 bin ich durch Erwerb einer ETW in eine ETG eingetreten und die Hausverwaltung hat trotz mehrfacher Nachfrage meinerseits kein...
  4. Wie mit Maklern verhandeln bei Immobilienkauf?

    Wie mit Maklern verhandeln bei Immobilienkauf?: Hallo Leute, Als Immobilienkäufer finde ich es ja immer ausgesprochen ärgerlich dass ich meistens Maklerprovisionen bezahlen soll. Das ärgerliche...
  5. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...