Maklergebühr.

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland" wurde erstellt von Pitty, 17.11.2014.

  1. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    321
    Ich dachte immer, das Makler nur diese 7,... Prozent vom Kaufpreis erhalten. Ich habe jetzt öfter gesehen, dass sie teilweise Über 10 Prozent bekommen möchten. Gerade bei kleinen Summen ist mir das aufgefallen.

    Grundstück mit kleiner Hütte 34000. Maklergebühr 3500€. Ist das eigentlich richtig?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leipziger82, 17.11.2014
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Die Maklergebühr muss zum einen "ortsüblich" sein, zum anderen muss die Provision in einem sinnvollen Verhältnis zur erbrachten Leistung stehen. Das lässt sich also nicht simpel an einer Prozentzahl fest machen.

    Es dürfte durchaus Regionen geben, in denen eine Provision von 10% fernab der Realität ist.
    Bei mir bekomme ich nicht einmal 6% durch.
     
  4. #3 BHShuber, 17.11.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo

    Hallo,

    üblich sind 3% bis 7% von Region zu Region verschieden, allerdings was darüber hinausgeht kann als sittenwidrig gelten und muss nicht bezahlt werden.

    Eine gesetzliche Regelung bezüglich der Höhe der Provision für erfolgreich vermittelte Immobilien und Grundbesitz besteht nicht.

    Aber Achtung, der Käufer oder Provisionspflichtige wurde auf die Höhe der zu zahlenden Provision hingewiesen und hat diese meist mit Kaufvertrag akzeptiert, ein rückwirkendes Bestreiten der Provisionshöhe wird sehr schwer zu bewerkstelligen sein.

    Maklerprovision / Maklercourtage: Definition, Begriff und Erklärung im JuraForum.de

    Gruß

    BHShuber
     
Thema:

Maklergebühr.

Die Seite wird geladen...

Maklergebühr. - Ähnliche Themen

  1. Maklergebühr drücken?

    Maklergebühr drücken?: Kennt Ihr Möglichkeiten / Tricks wie man niedrigere Maklergebühren zahlen kann? Kann man mit dem Immo Makler verhandeln? Gibt es andere Wege?...
  2. Keine Maklergebühren in Leipzig?

    Keine Maklergebühren in Leipzig?: Habe bei "Mieten, Kaufen & Wohnen" gehört, dass man als Mieter in Leipzig keine Maklergebühren zahlen muss, das wird immer vom Eigentümer bezahlt....
  3. Maklergebühr

    Maklergebühr: Bevor ich einen Makler mit dem Verkauf meines Objektes beauftrage, möchte ich mir natürlich den Maklervertrag durchlesen. Jedoch sind Makler nicht...
  4. Ab welchen Zeitpunk ist die Maklergebühr fällig

    Ab welchen Zeitpunk ist die Maklergebühr fällig: Hallo allerseits, mich würde mal interessieren ab wann eigentlich die Maklergebühr für einen Makler fällig wird. Ist der Makler erst berechtig...