Maklerprovision nach Internetanfrage?????

Dieses Thema im Forum "Makler" wurde erstellt von schwaermer123, 11.09.2010.

  1. #1 schwaermer123, 11.09.2010
    schwaermer123

    schwaermer123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe vor einigen Tagen eine Anfrage an Immobilien versendet.
    Daraufhin habe ich von einem Makler eine telefonische Antwort bekommen.
    Sofort wollte er mir ein Termin anbieten, jedoch musste ich leider absagen, da ich keine Zeit hatte. Am kommenden Tag habe ich in der Zeitung eine Anzeige gelesen über das gleiche Haus jedoch von dem Eigentümer. Nach telefonischem Gespräch habe ich mit ihm ein Besichtigungstermin vereinbart. Obwohl ich mit dem Makler keinen endgültigen Termin vereinbart habe und von ihm auch keine Adresse des Hauses bekommen habe, möchte er von mir 2,38% der Monatsmiete. Hat er das Recht dazu oder ist es nur eine Abzocke?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Er hat das Recht, weil du von dem Objekt zuerst durch seine Arbeit Kenntnis von dem Objekt bekommen hat.
     
  4. #3 Ladrett, 19.10.2010
    Ladrett

    Ladrett Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Wenn der Makler dir die Adresse genannt und im Gegenzug deine notiert hat, hat er die Provision verdient. Zumal du eine Anfrage per E-Mail versendet hast. Die Immobilie wurde dir durch den Makler zum ersten Mal bekannt und darauf kommt es an.
     
  5. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn sich der Makler gar nicht bei einem rückmeldet, keine AGB veröffentlicht oder Provisionsanspüche im Angebot formuliert hat und man erst Monate später privat nochmal über das Objekt stolpert bzw. das Objekt schon vor dem Maklerhinweis in der Vergangenheit als frei kannte? Leider hat mir hierzu niemand geanwortet:
    Courtage-pflichtig trotz keinerlei Kontaktrückmeldung?
     
  6. #5 armeFrau, 19.10.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ich erlese daraus, dass das zwei verschiedene Makler sind?
    Der, der Dich zurückgerufen und Dir einen Termin angeboten hat, ist der zweite Makler?
     
  7. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Öhm, ich bin nicht der TE, ich hab nur die Gelegenheit genutzt, in diesem Umfeld auf meinen Thread querzuverlinken, weil ich den nicht hochziehen kann, falls das mißverstanden werden könnte^^

    Ich wollte den Thread jetzt auch nicht kapern, aber:

    Nein, bei mir ist der zweite Kontakt die Eigentümer/Erbengemeinschaft selber, die nach einem 3/4 Jahr ohne einen Interessenten durch den Makler (dem ich nur eine Anfrage geschickt habe und nie wieder was hörte, aber dieser wohl meine Daten noch in der EDV haben wird) nun die Nummer vom Makler aus dem Fenster raus- und ihre Privatnummer ins Fenster reingehängt hat. Das Online-Angebot des Maklers ist noch immer in der Immobörse, bzw. verlängert, allerdings mit vollkommen veralteten Bildern, falscher Beschreibung und absurder Renditeberechnungen (noch von dem vorvorletzten Mieter) und ohne Adresse, aber mit einem Bild. Da ich in dem Komplex selber auch noch vermietetes Wohneigentum habe, habe ich das Geschäft natürlich erkannt.
     
  8. #7 armeFrau, 19.10.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    @malloy
    Achso....da habe ich von Dir auf den Threaferöffner geschlossen und es gar nicht gemerkt :stupid
    @schwaermer123
    Jo, der Makler hat seine Provision verdient, bei Vertragsabschluss mit Dir.
     
  9. #8 Ladrett, 21.10.2010
    Ladrett

    Ladrett Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Eine Anfrage versenden alleine reicht nicht aus für den Provisionsanspruch, denn dadurch kommt noch keine Vermittlung zustande. Vermittlung wäre, wenn der Makler Sie auf Ihre Anfrage hin kontaktiert, Ihnen den Eigentümer nennt und somit den Kontakt herstellt.
    Wenn sowieso nirgendwo ein Provisionsanspruch im Angebot formuliert wird, wo ist dann das Problem. Dann hilft es dem Makler auch nichts, Sie in seiner Kartei vermerkt zu haben.
     
Thema: Maklerprovision nach Internetanfrage?????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anfrage immobilienmakler

    ,
  2. anfrage an makler

    ,
  3. anfrage an immobilienmakler

    ,
  4. anfrage makler,
  5. makleranfragen,
  6. makler anfragen,
  7. provisionsanspruch immobilienmakler,
  8. immobilienmakler anfrage,
  9. maklerprovision adresse,
  10. makler will adresse,
  11. makler anfrage,
  12. maklercourtage internet,
  13. anfragen beim immobilienmakler,
  14. provision anfrage schreiben,
  15. maklercourtage internetangebot,
  16. anfrage an makler schreiben,
  17. text anfrage immobilienmakler,
  18. anfrage beim makler,
  19. maklergebühren email anfrage,
  20. maklerprovision bei anfrage,
  21. warum will makler adresse,
  22. maklerprovision im internet,
  23. wie makler anfragen,
  24. anfrage beim immobilienmakler,
  25. maklerprovision anfrage
Die Seite wird geladen...

Maklerprovision nach Internetanfrage????? - Ähnliche Themen

  1. Höhe der Maklerprovision

    Höhe der Maklerprovision: Hallo, wir schauen gerade nach einer Ferinimmo im Thüringer Wald, jedenfalls habe ich ein objekt angefragt das wird über eine Volksbank vermakelt,...
  2. Wir haben keine Bestätigung mit der Maklerprovision

    Wir haben keine Bestätigung mit der Maklerprovision: Hallo Forum, wir haben vor einem Jahr eine Wohnung vermietet, aber der Makler hat uns keine Rechnung von Maklerprovision gegeben. Wir haben nur...
  3. Maklerprovision ? Zahlen oder nicht ?

    Maklerprovision ? Zahlen oder nicht ?: Hallo, folgendes Maklerproblem haben wir. Es geht um ein Grundstück, welches wir im Inserat über einen Makler gefunden haben und dieses auch...