Markise beschädigt

Diskutiere Markise beschädigt im Versicherungsschäden Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, meine Mieterin hat bei einem Sturm die Markise ausgezogen gelassen, wodurch diese beschädigt wurde, und weigert sich für den...

  1. #1 Ostfriese311, 02.07.2019
    Ostfriese311

    Ostfriese311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Mieterin hat bei einem Sturm die Markise ausgezogen gelassen, wodurch diese beschädigt wurde, und weigert sich für den entstandenen Schaden die Haftung zu übernehmen.

    Würdet ihr an meiner Stelle den gerichtlichen Weg einschlagen, falls sie sich weiterhin weigert, die Kosten zu übernehmen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Markise beschädigt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    2.351
    Ort:
    Münsterland
    Das kommt drauf an.
     
  4. #3 Ostfriese311, 02.07.2019
    Ostfriese311

    Ostfriese311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt worauf an?
     
  5. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    2.351
    Ort:
    Münsterland
    - wem die Markise gehört
    - wer den Schade zu verantworten hat
    - was für ein Schaden entstanden ist
    - wem ein Schaden entstanden ist
    - welche Kosten entstanden sind
    - wem Kosten entstanden ist
    - wie man alles das, was man behauptet, nach-/be-weisen kann
    - ...
     
  6. #5 Ostfriese311, 02.07.2019
    Ostfriese311

    Ostfriese311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das ist meine Markise.
    Die Mieterin, weil sie die Markise ausgefahren gelassen hat.
    Die Aufhängung ist verzogen.
    Mir ist ein Schaden entstanden.
    ...
    Im Übergabeprotokoll festgehalten ist, dass die Markise ohne jegliche Mängel übergeben wurde.
     
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    2.351
    Ort:
    Münsterland
    Ist das verboten?
    Hätte die Mieterin die Markise einfahren müssen? Wenn ja: Warum? Wer hat sie dazu verpflichtet? Und wie?
     
  8. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    2.351
    Ort:
    Münsterland
    Das ist gut. So kann man zweifelsfrei nachweisen, dass ein eventueller Verschleiß (eine Abnutzung durch normalen Gebrauch) erst danach entstanden ist.

    Toll, wa?
     
  9. #8 Ostfriese311, 02.07.2019
    Ostfriese311

    Ostfriese311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Im Rahmen der Obhutspflicht haben Mieter doch die Pflicht Schäden abzuwenden. In diesem Sinne sollte man doch noch keine Markise im Sturm ausgefahren lassen oder siehst Du das anders?
     
  10. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    2.351
    Ort:
    Münsterland
    Ja, ich sehe das anders: Was man (deiner oder Meiner Ansicht nach) sollte, tut hier nichts zur Sache.
     
  11. #10 Ostfriese311, 02.07.2019
    Ostfriese311

    Ostfriese311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    "Aufgrund seiner Obhutspflicht für die Mietsache ist der Mieter verpflichtet, bei stürmischem Wetter zumutbare Vorkehrungen gegen Sturmschäden zu treffen, z.B. offenstehende Fenster zu schließen (OLG Dresden, Urt. v. 17.4.2007 – 5 U 8/07, ZMR 2007, 691)."
     
  12. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    2.351
    Ort:
    Münsterland
    Und? War "stürmisches Wetter"?
    Wann genau (zu welcher Uhrzeit) ist die Markise nochmal beschädigt worden?
     
  13. #12 Ostfriese311, 02.07.2019
    Ostfriese311

    Ostfriese311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Dots, du bist ein Mieter oder? Ich schätze diese Gespräch sehr, weil ich hier gerade echt viel lerne und die Markise vor der nächsten Vermietung definitiv demontiert wird.
     
  14. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    2.351
    Ort:
    Münsterland
    Nein, bin ich nicht. Ich bin Vermieter.

    Kannst du ausschließen, dass der Schaden durch normale Be-/Ab-nutzung entstanden ist?
    Ist der Schaden wirklich durch Sturm entstanden? Oder ist das nur deine Vermutung?
     
  15. #14 Ostfriese311, 02.07.2019
    Ostfriese311

    Ostfriese311 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja, auszuschließen ist das auf jeden Fall. Hier ist Ostfriesland bzw an der Küste ist es ziemlich stürmisch und daher ist eine sehr massive Markise verbaut worden, die auf gar keinen Fall eingerollt verzogen wäre.
     
  16. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.313
    Zustimmungen:
    1.058
    Wir haben vor der Vermietung die Klimaanlage und den teuren Herd demontiert und einen billigen eingebaut. Die Sonnenschutzrollos wurden dem Mieter verkauft.
    Kurz gesagt, es ist sinnvoll sich jeglichem Reparatur- oder Wartungsempfindlicher Geräte oder Einrichtung vorher zu entledigen. Oder die Miete ist halt dementsprechend, das man diese Wartung tragen kann und will.
    Bei der Markise würde ich aber schon sagen, das wenn man die bei Sturm oder starkem Wind nicht einrollt, der Miete dafür verantwortlich wäre, mindestens dann, wenn anhand des Schadenbildes die Sache wohl relativ klar ist.
     
  17. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    5.603
    Zustimmungen:
    2.351
    Ort:
    Münsterland
    Vielleicht war es zum Zeitpunkt der Beschädigung gar nicht stürmisch genug, als dass die Mieterin die Markise - aufgrund der von dir erwähnten Sorgfaltspflicht - hätte einfahren müssen.

    Weil, es kann ja nicht sein, dass die Mieterin die Markise gar nicht ausfahren darf, weil es ja nach dem Ausfahren (und vor dem Einfahren) "ziemlich" stürmisch werden könnte.
     
  18. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.313
    Zustimmungen:
    1.058
    Ich würde da anhand des Schadensbildes bewerten, denke ich. Es gibt nun mal Schäden da ist das Ereignis einfach klar. Ansonsten solte man vieleicht im nächsten MV. aufnehmen ab welcher Windstärke die Markise einzufahren ist.
     
  19. #18 ehrenwertes Haus, 02.07.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.217
    Zustimmungen:
    3.180
    Warum hat die Markise dann keinen Windwächter?
    Du weißt doch das die Wohnung nicht gerade an einem windstillen Örtchen steht...
     
  20. #19 taxpert, 02.07.2019
    taxpert

    taxpert Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Bayern
    Geh mal davon aus, dass 99% der hier Schreibenden Vermieter sind und viele (ich nicht!) mit sehr viel Erfahrung im Umgang mit Mietern!

    Was @dots dir versucht klar zu machen ist, dasss es nicht darauf ankommt, was Du möchtest oder glaubst, oder welchen Sachverhalt Du unterstellst oder für wahrscheinlich hälst, sondern einzig und allein darauf, was Du letztendlich vor Gericht bewisen kannst!

    Kannst Du das Fehlverhalten deines Mieters beweisen? Oder nimmst Du es als das wahrscheinlichste Szenario an? Hast Du den genauen Schadenszeitpunkt (Datum mit Uhrzeit) so dass Du von der nächstgelegenen Wetterstation Daten erhalten kaanst um nachzuweisen, dass es tatsächlich um vorhersehbares stürmisches Wetter gehandelt hat, bei dem der Mieter (vielleicht) die Markise hätte einfahren müssen? Oder kann es nicht auch eine einzelne, nicht vorhersehbare Windböe gewesen sein?

    Du arbeitest mit sehr vielen Annahmen und Vermutungen, für die Du wahrscheinlich keine nachweise hast. Das mag zwar alles grundsätzlich richtig sein, spätestens vor gericht fliegt Dir das aber um die Ohren, den die Beweislast liegt bei Dir!

    taxpert
     
    Tobias F, SaMaa und dots gefällt das.
  21. #20 Papabär, 02.07.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Berlin
    Ist/war die Markise fest mit dem Gebäude verbunden?
    Zahlt der Mieter mit seinen Betriebskosten anteilig auch die jährlichen Beiträge der Wohngebäudeversicherung?
    Hat die Versicherung die Übernahme des Schadens bereits schriftlich abgelehnt?
     
    Schabulski, Wohnungskatz, dots und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Markise beschädigt

Die Seite wird geladen...

Markise beschädigt - Ähnliche Themen

  1. Muss der Vermieter die Markisen sofort erneuern??

    Muss der Vermieter die Markisen sofort erneuern??: Hallo, es geht um ein 4-Familien-Mietshaus. An allen Balkonen befinden sich Markisen, die in die Jahre gekommen sind, das heißt der Stoff hat...
  2. Markise Farben ( und und oder )

    Markise Farben ( und und oder ): hallo, ich hätte eine frage bzgl eines Beschlusses meiner WEG. Zu den Daten , ich bin seit 2 Jahren Eigentümer einer Wohnung in einer WEG aus 9...
  3. Mieter möchte Markise & div. andere Sachen

    Mieter möchte Markise & div. andere Sachen: Hallo Eigentümer! Bin noch recht "fresh" in der Eigentümer-Welt, deswegen ein Sorry, falls diese Fragen schon mal gestellt wurden sind aber die...
  4. Anbringen einer Markise in einer Mietswohnung

    Anbringen einer Markise in einer Mietswohnung: Hallo zusammen, gestern kam mein Mieter auf die Idee auf dem Balkon eine Markise anzubringen. Er würde auch einen Anteil übernehmen. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden