Maulwurf ist kein Ungeziefer - weil geschützt - oder ?

Dieses Thema im Forum "Schädlingsbekämpfung" wurde erstellt von hajoberlin, 16.02.2015.

  1. #1 hajoberlin, 16.02.2015
    hajoberlin

    hajoberlin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mieter wollte auf meine Kosten den Garten umgraben lassen. Grund: Maulwürfe (keine Wühlmäuse!). Hat jemand damit Erfahrung? (Anmerkung: Die Tiere sind wirklich standorttreu). Es geht hier aber um die Verantwortlichkeiten und nicht um die Tiere selbst ...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 16.02.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    München
    Hallo,

    hast du es schon mal mit Buttersäure versucht, gibt´s im Internet, Erfolg war überzeugend.

    Einfach die Buttersäure in das offengelegte Maulwurflöcher schütten langsam, damit sich das schön verteilt, stinkt ein paar Tage bestialisch allerdings der Standort des Mauli ist verlegt, in Nachbarsgarten, hihihihi.

    Gruß

    BHShuber
     
  4. #3 hajoberlin, 16.02.2015
    hajoberlin

    hajoberlin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auch das müssen die Anwälte klären

    Leider ist das 'Anwesen' 300 km von mir entfernt und ich bin auf Goodwill des Mieters angewiesen. Und das war's dann. Anwaltliche Auseinandersetzung wegen anderer Themen läuft bereits. Mancher von Euch kennt das ja ...
    Danke trotzdem. Erfolgsberichte sind immer interessant. Bei den vielen (Internet-) Tipps zur Vergrämung der Winzlinge.
     
  5. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Berlin
    Sie meinen, der Mieter macht Mängel in form eines Maulwurfbefalls geltend? Also ob es dazu schon Rechtsprechung gibt weiß ich auch nicht, aber das käme mir schon irgendwie komisch vor?
     
  6. #5 alibaba, 16.02.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    321
    Kleine Fische angeln, verwesen lassen, in die Hügel Stoffen und verschließen.
     
  8. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    = Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Kein "vernünftiger Grund".
    Filmtipp.
     
  9. #8 Nero, 19.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Also mein Vater hat sich damals mit dem Spaten in den Garten gestellt und kriegserprobt damit auf dem Aushub kräftig zugeschlagen!

    Beute gemacht hat er leider nicht - sind ja schöne Pelzchen - aber seitdem hebt sich in diesem Obstgarten seit Jahrzehnten kein Hügel mehr.

    Gibt es auch unter Maulwüren einen Buschfunk?

    Darf ich jetzt auch noch erzählen, wie ich es geschafft habe, die Mäuse in meinen unmittelbaren Umfeld zu vertreiben? Wahrscheinlich nicht.
     
Thema:

Maulwurf ist kein Ungeziefer - weil geschützt - oder ?

Die Seite wird geladen...

Maulwurf ist kein Ungeziefer - weil geschützt - oder ? - Ähnliche Themen

  1. Wer muss den Maulwurf "entfernen"?

    Wer muss den Maulwurf "entfernen"?: Hallo, alle Wohnungen im Erdgeschoss haben einen kleinen Garten und jeder kümmert sich um seinen Teil. Jetzt haben wir aber einen Maulwurf der in...
  2. Dämmung von Denkmal geschütztem Fachwerkhaus

    Dämmung von Denkmal geschütztem Fachwerkhaus: Wie wird ein Haus, das unter Denkmalschutz steht, Wärme gedämmt. Das Denkmalgeschütze Häuser Wärmedämmfester nach dem neusten Stand haben, ist mir...