Meinung zur Abrechnung - Fernwärme

Diskutiere Meinung zur Abrechnung - Fernwärme im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich möchte Eure Meinung hören bzgl meiner letzten NK-Abrechnung. Ich habe den Verdacht das da etwas nicht stimmt. Ich wohne in einem...

  1. #1 dolphin26, 08.06.2007
    dolphin26

    dolphin26 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte Eure Meinung hören bzgl meiner letzten NK-Abrechnung. Ich habe den Verdacht das da etwas nicht stimmt.

    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus mit 8 Wohneinheiten.

    hier die Fakten aus der ista-Einzelabrechungen der letzten Jahre:

    Die Fernwärme wird durch die EVO erbracht udn wird als Rechnungsbetrag der Ista zur Verfügung gestellt- Brennwert wird in kwh angegeben.

    Der Verbrauch der einzelnen Wohneinheiten wird durch die Ista abgelesen und ebenfalls in kwh angegeben. Diese kwh haben aber nichts mit den kwh der Fernwäre zu tun!

    2003:
    kwh Fernwärme: 89735 - Kosten: 5978,44 € - Kosten pro kwh 0,0666 cent
    Verbrauch aller 8 Heizungs-Zähler: 49217,50 kwh - davon ich: 5424 kwh (von April-Ende)

    2004:
    kwh Fernwärme: 67764 - Kosten: 4756,73 € - Kosten pro kwh 0,0701 cent
    Verbrauch aller 8 Heizungs-Zähler: 59182 kwh - davon ich: 9259 kwh

    2005:
    kwh Fernwärme: 77567 - Kosten: 4506,65 € - Kosten pro kwh 0,0581 cent
    Verbrauch aller 8 Heizungs-Zähler: 55539 kwh - davon ich: 8548 kwh

    2006:
    kwh Fernwärme: 83800- Kosten: 5119,03 € - Kosten pro kwh 0,0611 cent
    Verbrauch aller 8 Heizungs-Zähler: 38542 kwh - davon ich: 7244 kwh

    Die Warmwasserkosten sind nahezu identisch in den Jahren, die schwanken um ein paar Euro.

    So nun mal Eure Meinnungen:
    Ich kann nicht nachvollziehen wie die Fernwärme zu dem Verhältnis des tatsächlichen Verbrauchs steht.
    Im Jahr 2004 wurden 67764 Einheiten Fernwärme angeliefert und das Haus hat 59182 Einheiten Heizung benötigt.
    Im Jahr 2006 wurden 83800 Einheiten Fernwärme angeliefert und das Haus hat 38542 Einheiten Heizung benötigt.
    Das ergibt einen Mehrverbrauch von ca. 23% Fernwärme bei einer Einsparung von ca. 34% Heiz-Verbrauch!
    Das ist mir völlig unlogisch.
    Das Jahr 2003 ist ebenfalls komisch...

    Verpufft Fernwärme irgendwo???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Ja.

    Zum einem gibt es jedes Jahr untrschiedlich je nach Witterungsverlauf und Heizverhalten verluste.

    Und zum anderen sind sicher wie fast überall etwas überdimensioniert und es wird beim kleinverbrauch nicht gezählt. Gucke mal was Du für einen Zähler hast.

    Qn1,5 oder Qn0,6
     
Thema: Meinung zur Abrechnung - Fernwärme
Die Seite wird geladen...

Meinung zur Abrechnung - Fernwärme - Ähnliche Themen

  1. Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?

    Mieter ausgezogen, unterjährige Abrechnung?: Hallo, ich benötige bitte ein weiteres Mal eure Hilfe. Entgegen den Räten hier habe ich das Haus mit Geräten der Techem forgeführt. Jetzt wird...
  2. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  3. Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?

    Der Versorger hat nach 6 wochen Abrechnung erstellt, was jetzt?: Hallo ich bin Vermieter und habe für dieses Vertragskonto 4 Verträge abgeschlossen vor 1 Jahr. Die Abschläge werden zusammen bezahlt auf eine...
  4. Mieter stört Hausfrieden - brauche Hilfe / Meinungen

    Mieter stört Hausfrieden - brauche Hilfe / Meinungen: Hallo Leute, einer meiner Mieter hat es jetzt endgültig übertrieben. Nach mehreren Verwarnungen ist hier keine Ruhe eingekehrt. Am vergangenen...
  5. NK-Abrechnung bei gemischter Heizart

    NK-Abrechnung bei gemischter Heizart: Hallo zusammen, ich hoffe mein Thread-Thema ist einigermaßen verständlich. Ich habe für einen Mandanten die Aufgabe übernommen, sämtliche...