Meldeadressenauskunft als Vermieter

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von superarno, 09.06.2016.

  1. #1 superarno, 09.06.2016
    superarno

    superarno Gast

    Servus zusammen,

    ich bin Besitzer eines MFH in München und möchte gerne wissen wer alles in dieser Immobilie gemeldet ist und seinen Wohnsitz dort angemeldet hat.
    Hat jemand schonmal so einer Auskunft über seine Immo in München gemacht.
    Wenn ja, wohin muss ich mich wenden bzw. welches Formular o.ä. muss ich verwenden ?
    (Vermutlich ist das Sache vom Bürgerbüro im KVR oder)
    Die "Einfache" und "Erweiterte" Melderegisterauskunft die über das Münchner Online Portal angeboten werden, ist nicht das was ich suche.

    Grüße superarno
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immobiliensammler, 09.06.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    598
    Ort:
    bei Nürnberg
    Hallo,

    in München zwar noch nicht, aber der Weg ist wohl überall der Gleiche. Anfrage an das Einwohnermelderamt (in München meines Wissens das Kreisverwaltungsreferat), dabei das berechtigte Interesse darlegen, hier also Kopie des Grundbuchauszuges, der Dich als Eigentümer ausweist. Das das Ganze kostenpflichtig ist ist Dir denke ich bekannt
     
  4. #3 Papabär, 09.06.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Grüß Gott!

    Nach dem Grund frage ich garnicht ...

    Aber Deine Chancen als Besitzer dürften deutlich unter denen des Eigentümers liegen.
     
    dots, Syker und Duncan gefällt das.
  5. #4 superarno, 09.06.2016
    superarno

    superarno Gast

    Hi,
    Ich habe es mal wieder verwechselt. Sorry, ich bin Eigentümer der Immo.

    Kann man die ungefähren Kosten hier beziffern die pro Wohneinheit anfallen, auch wenn es nicht in München war. Nur um eine Hausnummer zu bekommen.

    Danke euch
     
  6. #5 immobiliensammler, 09.06.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    598
    Ort:
    bei Nürnberg
    Keine Ahnung, evtl. einfach vorab mal anrufen, die einfache Melderegisterauskunft kostet rund 6 Euro pro Person, ich denke das wird (pro gemeldete Familie) analog auf Dich zukommen.
     
  7. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.268
    Zustimmungen:
    316
    Ich würde Mieter XY aufzählen und anfragen, wer über diese Mieter hinaus gemeldet ist. Das spart eine menge Geld.
     
    anitari gefällt das.
  8. #7 anitari, 10.06.2016
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Wenn es nicht all zu viele sind würde ich alle Mietverträge nehmen, dazu vielleicht eine Liste machen mit allen, soweit bekannt, meldepflichtigen Personen die nicht Mieter sind, z. B. Kinder ab 16 oder Lebenspartner, machen und damit persönlich zum zuständigen EMA gehen.

    Achso, den Nachweis das Du der Eigentümer bist nicht vergessen, also Grundbuchauszug.

    Ich habe mal 5 € pro Person gezahlt. Ist allerdings schon etwa 10 Jahre her und in einer Gegend die nicht so ein teures Pflaster ist.
     
  9. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.268
    Zustimmungen:
    316
    In Brandenburg habe ich vor 2 Jahren 8€ gezahlt.
     
Thema:

Meldeadressenauskunft als Vermieter

Die Seite wird geladen...

Meldeadressenauskunft als Vermieter - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...