Meldepflicht bei Vermieterwechsel

Diskutiere Meldepflicht bei Vermieterwechsel im Mietvertrag über Wohnraum Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo Zusammen, ich hab da mal eine Frage zur Wohnungsgeberbescheinigung! In einer Wohnung ist ein Mieter gemeldet, die...

  1. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    355
    Hallo Zusammen,
    ich hab da mal eine Frage zur Wohnungsgeberbescheinigung!
    In einer Wohnung ist ein Mieter gemeldet, die Wohnungsgeberbescheinigung wurde durch den Mieter erteilt (er hatte die Genehmigung von seinem Vermieter Räume zu vermieten, umgangssprachlich hat er also untervermietet).

    Nun wird der Mieter des Mieters (also umgangssprachlich der Untermieter) zum (Haupt) Mieter.

    Muss der neue Vermieter dann eine Wohnungsgeberbescheinigung erstellen? Wenn ja welches Datum zählt, Beginn des Mietvertrages oder tatsächlicher Einzug!
    Danke.
     
  2. Anzeige

  3. #2 ariana64, 29.07.2019
    ariana64

    ariana64 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    50
    Wozu sollte er die denn brauchen?
     
  4. #3 Nochso'nTrottel, 29.07.2019
    Nochso'nTrottel

    Nochso'nTrottel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    75
    Also, in allen Wohnungsgeberbestätigungen, die ich bisher gesehen habe, Muss der Wohnungsgeber den Einzug des Mieters zum Datum X innerhalb von 14 Tagen bestätigen.

    Ist der Mieter in den letzten 14 Tagen eingezogen? Nö.
    Warst Du zum Zeitpunkt des Einzugs Wohnungsgeber? Nö.

    Ergo würde ich in so einem Fall keine Wohnungsgeberbescheinigung ausstellen.

    cu
    NochSo'nTrottel
     
    Jobo45 gefällt das.
  5. #4 anitari, 29.07.2019
    anitari

    anitari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    1.138
    Ort:
    Glienicke ohne Agentenbrücke
    Nein. Er ist doch schon unter der Adresse gemeldet.

    Das er vom Unter- zum Haupt-Mieter aufgestiegen ist, ist melderechtlich völlig irrelevant.
     
    Jobo45 gefällt das.
Thema:

Meldepflicht bei Vermieterwechsel

Die Seite wird geladen...

Meldepflicht bei Vermieterwechsel - Ähnliche Themen

  1. Wie sollte der Vermieter bei der Meldepflicht mitwirken?

    Wie sollte der Vermieter bei der Meldepflicht mitwirken?: In §19 Bundesmeldegesetz steht u.a.: Der Wohnungsgeber ist verpflichtet, bei der Anmeldung mitzuwirken. Hierzu hat der Wohnungsgeber oder eine...
  2. Ab 1.1.2015 gilt eine Meldepflicht für neue Zähler

    Ab 1.1.2015 gilt eine Meldepflicht für neue Zähler: wollte nur darauf hinweisen dass auch die Hausverwalter ab 2015 wieder etwas mehr leisten dürfen! Siehe § 32 MessEG – Anzeigepflicht siehe...
  3. neue MeldePflichten der Vermieter

    neue MeldePflichten der Vermieter: Optional ....................... damit auch jede Drohne sein Weg/Paket findet :035sonst: zensus sei dank :huepfend006: Gruss alibaba :huepfend006:
  4. Wohnen auf Zeit Meldepflicht?

    Wohnen auf Zeit Meldepflicht?: Hallo liebe Vermieter, ich habe mich hier angemeldet weil ich eine Frage zum Thema "Wohnen auf Zeit" habe. Ich bin Student 23 Jahre alt und...
  5. Meldepflicht

    Meldepflicht: Muß ich einen Schaden den ich selber Begleichen möchte, meinen Vermieter unterrichten???
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden